Geburtshäuser in Deutschland

Zwar sind es nach wie vor nur wenige, aber immer mehr Frauen entschließen sich entgegen den konventionellen Weg und ziehen für die Geburt ihres Babys ein Geburtshaus dem Krankenhaus vor. In Deutschland gibt es jedoch deutlich weniger Geburtshäuser, als übliche Geburtskliniken. Häufig sind sie den werdenden Eltern sogar gänzlich als Alternative unbekannt. Zu schweigen davon, wo sich das nächste Haus in der Nähe befindet. Hier hilft unser nach Bundesland sortiertes Geburtshausverzeichnis.

Schwangere bei Untersuchung im Geburtshaus

Verzeichnis der Geburtshäuser in Deutschland

Mit unserem Geburtshäuser-Verzeichnis für Deutschland möchten wir allen Schwangeren einen Überblick verschaffen, wo sich auch in ihrer Nähe dass nächste Haus befindet. In der Regel, ist zumindest naheliegend jeder Großstadt ein Geburtshaus zu finden. Es gibt jedoch auch einige Bundesländer, in denen spezielle Häuser für die Geburt eher selten sind.

Wichtig bei der Wahl sollte aber nicht zwingend nur die Nähe des Geburtshauses sein, sondern sollten sich schwangere Frauen wohl und gut aufgehoben fühlen.

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Wann ein Geburtshaus suchen?

Eine grundsätzliche Annahmefrist besteht in den Geburtshäusern zwar nicht, jedoch ist es sinnvoll, sich frühzeitig und damit schon in der Frühschwangerschaft um einen sicheren Platz zu kümmern. Außerdem bleibt so genügend Zeit zum gegenseitigen kennenzulernen, spielt das Vertrauen bei vielen Schwangeren, die im Geburtshaus entbinden möchten, eine große Rolle.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Wenn dir der Artikel „Geburtshäuser in Deutschland“ gefällt, dann teile ihn mit deinen Freunden in den einschlägigen sozialen Netzwerken. Folge uns auch auf Facebook und Twitter.