Holzeisenbahn Test & Vergleich 2018

Holzeisenbahn Test Testsieger 2018 – Die besten Kinder Spielzeugeisenbahnen aus Holz im Vergleich

Eine gute Eisenbahn aus Holz ist ein beliebtes Weihnachtsgeschenk für Kinder. Aber ebenso zu anderen Anlässen, lässt sich mit diesem schönen Kinderspielzeug kaum etwas verkehrt machen. Zumindest was die Schenkabsicht betrifft. Bei der Bahn selbst gilt es auf verschiedene, wichtige Testkriterien zu achten. Es soll schließlich die beste Holzeisenbahn im Test sein, welche dem Nachwuchs nicht nur viel, sondern vor allem auch lange Spaß bereitet.

Wir verraten, was einen Kindereisenbahn Testsieger 2018 ausmacht. Dazu gehen wir auf die einzelnen Kriterien ein, die eine gute Holzschienenbahn mitbringen und zufriedenstellend erfüllen muss. Neben unserem Kaufratgeber, stellen wir außerdem auch verschiedene Holzbahnmodelle vor, die es lohnt mal näher anzusehen. Gleichzeitig benennen wir unsere unverbindliche Brio Holzeisenbahn Empfehlung, sowie das Eichhorn Bahnset als persönlichen Preis-Leistungs-Tipp für den bewussten Geldbeutel. Doch auch die anderen Hersteller in den Spielzeugregalen, wie Bandits & Angels oder Hape, brauchen sich für einen eigenen, gründlichen Praxistest gewiss nicht verstecken.

Kinder Holzeisenbahn Vergleich

Top-EmpfehlungPreis/Leistung
BRIO Holz­eisen­bahn Deluxe-Set (33424)Bandits & Angels Holz­eisen­bahn (AC7502)Eichhorn Schienen­bahn mit Brücke & E-Lok (100001265)BRIO Meine erste Brio Bahn (33727)Eichhorn Bahn­set mit Brücke (100001264)Woodtoys Kinder Holz­eisen­bahn De Luxepoint-kids Eisen­bahn aus Holz (PKEW0401)HAPE Berg­bau-Spiel­set (E3752)KidKraft Holz­eisen­bahn-Spiel­tisch Water­fall Mountain (17850)KidKraft Spiel­zeug­eisen­bahn Mountain (17826)
Alters­empfehlungab 2 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahreab 18 Monateab 3 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahre
Anzahl der Teile23 Teile(weiteres Zubehör)130 Teile(weiteres Zubehör)80 Teile(weiteres Zubehör)18 Teile(weiteres Zubehör)55 Teile(weiteres Zubehör)100 Teile100 Teile69 Teile(weiteres Zubehör)120 Teile61 Teile
Holzeisenbahn-Set mit Spieltisch
Züge1 Lok(mit 2 Wagons)2 Loks(mit je 2 Wagons)E-Lok + Lok(mit 2 + 1 Wagons)1 Lok(mit 1 Wagon)1 Lok(mit 2 Wagons)2 Loks(mit 3 + 2 Wagons)2 Loks(mit je 3 Wagons)2 Loks(mit je 2 Wagons)1 Lok(mit 3 Wagons)1 Lok(mit 2 Wagons)
Bahnhof
Bahnüber­gang mit Schranke(nur unbeschrankt)
Brücken bzw. Auffahrten
weitere Gebäude
weitere Fahrzeuge(Auto + Hubrschrauber)(Autos)(Auto)(Autos)(Autos & Busse)(Autos, Flugzeug, Heli, Boot)(Autos, Flugzeug, Helikopter)
Vorteile
  • gute Verarbeitung in be­währ­ter Brio-Qualität
  • sehr großes (optio­nales) Zube­hör­angebot
  • Lok mit zwei mag­ne­tischen Waggons
  • FSC-zertifi­zierte Hölzer
  • simple Gestaltung (keep-it-simple)
  • mit Auf­fahrten, Bäume und einem Bahnhof
  • gute Verarbeitung
  • sehr großer Liefer­um­fang (130-teilig)
  • zwei Züge mit je­weils zwei Waggons
  • zu Brio kom­pa­tible Schienen
  • inkl. Lok­schuppen & Dreh­scheibe
  • mit Brücken, Bäume, Hub­schrau­ber­lande­platz und Haupt­bahnhof
  • gute Verarbeitung
  • umfang­reicher Liefer­um­fang (80-teilig)
  • E-Lok mit zwei Waggons und zwei­teilige Regio-Bahn
  • FSC-zerti­fi­ziertes Buchen­holz
  • in Europa herge­stellt
  • 440 cm Strecken­länge
  • kompa­tible mit Brio­schienen
  • mit Brücke, Bäume, Shop und Station
  • gute Verarbeitung in be­währ­ter Brio-Qualität
  • sehr großes (optio­nales) Zube­hör­angebot
  • Lok beid­sei­tigen Mag­neten und Anhänger
  • FSC-zerti­fi­zier­tes Holz
  • simple Gestal­tung (keep-it-simple)
  • bereits für Babys bzw. Klein­kinder ab 18 Monate geeignet
  • mit farben­froher Hänge­brücke
  • hervorragendes Preis-Leis­tungs-Verhältnis
  • gute Verar­beitung
  • 55-teiliger Lieferufang
  • Lok mit zwei magne­tischen Wagons
  • FSC-zerti­fi­zier­tes Buchen­holz
  • in Europa her­ge­stellt
  • 500 cm Strecken­länge
  • kompa­ti­ble zu den Schienen von Brio
  • mit Brücke, Bäume, Häuser, Kirche, Bahn­über­gang und Auto
  • gute Verarbeitung
  • 100-teiliger Liefer­um­fang
  • inkl. großer Hebe­kran & Dreh­weiche
  • Lok mit drei Wagons & 3-teiliger Regio­nal­zug
  • kompa­ti­bel zu Brio
  • mit Hänge­brücke, Bäume, Häuser, Bahn­über­gang mit Schranke und Autos
  • gute Verarbeitung
  • 100 hand­ge­fertigt Teile im Liefer­um­fang
  • zwei Loks mit je­weils drei mag­ne­tischen Anhängern
  • Brio kompa­tible Schienen
  • mit Brücke, Bäume, Häuser, Kirche, Bank, be­schrank­ten Bahn­über­gang, Busse und Autos
  • gute Verarbeitung
  • 69-teiliger Liefer­um­fang
  • inkl. Belade­kran
  • zwei Loks mit je­weils zwei mag­ne­tischen Wagons
  • Brio kompa­tible Schienen
  • mit Brücke und Bäumen
  • mit Spieltisch für die Holz­eisen­bahn
  • heraus­nehm­bare Kisten
  • riesiger Liefer­um­fang (120 Teile)
  • inkl. großer Hebe­kran & Dreh­scheibe
  • Lok mit drei mag­ne­tischen Wagons
  • kom­pa­tibel zu Brio
  • mit Hänge­brücke, Berg, Tunnel, Bäume, Flug­hafen, Boot, Gebäude, be­schrank­ter Bahn­über­gang, Hub­schrau­ber, Jet und Autos
  • gute Verarbeitung
  • mit prak­tischem Aufbe­wahrungs­eimer
  • 61-teiliger Liefer­um­fang
  • inkl. großer Hebe­kran & Dreh­scheibe
  • Lok mit zwei mag­ne­tischen Wagons
  • kom­pa­tibel mit dem Brio-Schienen­system
  • mit Flug­hafen, Feuer­wehr, Polizei, Bäume, Berg mit Wasser­fall, be­schrank­te Über­führung, Flugz­eug, Heli­kopter und Autos
Nachteile
  • hoher Preis (gegen­über dem nur 23-teiligen Liefer­umfang)
  • kein Haupt­bahnhof
  • ohne Spieltisch
  • hoher Preis
  • ohne Spieltisch
  • hoher Preis
  • ohne Spieltisch
  • hoher Preis (gegen­über dem nur 18-teiligen Liefer­um­fang)
  • kein Haupt­bahn­hof
  • ohne Spieltisch
  • kein Hauptbahn­hof
  • ohne Spieltisch
  • ohne Spieltisch
  • keine Rail-Station
  • ohne Spieltisch
  • hoher Preis
  • kein Hauptbahn­hof
  • ohne Spieltisch
  • sehr hoher Preis
  • Qualität der Tisch­platte wird von Kunden häufig als nicht preis­ge­recht be­mängelt
  • er­forder­licher Platz­bedarf
  • kein Bahnhof
  • viel Plastikanteil
  • kein Haupt­bahn­hof
  • ohne Spieltisch
zum Produkt
erhältlich bei:
  • 57,99
  • 79,98
  • 79,98
  • 90,00
  • 93,99
  • 40,00
  • 45,99
  • 51,99
  • 59,99
  • 59,99
  • 68,40
  • 25,45
  • 25,99
  • 29,16
  • 29,99
  • 30,02
  • 32,39
  • 32,39
  • 34,99
  • 34,99
  • 35,95
  • 39,99
  • 32,81
  • 38,68
  • 42,99
  • 44,99
  • 44,99
  • 44,99
  • 53,50
  • 74,98
  • 74,98
  • 84,90
  • 166,15
  • 199,99
  • 219,99
  • 219,99
  • 52,00
  • 59,99
  • 59,99
  • 61,99
  1. BRIO Holz­eisen­bahn Deluxe-Set (33424)Top-EmpfehlungVorteile: gute Verarbeitung in be­währ­ter Brio-Qualität, sehr großes (optio­nales) Zube­hör­angebot, Lok mit zwei mag­ne­tischen Waggons, FSC-zertifi­zierte Hölzer, simple Gestaltung (keep-it-simple), mit Auf­fahrten, Bäume und einem BahnhofNachteile: hoher Preis (gegen­über dem nur 23-teiligen Liefer­umfang), kein Haupt­bahnhof, ohne Spieltisch
  2. Bandits & Angels Holz­eisen­bahn (AC7502)Vorteile: gute Verarbeitung, sehr großer Liefer­um­fang (130-teilig), zwei Züge mit je­weils zwei Waggons, zu Brio kom­pa­tible Schienen, inkl. Lok­schuppen & Dreh­scheibe, mit Brücken, Bäume, Hub­schrau­ber­lande­platz und Haupt­bahnhofNachteile: hoher Preis, ohne Spieltisch
  3. Eichhorn Schienen­bahn mit Brücke & E-Lok (100001265)Vorteile: gute Verarbeitung, umfang­reicher Liefer­um­fang (80-teilig), E-Lok mit zwei Waggons und zwei­teilige Regio-Bahn, FSC-zerti­fi­ziertes Buchen­holz, in Europa herge­stellt, 440 cm Strecken­länge, kompa­tible mit Brio­schienen, mit Brücke, Bäume, Shop und StationNachteile: hoher Preis, ohne Spieltisch
  4. BRIO Meine erste Brio Bahn (33727)Vorteile: gute Verarbeitung in be­währ­ter Brio-Qualität, sehr großes (optio­nales) Zube­hör­angebot, Lok beid­sei­tigen Mag­neten und Anhänger, FSC-zerti­fi­zier­tes Holz, simple Gestal­tung (keep-it-simple), bereits für Babys bzw. Klein­kinder ab 18 Monate geeignet, mit farben­froher Hänge­brückeNachteile: hoher Preis (gegen­über dem nur 18-teiligen Liefer­um­fang), kein Haupt­bahn­hof, ohne Spieltisch
  5. Eichhorn Bahn­set mit Brücke (100001264)Preis-Leistungs-EmpfehlungVorteile: hervorragendes Preis-Leis­tungs-Verhältnis, gute Verar­beitung, 55-teiliger Lieferufang, Lok mit zwei magne­tischen Wagons, FSC-zerti­fi­zier­tes Buchen­holz, in Europa her­ge­stellt, 500 cm Strecken­länge, kompa­ti­ble zu den Schienen von Brio, mit Brücke, Bäume, Häuser, Kirche, Bahn­über­gang und AutoNachteile: kein Hauptbahn­hof, ohne Spieltisch
  6. Woodtoys Kinder Holz­eisen­bahn De LuxeVorteile: gute Verarbeitung, 100-teiliger Liefer­um­fang, inkl. großer Hebe­kran & Dreh­weiche, Lok mit drei Wagons & 3-teiliger Regio­nal­zug, kompa­ti­bel zu Brio, mit Hänge­brücke, Bäume, Häuser, Bahn­über­gang mit Schranke und AutosNachteile: ohne Spieltisch
  7. point-kids Eisen­bahn aus Holz (PKEW0401)Vorteile: gute Verarbeitung, 100 hand­ge­fertigt Teile im Liefer­um­fang, zwei Loks mit je­weils drei mag­ne­tischen Anhängern, Brio kompa­tible Schienen, mit Brücke, Bäume, Häuser, Kirche, Bank, be­schrank­ten Bahn­über­gang, Busse und AutosNachteile: keine Rail-Station, ohne Spieltisch
  8. HAPE Berg­bau-Spiel­set (E3752)Vorteile: gute Verarbeitung, 69-teiliger Liefer­um­fang, inkl. Belade­kran, zwei Loks mit je­weils zwei mag­ne­tischen Wagons, Brio kompa­tible Schienen, mit Brücke und BäumenNachteile: hoher Preis, kein Hauptbahn­hof, ohne Spieltisch
  9. KidKraft Holz­eisen­bahn-Spiel­tisch Water­fall Mountain (17850)Vorteile: mit Spieltisch für die Holz­eisen­bahn, heraus­nehm­bare Kisten, riesiger Liefer­um­fang (120 Teile), inkl. großer Hebe­kran & Dreh­scheibe, Lok mit drei mag­ne­tischen Wagons, kom­pa­tibel zu Brio, mit Hänge­brücke, Berg, Tunnel, Bäume, Flug­hafen, Boot, Gebäude, be­schrank­ter Bahn­über­gang, Hub­schrau­ber, Jet und AutosNachteile: sehr hoher Preis, Qualität der Tisch­platte wird von Kunden häufig als nicht preis­ge­recht be­mängelt, er­forder­licher Platz­bedarf, kein Bahnhof
  10. KidKraft Spiel­zeug­eisen­bahn Mountain (17826)Vorteile: gute Verarbeitung, mit prak­tischem Aufbe­wahrungs­eimer, 61-teiliger Liefer­um­fang, inkl. großer Hebe­kran & Dreh­scheibe, Lok mit zwei mag­ne­tischen Wagons, kom­pa­tibel mit dem Brio-Schienen­system, mit Flug­hafen, Feuer­wehr, Polizei, Bäume, Berg mit Wasser­fall, be­schrank­te Über­führung, Flugz­eug, Heli­kopter und AutosNachteile: viel Plastikanteil, kein Haupt­bahn­hof, ohne Spieltisch
Holzeisenbahn
Kleinkinder spielen mit Holzeisenbahn im Kinderzimmer

Kinder Holzeisenbahn

Die Kinder Holzeisenbahn ist ein wahrer Spielzeug­klassiker. Ver­mut­lich haben bereits Opa und Uropa schon mit dem Schienen­ge­fährt ge­spielt. Auch heute erfreut sich das Kinder­spiel­zeug an seiner stetigen Beliebt­heit. Und so sorgt die Eisen­bahn aus Holz beson­ders zu Weih­nachten, als schönes Weih­nachts­ge­schenk für Jungen und Mädchen, für viele strahlende Kinderaugen.
Dabei ist es den Kindern meist egal, ob die Spiel­zeug­eisen­bahn im Test mit Elektro-Lok oder manu­ellem Zug daher kommt. Haupt­sache Schienen, die sich nach Her­zens­lust ver­bin­den lassen, um anschließend im Kinder­zimmer Lok­führer zu spielen.

Ist eine Spielzeugeisenbahn sinnvoll?

Zwingend erforderlich mag eine Spiel­zeug­eisen­bahn aus Holz sicher­lich nicht sein. Genau genommen besteht die Not­wen­dig­keit bei keinem Kinder­spiel­zeug so wirk­lich. Es gibt schließ­lich wesent­lich wich­ti­gere Anschaf­fun­gen, die in keinem Kinder­zimmer fehlen sollten.
Doch wer sagt eigentlich, dass ein Spiel­zeug über­haupt von Not­wen­den sein muss? Sinn von Spiel­geräten ist doch vor­wie­gend der Spaß, den sie bereiten. Dem­nach ist eine gute Holz­eisen­bahn äußerst sinn­voll, denn der Spiel­spaß ist bei­nahe schon garantiert.

Ob sich der Kauf einer Kindereisenbahn wirk­lich lohnt, müssen Eltern letzt­end­lich aber für sich und ihren Nach­wuchs selbst ent­schei­den. Dazu sollten sie in jedem Fall das Pro und Kontra abwä­gen, ehe über­eilig eine Kauf­ent­schei­dung getroffen wird.
Möglicherweise kann auch ein Besuch im Spiel­waren­ge­schäft helfen. Ist dort eine Modell­eisen­bahn aus Holz zum testen aus­ge­stellt, können sich viele Kinder (vor lauter Spiel­spaß) kaum wieder von los­reissen. Eigent­lich schon Kauf­grund genug, oder?

Vorteile:

  • großer Spielspaß
  • kindgerechtes Holzspielzeug
  • variable Streckenführungen aufbaubar
  • zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten
  • viele Schienen sind untereinander kompatibel
  • erste Holzeisenbahnen schon für Kinder ab 18 Monate erhältlich
  • alleine und auch zusammen mit Geschwisterkindern spielbar

Nachteile:

  • Anschaffungskosten
  • Platzbedarf im Kinderzimmer

Video: Eichhorn Holzeisenbahn mit E-Lok & Brücke

Eichhorn Holzeisenbahn

Alternativen zur Kindereisenbahn aus Holz

Im Grunde genommen ist jedes Kinder­spiel­zeug eine Alter­na­tive zur Spiel­zeug­eisen­bahn aus Holz. Schließ­lich steht vor­wie­gend der Spiel­spaß im Vor­der­grund eines belie­bi­gen Spiel­zeugs für Kinder. Zumin­dest wenn man den Lern­faktor bei Lern­spiel­zeugen und auch den päda­go­gi­schen Blick mal außen vor lässt.

Eine recht ähnliche Holzeisenbahn-Alternative ist gewiss ein Straßen­teppich für Spiel­zeug­autos. Er lässt sich ebenso mit ver­schie­denen Gebäu­den, wie ein Kinder­park­haus oder einer Wasch­straße, nach belie­ben er­wei­tern. Ver­ein­zelt gibt es sogar Kinder­teppich­modelle mit einem auf­ge­druck­ten Schie­nen­netz, sodass darauf auch mit Zügen gefahren werden kann.
Anders als die Kinderspielzeugeisenbahn, sind die Straßen, Wege, Flüsse und Gleisen auf einem Spiel­teppich jedoch fest. Die Strecken sind also nicht ver­änder­bar. Gleiches gilt für eine Krabbel­matte mit Straßendruck.

Ist die Streckenvielfalt der Kindereisenbahn ein wich­ti­ges Test­kri­terium und darf es auch gerne etwas rasan­ter sein, dann mag viel­leicht die klas­sische Carrera Bahn eine mög­liche Option sein. Ent­spre­chen­de Auto­renn­bahnen gibt es aber nicht nur von dem all­seits bekann­ten Marken­her­stellern, son­dern noch vielen weiteren. Mit Anki Over­drive z. B. als moder­nere Vari­ante mit digi­taler Steue­rung und künst­licher Intel­li­genz (kurz: KI). Alle­samt sind je­doch keine Holz-, son­dern elek­tro­nische Plastik­spiel­zeuge.

Als alternatives Holzspielzeug ist ggf. eine schöne Kugel­bahn. Solche Bahnen gibt es sowohl fest, aber ebenso freistehend. So erlaubt u. a. der Meister­bausatz von Haba eine freie Strecken­führung, welche sich nach belie­ben auf­bauen lässt. Wie bei der Holz­schie­nen­bahn, gibt es dazu auch für viele Murmel­bahnen inte­res­sante Erwei­te­rungs­kits, welche für immer neuen Spiel­spaß sorgen.

Kriterien für einen Testsieger im Kinder Holzeisenbahn Test

Einen pauschalen Testsieger im Kinder Holz­eisen­bahn Test gibt es nicht. Jeden­falls nicht auf alle Kinder perfekt gleich zuge­schnitten. Auch nicht, wenn die Stif­tung Waren­test oder der Öko-Test Verlag testen. Dies liegt schlicht­weg an den per­sön­lichen Prä­feren­zen, die an eine gute Klein­kinder­eisen­bahn gestellt werden. Diese sind für den Ver­gleich, anhand ver­schie­de­ner Test­kriterien, stets indi­vi­du­ell zu betrachten.

Material

Wie ihr Name bereits verrät, besteht eine Holz­eisen­bahn aus Holz. Zum Ein­satz können dabei ver­schie­dene Holz­arten kommen. Das Eich­horn Eisen­bahn­set besteht bei­spiels­weise aus Buchen­holz. Buche zeich­net sich durch seine guten Elasti­zi­täts­eigen­schaf­ten, Halbar- sowie Festigkeit aus.
Darüber hinaus verwendet Eichhorn nach eigenen An­ga­ben aus­schließ­lich FSC-zerti­fi­zier­tes Holz. Dies wird durch das FSC-Zeichen auf der Ver­packung belegt. Es sagt sagt aus, dass die Hölzer aus nach­hal­ti­ger Forst­wirt­schaft stammen. Ein Punkt, der Ange­sichts dessen, dass es sich um die Zukunft unserer Kinder geht, allen Eltern als Test­kri­terium am Herz liegen sollte. Neben Eich­horn, tragen auch Kinder­spiel­zeug­eisen­bahnen von anderen Herstellern (z. B. Brio) das FSC-Siegel.

Neben Holz, sind aber auch andere Materialien in einem Holz­eisen­bahn­set zu finden. So bestehen ver­schie­dene Ein­zel­teile gerne mal aus Metall oder Plastik. Bei den BRIO Eisen­bahnen geht man jedoch recht spar­sam mit diesen Fremd­materialien um. Dies lässt Schienen, Züge und Gebäude des bekannten Holz­spiel­zeug­her­stellers recht hochwertig wirken.

Ausstattung & Lieferumfang

Spielzeugeisenbahnsets bestehen aus vielen Einzel­teile. Mal fällt der Liefer­um­fang beson­ders groß aus, mal eher klein. Mein Erstes BRIO World Bahn bringt da mit gerade mal 18 Teilen nicht unbe­dingt viel mit sich. Dagegen protzt das 130-teilige Bandits & Angels Lok­set bei­nahe schon mit der hohen Anzahl ihrer Zubehörteile.

Zu berücksichtigen ist jedoch, dass die Her­steller auch Kleinst­teile mit­zählen. Bei der BRIO-Bahn, welche schon für Klein­kinder ab 18 Monate geeignet ist, wird allein der Sicher­heit wegen schon auf solche ver­zichtet. Außer­dem kon­zen­triert sich die Kinder­holz­eisen­bahn von Brio auf das Wesentliche.

Lok

Eine gute Holzeisenbahn im Test mag zwar ihr Gesamt­paket aus­machen, Herz­stück ist aber dennoch die Lok selbst. Mit ihr wird immer­hin gespielt. Dies wäre außer­dem auch ohne Schienen, auf einem schönen Spiel­teppich möglich.
Allen Sets in unserer Vergleichs­tabelle liegt min­des­tens ein Zug mit Anhänger bei. Bei einigen sogar ein zweiter in Form eines Schnell­zugs oder Regional­expresses mit Beiwagen.

Etwas ganz besonderes ist eine Elektro-Lok mit Motor. Dank diesem fährt die batterie­be­trie­bene Motor­lok von alleine. Der motori­sierte Zug mag anfangs zwar noch inte­res­sant sein, rück aber später ver­mut­lich immer mehr in den Hintergrund.
Bei der Eichhorn Schienenbahn mit E-Lok ist der selbst­fahrende Zug aber dennoch äußerst prak­tisch. Während er seine Runden dreht, kann der Nach­wuchs mit dem eben­falls bei­liegen­den Regional­express (ohne Motor) spielen.

Augenmerk sollten Eltern bei einer Lok mit Wagons, auch auf deren Ver­bin­dung legen. Hier sind Mag­neten zeit­ge­mäß, welche das Schienen­ge­spann mag­ne­tisch zu­sammen­halten. Sie müssen kräftig genug sein, um auch mal mehrere Eisen­bahn­wagons ziehen zu können.

Weitere Fahrzeuge

Doch neben dem Zug, zählen oftmals noch weitere Fahrzeuge zum Liefer­um­fang des Kinder­eisen­bahn­sets. Sie können am Rande der Zug­schienen fahren. Bei der Kid­Kraft Mountain-Eisen­bahn können das mit­ge­lieferte Polizei- und Feuer­wehr­auto aber ebenso auf den Gleisen fahren. Dies ist möglich, da ihr Reifen­ab­stand, mit der Schienen­spur­breite deckt. Im Spiel­zeug­eisen­bahn-Test dürfte diese Eigen­schaft aber wohl weniger wichtig für eine gute Test­note sein. Autos fahren nun mal eben für gewöhn­lich nicht auf Schienen, son­dern Straßen.

Schienen

Zu einem guten Holzeisenbahn-Set, zählen selbst­ver­ständ­lich auch die passen­den Holz­schienen. Durch an­ein­an­der­rei­hen bil­den sie die Bahn­strecke. Je mehr Schienen mit­ge­liefert werden, desto länger wird dem­zu­folge auch die Strecke. Durch Kurven und Weichen steigt zu­sätz­lich noch die Variationsvielfalt.
Mit rund 500 cm beinhaltet das Set unserer Preis-Leistungs-Empfehlung von Eich­horn ein besonders großes Schie­nen­an­ge­bot. Darunter kurze wie auch lange Schie­nen­graden, Kurven und Weichen.

Weitere Zubehörschienen bedarf es da gar nicht mehr. Dennoch besteht die Mög­lich­keit eines Zu­kaufs. Dabei sind die Schienen nicht nur mit den eigenen, son­dern auch zu vielen weiteren Schienen­bahn­systemen kom­pa­ti­bel. Ist dies der Fall, gilt dies ebensi für die Lok mit Wagons. Als Test­referenz dient häufig die Kom­pa­ti­bi­li­tät zu Brio.

Drehscheibe

Eine Besonderheit sind Eisenbahnen mit Dreh­scheibe. Sie wird in das Schienen­netz inte­griert und erlaubt an einer Stelle Schienen­ver­bin­dungen in mehrere Rich­tungen. So können an dem Dreh­teller der Deluxe Holz­eisen­bahn von Wood­toys ins­ge­samt acht Schienen­elemente ange­schlossen werden.

Anders als eine Standardweiche mit zwei Fahrt­rich­tungen, sieht eine Dreh­weiche keinen Richtungs­wechsel vor. Das Zug­ge­spann kann sie nur zur gegen­über­liegen­den Seite über­queren. Kommt eine Lok von einer anderen Seite, muss die Dreh­schiene erst gedreht werden, um eine Flucht mit der jeweiligen Schiene zu bilden.
Doch auch wenn es nicht vorgesehen ist, können Kinder natürlich die Wagons auch abtrennen, einzeln auf die Dreh­scheibe fahren und diese in jede be­lie­bige Richtung lenken. Zum Bei­spiel zum Lok­schuppen der Bandits & Angels Spiel­eisen­bahn, deren Scheibe eben­falls acht Dreh­rich­tungen erlaubt.

Bahnübergang mit Schranke

Beinahe schon einen pädagogischen Effekt hat eine Holz­eisen­bahn mit beschrank­tem Bahn­über­gang. Er lehrt Klein­kinder spiele­risch, Bahn­gleisen nicht einfach über­all zu über­queren, sondern ledig­lich an den dafür vorge­sehenen Über­gängen mit Schranke.

Beim point-kids Eisenbahnspielset ist der Bahn­über­gang wie eine Straße bemalt. Kinder wissen so auf Anhieb, wo sie mit den Autos herüber­fahren sollen und dürfen. Die beid­sei­tige Schranke sperrt das Gleis von der Auto­straße ab, sodass gefahr­los mit dem Zug vor­bei­ge­fahren werden kann. Außer­dem warnen zu­sätz­liche Schilder vor der un­vor­sich­tigen Überquerung.

Brücken

Statt mit Autos über die Schienenbahn zu fahren, besteht natür­lich auch die Mög­lich­keit, die andere Seite von unter­halb zu erreichen. Und zwar ohne einen Tunnel für die Autos in die Tisch­platte sägen zu müssen, mit einer Eisen­bahn­brücke.

Eine solche Brücke zählt zum Lieferumfang der meisten Sets. Beim Deluxe-Set von BRIO wird sie auf ein­fache Weise durch Stelzen unter­halb der Holz­schienen realisiert. Wichtig sind schließ­lich nur die Schienen zur Auf- und Abfahrt.
Das Prinzip mag bei anderen Herstellern zwar das gleiche sein, jedoch wirkt die Hänge­brücke von Eich­horn etwas realistischer.
Was besser gefällt ist Geschmackssache. Dass viele Details nicht immer sein müssen, beweist der Spiel­zeug­hersteller HABA mit seinen simpel gehal­te­nen Kinder­spiel­zeugen immer wieder aufs neue.

Bahnhof & Gebäude

Eine Bahnlandschaft kommt erst zur Geltung, wenn auch das Umfeld stimmt. Dazu zählen nicht nur Land­schafts­elemente wie Bäume, son­dern ebenso ver­schie­dene Gebäude. Für das realis­tische Bahn­spiel wohl am wich­tig­sten mag da ein Haupt­bahn­hof sein. Er ist schließ­lich Start und letzt­end­lich auch wieder Ziel der Zug­fahrt. Ob dieser als Bahn­hofs­gebäude oder wie bei der Bandits and Angels Holz­eisen­bahn mit Bahn­steig­kante kommt, ist reine Geschmacks­sache.

Doch die Station ist nicht zwingend das einzige Gebäuden eines Holz­zug­sets. Vom Flug­hafen, bis hin zu Kran­ken­haus, Feuer­wehr, Bank, Tank­stelle und Lok­schuppen sind noch viele weitere Möglich­keiten in den Sets unserer Ver­gleichs­tabelle vertreten.

Eisenbahntisch

In aller Regel spielen Kinder mit ihrer Eisen­bahn im Kinder­zimmer auf dem Fuß­boden. Dies ist auch völlig aus­reichend. Für eine große Holz­eisen­bahn­land­schaft bedarf es natür­lich den ent­sprechen­den Platz. Ist dieser von dem Holz­spiel­zeug belegt, lässt er sich nicht mehr für anderes nutzen. Um nun die Bahn nicht jedes­mal abbauen zu müssen, empfiehlt sich ein eigener Spiel­tisch, so­dass der Stau­raum darunter frei bleibt.

Die KidKraft Holzeisenbahnmit Tisch bringt einen solchen von Werk aus mit. Gleich­zeitig auch prak­tische Auf­be­wahrungs­boxen, die unter die Tisch­platte passen.

Ob ein solcher Eisenbahntisch wirklich benötigt wird, müssen Eltern selbst für sich ent­schei­den. Ebenso aber auch, ob sie dazu nicht ein­fach einen güns­tigen IKEA-Tisch um­funk­tio­nieren. Eine Holz­platte aus dem Bau­markt bietet außer­dem den Vor­teil, dass Straßen, Flüsse, Felder und Wiesen indi­vi­du­ell mit Spiel­zeug­lack auf­ge­malt werden können.

Sicherheit

Wie bei jedem anderen Spielzeug für Kinder auch, darf es einer Kinder­eisen­bahn keines­wegs an der aus­rei­chen­den Sicher­heit fehlen. In Europa bzw. Deutsch­land maß­geb­lich ist die DIN-Norm EN71. Sie wird umgangs­sprach­lich auch als die hiesige Spiel­zeug­norm bezeich­net. Die Norm-Ein­hal­tung ist zwar gesetz­lich vor­ge­schrie­ben, durch ein exter­nes Test­labor nach EN 71 zerti­fi­zieren lassen, müssen die Her­steller ihre Spiel­zeuge jedoch nicht. Dem­nach ist die DIN-EN71 in den Spiel­waren­regalen auch keine Selbst­ver­ständ­lich­keit. Die Zerti­fi­zierung ist schließ­lich mit Mehr­kosten ver­bun­den, die sich mancher Spiel­waren­her­steller schlicht­weg sparen möchte. Dies obwohl die Holz­eisen­bahn im Test der Spiel­zeug­norm mög­licher­weise voll­stän­dig ent­sprechen würde. Ein fehlen­des TÜV-geprüft Zeichen bzw. GS-Siegel nach DIN-EN-71 ist also nicht zwin­gend ein Indiz für ein unsicheres Kinderprodukt.

Eltern können den Kinderzug selbst und ober­fläch­lich testen: Alle Teile müssen sicher ver­bunden sein. Weder das Holz der Lok, noch der Schienen oder andere Zubehör­teile darf splittern! Scharfe Kanten sind ebenso ein Tabu! Mög­liche Hin­weise auf einem schad­stoff­freien Spiel­zeug­lack auf Wasser­basis sollten mit einer Zertifikats­nummer (zwecks Prüf­mög­lich­keit) belegbar sein.

Hersteller & Marken von Spielzeugzügen

Gewiss mögen Hape, Eichhorn und Brio Holz­eisen­bahnen den meisten Menschen ein Begriff sein. Mög­licher­weise sogar aus ihrer eigenen Kind­heit. Doch längst sind die genannten Marken­her­steller nicht mehr allein auf dem Spiel­zeug­markt. Auch viele weitere Her­steller führen Spiel­zeug­züge mit Holz­schienen im Programm:

  1. ACOOLTOY
  2. Bandits & Angels
  3. Bigjigs Toys
  4. BRIO
  5. Eichhorn
  6. Eyepower
  7. HAPE
  8. HSM
  9. IKEA
  10. KidKraft
  11. Leomark
  12. Little Dutch
  13. Monster-Center
  14. Playtive Junior
  15. point-kids
  16. Small Foot by Legler
  17. Toys For Play
  18. Ultrakidz
  19. Woodtoys

Auch wenn uns die Eisenbahnen von BRIO am meisten über­zeugen mögen, muss die eigene Wahl natür­lich nicht ebenso auf diesen Marken­her­steller fallen. Mit Blick auf die Ver­gleichs­tabelle dürfte schnell klar werden, dass auch die anderen Her­steller durch­aus und in vielen Punkten sogar umso mehr über­zeugen können.
Für einen fairen Vergleich gilt es sowieso allen Holz­spiel­zeug­her­stellern zu­nächst die gleiche Chance ein­zu­räumen. Ein Marken­name alleine macht schließ­lich noch lange keinen Test­sieger im Holz­eisen­bahnen Test 2018 aus. Bei einem solchen kommt es auf wesent­lich aus­sage­kräf­ti­gere Test­kri­terien an, als nur ein paar Buchstaben.

Eisenbahn für Kinder kaufen

Auf der Suche nach einer schönen Spiel­zeug­eisen­bahn, führt es die meisten Eltern, in den nächst­ge­le­genen Spiel­waren­handel. Dort sind sie in aller Regel auch völlig richtig. Die Holz­schie­nen­bahn gilt immer­hin als Klassiker im Kinder- bzw. Spiel­zimmer. Dem­ent­sprechend zählt sie auch zum Stan­dart­sorti­ment eines gut sortier­ten Spiel­zeug­geschäftes. Meistens werden Brio und Eich­horn Eisen­bahnen für Kinder angeboten.
Für den Holzeisenbahn-Kauf vor Ort spricht vor allem die Mög­lich­keit der sofor­ti­gen Mit­nahme. Bei einigen Spiel­zeug­händlern steht sogar eine auf­ge­baute Schie­nen­land­schaft, so­dass der Nach­wuchs vor­her erst ein­mal aus­pro­bieren kann. Im Gegen­satz zu früher, sind der­artige Aus­stellungs­stücke aber leider immer seltener anzutreffen.

Auch im Super­markt mit Spiel­waren­abteilung stehen die Chancen gut fündig zu werden. So führen u a. Kauf­land und real Kinder­eisen­bahnen in ihrem Sorti­ment. Eine große Aus­wahl ist natür­lich nicht zu erwarten. Die Spiel­waren machen immer­hin nur einen kleinen Teil des großen Gesamt­sorti­ments aus.

Gelegentlich bieten auch die Discounter Penny, Lidl und Aldi Kinder­eisen­bahnen ihrer Eigen­marken an. Dies jedoch nur für kurze Zeit während bestimmter Aktions­wochen. Sehr beliebt ist z. B. die Lidl Holz­eisen­bahn Play­tive.
Eltern sollten sich jedoch darauf einstellen, früh auf- und Schlange zu stehen. Die Discounter-Ange­bote sind häufig nämlich sehr beliebt und damit schnell ver­griffen. Ins­be­son­dere zur Weih­nachts­zeit, wenn auch Oma & Opa dem Enkel eine große Freude machen wollen.

Eine weitere Alternative bietet das schwe­dische Möbel­haus mit LILLABO. Die IKEA-Holz­eisen­bahn gibt es in ver­schie­denen Sets. Als 20-teiliges Eisen­bahn-Grund­aus­stattung bei­spiels­weise schon für unter zehn Euro. Darüber hinaus noch weiteres Zubehör, wie ver­schie­dene Züge und ein großes Schienen­set. Die IKEA-Schienen sind zudem mit den meisten Holz­eisen­bahn­systemen im Handel kompatibel.

Wesentlich mehr Auswahl hat wohl das Inter­net zu bieten. Zahl­reiche Online­shops kommen dazu, mit ihrem riesigen Spiel­waren­sorti­ment, in Frage. So zum Beispiel Toys R Us und myToys. Wir empfehlen jedoch den Kauf einer Kinder­eisen­bahn bei Ama­zon oder einem seiner vielen ange­schlos­senen Market­place-Händler.

Gebrauchte Holzeisenbahn kaufen

Muss es denn zwingend eine neue Spiel­zeug­eisen­bahn sein? Modelle mit dicken Schienen aus hoch­wer­ti­gen Hölzern sind schließ­lich sehr robust und damit (bei norma­ler Nutzung) äußerst lang­lebig. Warum also nicht eine gebrauchte Holz­eisen­bahn kaufen?

Neben der Nachhaltigkeit spricht vor allem der große Spar­faktor für einen Holz­zug aus zweiter Hand. Nicht selten lässt so auf eBay oder bei einem anderen Online­auktions­haus, ein super Schnäpp­chen machen. Aber auch auf Floh­märk­ten und in zahl­rei­chen Face­book-Ver­kaufs­gruppen werden gebrauchte BRIO-Eisen­bahnen immer wieder zum Schnäpp­chen­preis ange­boten. Häufig sogar noch mit der ori­gi­nalen Verpackung.

Beim Gebrauchtkauf sollten Eltern aber nicht blind zu­zu­schlagen! Eine vor­herige Prü­fung ist immer zu empfehlen. Fehlt die Mög­lich­keit für einen Test vor Ort, so gilt es auf die Detail­fotos zu achten. Erfahrene Privat­ver­käufer wissen dies und stellen solche gern direkt mit online, ohne dass extra nach ge­fragt werden muss.
Weiterhin ist (ggf. durch nachfragen) sicher­zu­stellen, dass auch die Tech­nik der gebrauch­ten Holz­spiel­zeug­bahn ein­wand­frei funk­tio­niert. Dies gilt ins­be­son­dere, wenn eine E-Lok zum Liefer­um­fang zählt. Letzterer ist im besten Fall natürlich voll­stän­dig mit­samt aller Kleinteile.

Holzeisenbahn Test von Stiftung Warentest & Ökotest

Fremde Testurteile sind gewiss mit Vorsicht zu genießen. Sie bein­halten nahezu immer per­sön­liche An­sich­ten, welche sich nicht zwin­gend mit den eige­nen decken. So gehen allein schon die Mei­nun­gen aus­ein­an­der, was eine Holz­eisen­bahn mit E-Lok betrifft. Viele Eltern und Testet sehen sie als Feind­bild, was bei einem Holz­spiel­zeug nichts zu suchen hat. Andere wissen da­gegen die strahlen­den Kinder­augen zu schätzen, wenn sich der selbs­tfahrende Zug auf den Schienen in eigen­stän­dig in Bewe­gung setzt.
Und dennoch ist ein Blick auf die Testberichte der ein­schlä­gi­gen Test­maga­zine nicht ver­kehrt! Ins­be­son­dere was den Labor­test bezüg­lich der Spiel­zeug­sicher­heit und die Schad­stoff­prü­fung be­trifft.
Statt nun aber aus­schließ­lich auf deren Test­sieger Beach­tung zu schenken, gilt es ledig­lich darum, besser Ab­stand von den im Test durch­ge­fallenen Schienen­bahnen zu nehmen. Für ihr Aus­schei­den wird es immer­hin auch einen sehr guten Grund gegeben haben.

Doch wie siegt es überhaupt mit einem Spiel­zeug­eisen­bahn Test der Stif­tung Waren­test aus? Die Ber­li­ner Tester sind schließ­lich bekannt für ihre äußerst um­fang­reichen Labor- und Praxis­tests.
Und in der Tat findet sich im Testarchiv ein Beitrag zum Thema Kinder­eisen­bahnen. In der Test-Aus­gabe 11/2010 wurden insgesamt 50 Kinder­spiel­zeuge ge­testet. Darunter 15 Holz­spiel­zeuge, mit je­doch nur einer Eisen­bahn aus Holz. Leider konnte diese, die Tester nicht über­zeugen. So war der Tunnel stark mit dem Flamm­schutz­mittel TCEP und die Metall­rad­kappe deutlich mit Nickel belastet. Außerdem ließen sich auch PAK und zinn­or­ga­nische Ver­bin­dungen nachweisen.
Dieser Kritik musste sich ausgerechnet der Marken­her­steller BRIO mit der Meine erste große Brio-Bahn stellen, welche seiner­zeit unter der Artikel­nummer 33701 ver­trie­ben wurde. Unter dieser wird die Bahn heute je­doch nicht mehr ange­boten. Dies lässt darauf speku­lieren, dass der Her­steller die An­ge­le­gen­heit ernst ge­nommen und mög­licher­weise nach­ge­bessert hat. Zeit dazu hatte er bis 2018 jeden­falls genug!

Über diesen kurzen Randtest hinaus, lies sich kein aktueller Test­be­richt im Test­archiv der Stif­tung Waren­test aus­fin­dig machen. Kaum anders sieht es da mit einem ÖkoTest Holz­eisen­bahn Test aus, denn auch das Archiv des Frank­furter Ver­lags gibt nichts zur Thematik her. Dem­nach bleibt nur ab­zu­warten, ob die Test­ma­ga­zine in ab­seh­barer Zeit, dem belieb­ten Holz­spiel­zeug, nicht doch noch einen eigenen Labor­test widmen werden.

So haben wir im Holzspielzeugeisenbahn Vergleichstest 2018 geprüft:

Der große Holzspielzeugeisenbahnen Ver­gleichs­test 2018 beruht auf einen aus­führ­lichen Ver­gleich ver­schie­de­ner Best­seller, an­hand ihrer Aus­stat­tungs­merk­male und ihres Liefer­um­fangs im je­weili­gen Set, ge­mäß Her­steller­an­gabe. Im Detail be­zieht sich unsere Ver­gleichs­über­sicht auf folgende zehn Eisen­bahnen aus Holz für Kinder:

  1. BRIO Holz­eisen­bahn Deluxe-Set (33424)
  2. Bandits & Angels Holz­eisen­bahn (AC7502)
  3. Eichhorn Schienen­bahn mit Brücke & E-Lok (100001265)
  4. BRIO Meine erste Brio Bahn (33727)
  5. Eichhorn Bahn­set mit Brücke (100001264)
  6. Woodtoys Kinder Holz­eisen­bahn De Luxe
  7. point-kids Eisen­bahn aus Holz (PKEW0401)
  8. HAPE Berg­bau-Spiel­set (E3752)
  9. KidKraft Holz­eisen­bahn-Spiel­tisch Water­fall Mountain (17850)
  10. KidKraft Spiel­zeug­eisen­bahn Mountain (17826)

Bei der Recherche zu allen zehn Eisen­bahn­modellen sind wir mit Bedacht und äußerst gewissen­haft vor­ge­gangen. Trotz seines Umfangs, ist dieser Ver­gleich, je­doch keines­wegs mit einem pro­fes­sio­nellen Praxis­test unter Labor­be­din­gun­gen zu ver­wech­seln. Basis bilden die Produkt­daten­blätter des jeweili­gen Her­stellers, Erfahrungs­berichte von Eltern und Rezen­sionen von Käufern. Ent­spre­chend benennen wir auch keinen Test­sieger, son­dern ledig­lich unsere per­sön­liche Brio Holz­eisen­bahn Emp­feh­lung. Diese ist, wie auch unsere Preis-Leis­tungs-Tipp von Eich­horn, völlig un­ver­bind­lich und ent­spricht dem­jenigen Modell, zu dem wir im Bedarfs­fall greifen würden.

Grundsätzlich raten wir sowieso davon ab, rein nach fremden Test­er­geb­nissen zu gehen. Statt­dessen ist selbst zu prüfen, welches Modell am ehes­ten zum Kind passt. Dies kann durch­aus auch mal ein Kinder­bahn­hof aus dem Mittel­feld eines Experten-Test­be­richtes sein.
Hilfreich bei der Suche, kann neben unserer Ver­gleichs­tabelle, ein Blick in die stets aktuelle Best­seller­liste sein. Dort auf­ge­führte Holz­schie­nen­bahnen genießen immer­hin eine große Kauf­kraft, was oft­mals ein ziem­lich sicheres An­zei­chen für eine hohe Kunden­zu­frieden­heit ist.

Teile diesen Vergleich mit deinen Freunden

Wenn dir der Vergleich Holzeisenbahn Test Testsieger 2018 – Die besten Kinder Spielzeugeisenbahnen aus Holz im Vergleich“ gefällt, dann teile ihn mit deinen Freunden in den einschlägigen sozialen Netzwerken.

Holzeisenbahnen
Top-Empfehlung: BRIO Holz­eisen­bahn Deluxe-Set (33424)