Geburt

Von beginn an der Schwangerschaft bis hin zur Geburt ist es ein langer Weg, sicherlich gespickt voller Vorfreude auf das eigene Kind. Doch nach rund 40 Wochen ist es schließlich soweit und das Baby kündigt sich mit immer stärker werdenden Wehen an. Eine gute Geburtsvorbereitung wird sich spätestens zu diesem Zeitpunkt bezahlt machen.

Alle Artikel zum Thema Geburt

In 18 Artikeln erfährst du alles was du über die Geburt deines Säuglings wissen solltest. Welche Formen der Entbindung es gibt. Wesentliches über die Vor- und Nachteile einer PDA (Periduralanästhesie). Und auch was in die Kliniktasche gehört.

  1. Nabelschnurblut einlagern oder spenden

    Nabelschnurblut enthält wichtige Stammzellen, die bei Blut- & Stoffwechselerkrankungen für die Regeneration des Immunsystems sorgen können. Viele Eltern entscheiden sich das Nabelschnurblut einzulagern oder zu spenden.

  2. Sprüche & Glückwünsche zur Geburt

    Eine Glückwunschkarte zur Geburt gehört zum guten Ton im Familien- & Freundeskreis. Einen schönen Geburtsglückwunsch zu finden, fällt dabei jedoch oftmals äußerst schwer. Inspiration bietet unser Sprüchearchiv.

  3. Geburtsvorbereitende Akupunktur

    Die geburtsvorbereitende Akupunktur wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf die Geburt aus. Nicht ohne Grund wird sie daher von immer mehr Frauen während ihrer Schwangerschaft in Anspruch genommen.

  4. Wenn sich das Baby vor der Geburt nicht dreht

    Nicht immer vor der Geburt dreht sich das Kind mit seinem Kopf zum Becken der Mutter. Doch die Beckenendlage bedeutet nicht immer gleich einen Kaiserschnitt. Auch andere Wege führen aus der Steißlage.

  5. Verschiedene Wehenarten in der Schwangerschaft

    Frauen haben im Verlauf ihrer Schwangerschaft mit verschiedenen Arten von Wehen zu kämpfen. Erfahre wann, mit welchen Wehen zu rechnen ist, wie sich äußern und warum sie auftreten.

  6. Geburtshäuser in Deutschland

    Geburtshäuser sind eine Alternative zur klassischen Geburtsklinik bzw. dem Krankenhaus. Mit unserem Verzeichnis für Deutschland findest du das nächste Geburtshaus auch in deiner Nähe.

  7. Geburt im Krankenhaus oder Geburtshaus?

    Viele schwangere Frauen stellen sich die Frage, ob sie ihr Kind im Krankenhaus oder in einem Geburtshaus zur Welt bringen sollen. Aber was sind die Vor- und Nachteile der beiden Geburtsorte?

  8. Geburt zuhause in den eigenen vier Wänden

    Nicht immer wollen Frauen ihren Nachwuchs im Krankenhaus zur Welt bringen. Stattdessen entscheiden sie sich für eine Geburt zuhause. Wir verraten welche Vor- & Nachteile eine Hausgeburt hat.

  9. Wenn das Baby als Frühchen zur Welt kommt

    Nur selten hält sich das Baby an den berechneten Geburtstermin. Häufig kommt es zu früh auf die Welt. Eine Frühgeburt kann schwerwiegende Folgen für das Kind haben und bedarf schneller Versorgung.

  10. Geburtskanal durch Mutterkuchen versperrt

    Als Placenta praevia wird eine Fehllage des Mutterkuchens in der Gebärmutter bezeichnet. Dabei versperrt die Plazenta den Muttermund. Neben einem Kaiserschnitt bestehen noch weitere Risiken.

  11. Himbeerblättertee für eine schnelle Geburt

    Viele Hebammen empfehlen Himbeerblättertee, um die Geburt zu erleichtern. Wir verraten, was es mit dem Wehentee aus der Natur auf sich hat und wann Schwangere ihn trinken dürfen und wann nicht.

  12. Wie die richtige Geburtsklinik finden?

    Vor der Qual der Wahl, die richtige Geburtsklinik zu finden, stehen viele Frauen in der Schwangerschaft. Unser Fragenkatalog hilft dabei, das richtige Krankenhaus für die Geburt zu finden.

  13. Anzeichen einer kurz bevorstehenden Geburt

    Eine kurz bevorstehende Geburt macht durch viele typische Anzeichen auf sich aufmerksam. Doch nicht jedes Geburtsanzeichen bedeutet gleich, dass das Baby auch sofort auf die Welt kommt.

  14. Wassergeburt – Geburt im Wasser

    Immer mehr Frauen entscheiden sich für eine Geburt im Wasser. Und in der Tat bringt eine Wassergeburt einige Vorteile für die Mutter und ihr Kind mit sich. Doch es gibt auch Nachteile und Risiken!

  15. Was zur Geburt mit ins Krankenhaus nehmen?

    Manchmal kann es nach der ersten Wehe ziemlich schnell gehen. Kaum eine Frau möchte da noch ihre Kliniktasche packen. Wir verraten wann der beste Zeitpunkt dazu ist und was in die Tasche gehört.

  16. Dammriss und Dammschnitt bei der Geburt

    Ein Dammriss ist die häufigste Verletzung bei der Geburt. Erfahre alles über seine Heilung und wann stattdessen ein Dammschnitt gemacht wird. Außerdem verraten wir, wie er sich vorbeugen lässt.

  17. Auf die Geburt vorbereiten

    Mit einem Geburtsvorbereitungskurs wiegen sich immer mehr schwangere Frauen auf der sicheren Seite, wenn es um die Geburt ihres Kindes geht. Die Teilnahme ist meist kostenlos und wird empfohlen.

  18. Dammmassage – Dammriss bei der Geburt vorbeugen

    Durch die regelmäßige Massage des Dammes lässt sich das Risiko eines Dammrisses bei der Geburt senken. Wir verraten dir wie die Dammmassage funktioniert und welches Massage-Öl sich dazu eignet.