Femibion bei Kinderwunsch

Femibion 1 ist eine Nährstoffergänzung der Merck Selbstmedikation GmbH mit Sitz in Darmstadt. Die Einnahme wird Frauen, mit aktivem Kinderwunsch, sowie auch weiterhin noch bei bereits bestehender Frühschwangerschaft, häufig empfohlen. Mit seinen Inhaltsstoffen bereitet das Präparat den Körper auf die speziellen körperlichen Bedürfnisse der Schwangerschaft vor. Immer wieder ist auch die Rede davon, dass Femibion, den bis dato unerfüllten Wunsch schwanger zu werden, beschleunigen kann.

Frau mit Kinderwunsch nimmt Femibion ein

Inhaltsstoffe & Wirkung von Femibion 1 bei Kinderwunsch

Die Inhaltsstoffe von Femibion 1 sind (nach Angaben des Herstellers) abgestimmt auf den speziellen Nährstoffbedarf von Frauen, die planen schwanger zu werden oder es bereits sind. Im Detail setzt sich das Präparat aus folgenden Nährstoffen und Vitaminen zusammen:

  • Folsäure:
    Bei Folsäure handelt es sich um ein synthetisch hergestelltes B-Vitamin, welches durch den Körper in Folat umgewandelt und üblicherweise über die Nahrung aufgenommen wird. Der Hohe Bedarf in der Frühschwangerschaft wird auf natürlichem Wege jedoch nur selten vollständig gedeckt, sodass die Einnahme von Folsäure zu Beginn der Schwangerschaft, aber auch schon davor empfohlen wird, da es wichtig für die Zellteilung und Blutbildung ist.
    Femibion enthält METAFOLIN, eine eigens durch Merck entwickelte Premium-Form der Folsäure, die von nahezu allen Frauen optimal verwertet werden kann.
  • Jod:
    Für die Produktion der Schilddrüsenhormone ist eine ausreichende Jodzufuhr notwendig, die sich außerhalb der Schwangerschaft im Regelfall gut über eine ausgewogene Ernährung aufnehmen lässt. Der Jodbedarf bei Schwangeren ist jedoch um etwa 100-150 μg Jod höher als üblich.
    Mit Femibion 1 wird die Jodaufnahme ergänzt. Alternativ ist aber auch Femibion ohne Jod erhältlich.
  • Vitamin B1 + B2 und Biotin:
    Die Vitamine B1, B2, sowie Biotin tragen zu einem normalfunktionierenden Energiestoffwechsel bei. Außerdem wirken sie sich auch positiv auf das Nervensystem aus.
  • Vitamin B6 + B12 und Niacin:
    Mit den Vitaminen B6 und B6, sowie Niacin lässt sich die häufige Müdigkeit in der Schwangerschaft verringern.
  • Vitamin C:
    Das C-Vitamin stärkt das Immunsystem und beugt damit Krankheiten, wie eine Erkältung in der Schwangerschaft, vor.
  • Vitamin D3:
    Auch das Vitamin D3 wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus. Darüberhinaus leistet es auch seinen Beitrag für die normale Funktion der Zellteilung.
  • Vitamin E:
    Dank der Vitamin-E-Aufnahme werden die Zellen von oxidativem Stress geschützt.

Ist Femibion zum Schwanger werden notwendig?

Um schwanger zu werden, ist Femibion nicht zwingend notwendig. Eine Schwangerschaft ist natürlich auch ohne dessen Einnahme möglich, so wie es schließlich seit Menschheitsbeginn auch schon immer gewesen ist.

Dennoch unterstützt Femibion 1 den Kinderwunsch, indem seine Inhaltsstoffe den Körper hormonell und funktionell auf die bevorstehende Schwangerschaftszeit vorbereiten. Insbesondere die darin enthaltene Folsäure spielt eine wichtige Rolle, schließlich ist sie verantwortlich für die Zellteilung. Viele Frauenärzte empfehlen daher Frauen eine früh- und vorzeitige Einnahme, wenn sie ihren Wunsch äußern, demnächst schwanger werden zu wollen.

Ab wann Femibion genommen werden sollte

Es wird empfohlen, Fembibion 1 bei Kinderwunsch und in der Frühschwangerschaft mindestens einen Monat vor der Empfängnis einzunehmen. Da sich eine natürliche Befruchtung nicht immer genau planen lässt, sollte mit der Einnahme bei eintretendem Kinderwunsch begonnen werden. Dies gibt den Körper genügend Zeit, die Inhaltsstoffe aufnehmen und verarbeiten zu können.

Gemäß Packungsbeilage wird eine Einnahmeempfehlung von täglich eine Tablette ausgesprochen. Optimal ist dabei die Einnahme zu einer Hauptmahlzeit.

Auch nach der Empfängnis sollte Femibion 1, aufgrund der enthaltenen Folsäure und weiteren Vitaminenm noch bis zu drei Monaten danach eingenommen werden.
Nach der Frühschwangerschaft ist auf ebenfalls freiverkäufliche Fembibion 2 nach der Frühschwangerschaft umzustellen. Das Folgepräparat enthält u. a. wichtige Inhaltsstoffe für die bevorstehende Stillzeit.

Femibion Alternativen

Natürlich gibt es auch günstigere Femibion Alternativen, die ähnliche Nähr- bzw. Inhaltsstoffe, wie die besonders wichtige Folsäure, enthalten:

  • Femmoal plus
  • Folio forte
  • Cyclotest fertile woman
  • håvsund fertile+f
  • Avitale Folsäure 800 plus

Ein Vergleich wird empfohlen, da obwohl sich die Wirkstoffe bei vielen Alternativprodukten doch sehr ähneln, die Preise jedoch unterschiedlich hoch ausfallen können. Und auch falls der Frauenarzt speziell die Einnahme von Femibion empfehlen sollte, kann es nicht schaden, auch ihn nach einer günstigen Alternative zu fragen, die er mit seiner Erfahrung sicherlich benennen kann.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Wenn dir der Artikel „Femibion bei Kinderwunsch“ gefällt, dann teile ihn mit deinen Freunden in den einschlägigen sozialen Netzwerken. Folge uns auch auf Facebook und Twitter.