RC-Bagger Test & Vergleich 2017

RC-Bagger Test Testsieger 2017 – Die besten ferngesteuerten Bagger im Vergleich

Ferngesteuerte Bagger für Draußen stehen ganz weit oben auf dem Wunschzettel vieler Kinder. Ganz nach ihrem großen Vorbild, will mit ihnen Sand, Schotter oder gar Erdreich bewegt werden. Ein Outdoor RC-Bagger lässt sich dazu sogar mit in den Garten zum spielen nehmen. Dank LED-Beleuchtung auch noch im dunkeln.

Doch egal ob Raupenbagger oder Radlader, damit die Freude an dem Spielzeug auch wirklich lange währt, gilt es beim Kauf einiges zu beachten. Worauf genau, verraten wir im Rahmen unseres Kaufratgebers, speziell für RC Bagger mit Fernbedienung.
Außerdem stellen wir verschiedene Modelle einem ausführlichen Vergleich gegenüber. Mit dem Siku RC-Kettenbagger benennen wir sogar unsere persönliche Empfehlung, wie auch den Jamara-Bagger J‑Matic Multi als Preis-Leistungs-Tipp. Sparfüchse sollten sich dagegen den kabelgesteuerten Mighty Excavator von Dickie Toys einmal näher anschauen.
Ziel eines RC-Bagger Tests sollte es aber natürlich sein, den eigenen Testsieger zu bestimmen. Viele der Testkriterien sind schließlich persönlicher Natur und nicht verallgemeinert zu beantworten. Keinesfalls sollten Eltern einen ferngesteuerten Bagger kaufen, ohne verschiedene Modelle vorher (anhand verschiedener Prüfkriterien) ausführlich verglichen zu haben.

Ferngesteuerter Bagger Vergleich

Top-EmpfehlungPreis/LeistungSpar-Tipp
Siku 6740 RC-Raupen­bagger Liebherr R980 SMERevell Control 24924 fern­ge­steuerter Bagger DIGGER 2.0Jamara 410027 RC-Bagger J‑Matic MultiJamara 405060 fern­ge­steuerter Bagger Liebherr R936Jamara 405007 RC-Rad­lader Liebherr 564Carson 500907190 fern­ge­steuerter RaupenbaggerJamara 404920 RC-Bagger J‑MaticDickie Toys Mighty Exca­vator kabel­ge­steuerter Bagger
Fernsteuerung2,4 GHz Funk2,4 GHz Funk(ca. 20m Reichweite)2,4 GHz Funk2,4 GHz Funk2,4 GHz Funk27 MHz Funk2,4 GHz FunkKabel
Altersempfehlungab 8 Jahreab 8 Jahreab 8 Jahreab 8 Jahreab 8 Jahreab 12 Jahreab 8 Jahreab 3 Jahre
Bagger-TypRaupenbaggerRaupenbaggerRaupenbaggerRaupenbaggerRadladerRaupenbaggerRaupenbaggerRaupenbagger
Outdoorgeeignet
Schwenkbar(ohne Begrenzung)(um 360° drehbar)(um 660° drehbar)(um 660° drehbar)(um 720° drehbar)(um 660° drehbar)
mit Licht
Soundeffekte(abschaltbar)(Rückwärts, Hupe & Motor)(Rückwärts, Hupe & Motor)(Rückwärts, Hupe & Motor)(Rückwärts, Hupe & Motor)
Akkus/BatterienBatterien(3x LR014/C & 4x LR06/AA)Batterien + Akku(2x AA & 7,2 V LiPo-Akku)Batterien(2x AA & 4x AA)Batterien(2x AA & 4x AA)Batterien(2x AA & 4x AA)Akku(7,2 V / 800 mAh NiMH)Batterien(2x AA & 4x AA)Batterien(6x 1.5V R6)
Vorteile
  • sehr gute Verarbeitung
  • detail­getreues Lizens-Design
  • stabiles Metall­gehäuse
  • wird komplett zusammen­gebaut ge­liefert
  • sechs elektronisch-proportional ge­steuerte Hoch­leistungs­getriebe
  • Raupen­fahr­werk beidseitig getrennt steuerbar
  • großer Dreh­bereich dank kabel­losem Schleif­ring­träger
  • Ober­wagen per Tasten­druck in Normal­stellung fahr­bar
  • baggern unter­halb der Boden­linie möglich
  • sehr gute Verarbeitung
  • kraft­voller Ketten­antrieb
  • über USB-Lade­gerät auf­lad­bar
  • kein Zusammen­bau erforder­lich
  • baggert auch unter­halb der Boden­linie
  • wechsel­bare Schaufel und Baum­greifer aus Metall im Liefer­um­fang
  • Fahr­werk beid­seitig getrennt steuerbar
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • jedes Gelenk einzeln steuer­bar
  • Auto­ab­schalt­funktion
  • keine Mon­tage erforder­lich
  • zahl­reiches Zube­hör (Abbruch­hammer, Meissel, etc.) optional erhältlich
  • gute Verarbeitung
  • alle Gelenk sind einzeln an­steuer­bar
  • robuste Metall­schaufel
  • detail­ge­treuer Lizenz-Bagger
  • Auto­ab­schalt­funktion
  • keine Montage er­forder­lich
  • zahl­reiches Zube­hör (Abbruch­hammer, Meissel, etc.) optional erhältlich
  • gute Verarbeitung
  • pro­gram­mier­bar mit Wieder­hol­funktion
  • auto­ma­tische Ab­schal­tung
  • 2‑Rad­antrieb
  • wird bereits zu­sammen­gebaut geliefert
  • gute Verarbeitung
  • vor­bild­ge­treues RC-Modell
  • Bagger­aufbau um bis zu 720° drehbar
  • ge­feder­tes Ketten­lauf­werk
  • kein Zu­sammen­bau erforderlich
  • gute Verarbeitung
  • pro­gram­mier­bar mit Wieder­hol­funktion
  • Auto-Abschalt­funktion
  • bereits fertig zu­sammen­gebaut geliefert
  • günstig
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • leichte Steuer­ung
  • kein Aufbau erforderlich
Nachteile
  • Batterien nicht im Liefer­um­fang ent­halten
  • sehr hoher Preis
  • Batterien für Fern­steuer­ung nicht im Liefer­umfang (jedoch inkl. Akku für Bagger)
  • Batterien nicht im Liefer­umfang
  • Batterien nicht im Liefer­umfang
  • Batterien nicht im Liefer­umfang
  • hoher Preis
  • Batterien nicht im Liefer­umfang
  • Batterien nicht im Liefer­umfang
zum Produkt
erhältlich bei:
  • 186,75
  • 214,97
  • 229,99
  • 249,00
  • 65,03
  • 74,98
  • 56,74
  • 79,98
  • 82,70
  • 83,40
  • 89,99
  • 44,99
  • 48,99
  • 49,99
  • 69,20
  • 69,98
  • 109,98
  • 118,29
  • 129,99
  • 129,99
  • 42,79
  • 44,56
  • 49,99
  • 66,40
  • 69,98
  • 29,99
  • 44,99
  • 64,98
  1. Siku 6740 RC-Raupen­bagger Liebherr R980 SMETop-EmpfehlungVorteile: sehr gute Verarbeitung, detail­getreues Lizens-Design, stabiles Metall­gehäuse, wird komplett zusammen­gebaut ge­liefert, sechs elektronisch-proportional ge­steuerte Hoch­leistungs­getriebe, Raupen­fahr­werk beidseitig getrennt steuerbar, großer Dreh­bereich dank kabel­losem Schleif­ring­träger, Ober­wagen per Tasten­druck in Normal­stellung fahr­bar, baggern unter­halb der Boden­linie möglichNachteile: Batterien nicht im Liefer­um­fang ent­halten, sehr hoher Preis
  2. Revell Control 24924 fern­ge­steuerter Bagger DIGGER 2.0Vorteile: sehr gute Verarbeitung, kraft­voller Ketten­antrieb, über USB-Lade­gerät auf­lad­bar, kein Zusammen­bau erforder­lich, baggert auch unter­halb der Boden­linie, wechsel­bare Schaufel und Baum­greifer aus Metall im Liefer­um­fang, Fahr­werk beid­seitig getrennt steuerbarNachteile: Batterien für Fern­steuer­ung nicht im Liefer­umfang (jedoch inkl. Akku für Bagger)
  3. Jamara 410027 RC-Bagger J‑Matic MultiPreis-Leistungs-EmpfehlungVorteile: sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, gute Ver­ar­bei­tung, jedes Gelenk einzeln steuer­bar, Auto­ab­schalt­funktion, keine Mon­tage erforder­lich, zahl­reiches Zube­hör (Abbruch­hammer, Meissel, etc.) optional erhältlichNachteile: Batterien nicht im Liefer­umfang
  4. Jamara 405060 fern­ge­steuerter Bagger Liebherr R936Vorteile: gute Verarbeitung, alle Gelenk sind einzeln an­steuer­bar, robuste Metall­schaufel, detail­ge­treuer Lizenz-Bagger, Auto­ab­schalt­funktion, keine Montage er­forder­lich, zahl­reiches Zube­hör (Abbruch­hammer, Meissel, etc.) optional erhältlichNachteile: Batterien nicht im Liefer­umfang
  5. Jamara 405007 RC-Rad­lader Liebherr 564Vorteile: gute Verarbeitung, pro­gram­mier­bar mit Wieder­hol­funktion, auto­ma­tische Ab­schal­tung, 2‑Rad­antrieb, wird bereits zu­sammen­gebaut geliefertNachteile: Batterien nicht im Liefer­umfang
  6. Carson 500907190 fern­ge­steuerter RaupenbaggerVorteile: gute Verarbeitung, vor­bild­ge­treues RC-Modell, Bagger­aufbau um bis zu 720° drehbar, ge­feder­tes Ketten­lauf­werk, kein Zu­sammen­bau erforderlichNachteile: hoher Preis
  7. Jamara 404920 RC-Bagger J‑MaticVorteile: gute Verarbeitung, pro­gram­mier­bar mit Wieder­hol­funktion, Auto-Abschalt­funktion, bereits fertig zu­sammen­gebaut geliefertNachteile: Batterien nicht im Liefer­umfang
  8. Dickie Toys Mighty Exca­vator kabel­ge­steuerter BaggerSpar-TippVorteile: günstig, gute Ver­ar­bei­tung, leichte Steuer­ung, kein Aufbau erforderlichNachteile: Batterien nicht im Liefer­umfang
Ferngesteuerter Bagger für Draußen

Ferngesteuerter Bagger

Ein ferngesteuerter Bagger ist ein beliebtes Kinder­spielzeug. Besonders Jungs haben viel Freude an dem Bau­stellen­ge­fährt. Vor allem wenn auch draußen im Sand mit gebaggert werden kann. Und zwar unabhängig vom Alter.
Es gibt sie kabel­ge­bun­den, aber auch mit Funk­fern­be­dienung. Außer­dem als ver­schie­dene Bagger­typen. So manches Modell orientiert sich dabei recht detail­getreu an sein großes Vor­bild. Der Siku 6740 RC-Raupen­bagger ent­spricht z. B. dem Liebherr R980 SME im Maßstab 1:32.

Ist ein Bagger mit Fernsteuerung sinnvoll?

Spielzeuge machen natürlich insoweit immer einen Sinn, sofern mit ihnen gespielt wird. Wünscht sich also der Nach­wuchs einen Bagger mit Fern­steuer­ung, so ist dieser durch­aus als sinn­voll zu betrachten. Neben dem Spiel­spaß gilt es aber auch die vielen weiteren Vor­teile zu betrachten, die das RC-Bau­stellen­gefährt mit sich bringt. So schult die Steuerung durch­aus die Fein­motorik und lehrt ein tech­nisches Verständnis über die Bewegungs­abläufe einer solchen Baumaschine.

Letztendlich gilt es das Pro und Kontra aber stets selbst abzuwägen. Dies insbe­sondere auch dem teil­weise recht hohen An­schaffungs­kosten, die einem fern­ge­steuerten Schaufelbagger gegenüberstehen.

Vorteile:

  • Spielspaß für Jung und Alt
  • die Steuerung kann durchaus die Feinmotorik schulen
  • vermittelt das technische Verständnis von Baumaschinen
  • als ferngesteuerter Outdoor-Bagger auch draußen spielbar
  • mit weiteren Baufahrzeugen zur Baustelle kombinierbar
  • beliebtes Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk für Jungs

Nachteile:

  • teilweise sehr hohe Preise
  • werden teilweise mittels Spezialakku betrieben

Video zum Revell Control RC Bagger DIGGER 2.0 mit 2.4 GHz Fernsteuerung

RC Bagger Revell Control 24924

Testkriterien für einen Testsieger im RC Bagger Test

In den Regalen der Spielzeuggeschäfte und Modell­bau­händler werden aller­hand Bau­stellen­fahr­zeuge ange­boten, die sich fern­steuern lassen. Eine aus­führ­liche Beratung durch das Fach­personal ist da natürlich wün­schens­wert, wenn auch leider nicht immer gegeben.

Sich vor dem Kauf schon einmal selbst Gedanken zu machen, kann daher keines­falls schaden. Ziel sollte es schließ­lich sein, den persön­lichen Test­sieger im fern­ge­steuerten Bagger Test 2017 zu finden. Dieser muss sich nicht zwingend mit unserer unver­bind­lichen Empfehlung oder der des Verkäufers decken.

Im Rahmen unseres Kaufratgebers gehen wir darauf ein, worauf es mitunter bei einem guten RC-Bagger für Kinder und Erwachsene ankommt.

Baggertyp

Im RC-Bagger Test gilt es die verschiedenen Modelle grob nach zwei Typen zu unter­scheiden: Raupen­bagger und Rad­lader. Zu ersteren zählen u. a. der Jamara J-Matic und Revell DIGGER 2.0 mit wechsel­barer Schaufel und Baum­greifer. Alle­samt haben einen Ketten­antrieb. Auf­grund ihres weit heb- und senk­baren Aus­legers, werden entsprechende Typen auch als Tief­löffel­bagger bezeichnet. Mit ihm lässt sich unter­halb der eigenen Stand­ebene baggern. Außerdem ist der Tief­löffel bei einigen RC-Modellen mit weiteren Auf­satz­werkzeugen tauschbar.

Radlader, wie der Liebherr 564, haben dagegen keinen Ketten­antrieb. Sie fahren auf großen Rädern und dienen vorwiegend dem Beladen und Trans­portieren von Gütern über kurze Strecken. Dazu verfügen sie vorne über eine große Schaufel. Sie eignet sich auch für Erd­be­wegungs­arbeiten. Zum aus­schachten des Erd­bodens eignen sie sich jedoch weniger.

Bevor überhaupt ein ferngesteuerter Bagger für Draußen näher in Betracht gezogen werden kann, sollte sich vorab auf einen Typen fest­ge­legt werden. Beide Bagger­arten haben ihre Daseins­be­rechtigung und damit sowohl Vor- wie auch Nachteile. Pau­schali­sieren, welcher Bagger­typ Test­sieger ist, lässt sich jedenfalls nicht!

Funk- oder Kabelfernsteuerung?

Ferngesteuerte Bagger werden sowohl mit Kabel-, wie auch Funk­fern­be­dienung ange­boten. Die Funk­steuerung bietet natürlich den Vor­teil, dass kein Kabel beim baggern im Weg ist. Außer­dem kann der RC-Schaufel­bagger auch noch bequem im Stand aus etwas Ent­fern­ung gesteuert werden. Die Funk­über­tragung einer guten Funk­fern­steuerung reicht schließlich einige Meter.

Der Dickie Toys Mighty Excavator ist der einzige kabel­ge­steuerte Rau­pen­bagger in unserer Ver­gleichs­tabelle. Begrenzt durch seine Kabel­länge, ist der Spiel­radius natürlich deutlich geringer, als wie im direkten Vergleich zu den Funk­modellen.
Kleinkinder dürften sich aber weniger daran stören. Sie wollen schließ­lich nicht selten ganz nah beim baggern dabei sein. Außerdem kann ihnen der RC-Bagger so nicht davonfahren.

Ob es nun unbedingt ein Funkbagger sein muss, oder nicht doch das kabel­ge­steuerte Modell aus­reicht, gilt es natür­lich für sich bzw. den Nach­wuchs selbst zu ent­schei­den. Beim über­wiegen­den Teil auf den Modell­bau- & Spiel­zeug­mark handelt es sich jedoch mittler­weile um Bagger mit Funkempfänger.

Altersempfehlung

RC-Bagger sind nicht zwingend nur ein Kinderspielzeug. Auch vielen Erwachsenen bereitet der kleine Nach­bau des großen Originals recht viel Spaß. Nach oben hin sind damit keine Grenzen gesetzt. Was das Mindest­alter betrifft dagegen schon.
So spricht einzig Dickie Toys für seinen fern­steuer­baren Schaufel­bagger eine Alters­empfehlung von ab drei Jahren aus. Bei allen anderen Modellen des Vergleichs liegt die Empfehlung höher. Siku, Revell und Jamara empfehlen ein Mindes­talter von acht Lebens­jahren. Ledig­lich der fern­ge­steuerte Raupen­bagger von Carson setzt mit ab zwölf Jahren noch einen nach oben hin drauf.

An die Altersempfehlung sollten sich Eltern halten. Die Her­steller sprechen sie nicht ohne Grund aus. Nicht nur aufgrund ver­schluck­barer Klein­teile, sondern viel mehr auch der komplexen Steuerung. Modelle wie der Jamara RC-Bagger J‑Matic Multi (unsere un­ver­bind­liche Preis-Leistungs-Empfehlung) erlauben schließ­lich die einzelne Steuerung aller Gelenke.

Beweglichkeit

Ein RC-Bagger muss im Test verschiedene Bewegungsabläufe meistern. Dazu zählt auch sein Ketten­antrieb, der sich idealer­weise getrennt steuern lässt. Dies ermög­licht es, dass sich der Ketten­bagger auf der Stelle drehen kann. Der fern­ge­steuerte Liebher-Radlader von Jamara ist dagegen mit seinen vier Rädern nicht dazu in der Lage.

Unabhängig vom Fahrwerk, sollte sich natürlich auch die Fahrer­kabine eines Raupen­baggers drehen lassen. Bei fast allen Modellen ist diese Turm­drehung begrenzt. Eine 360°-Drehung sollten alle schaffen. Der Jamara J-Matic Multi erlaubt sogar 660°. Als einziger RC-Bagger des Ver­gleichs, ist der Siku RC-Raupen­bagger 6740 in seiner Rotation über­haupt nicht begrenzt. Dies liegt an seinem verbauten Schleifringträger.

Die Königsdisziplin eines Baggers mit Fern­steuer­ung ist natürlich das Baggern selbst. Idealer­weise lässt sich jedes Gelenk des Bagger­arms einzeln steuern. Außer­dem gilt es zu testen, ob das jeweilige Modell auch unter­halb der Boden­linie baggern kann. Nicht alle RC-Schaufel­bagger sind dazu in der Lage.

Funktionen

Kabel- oder funkgesteuerte Bagger kommen durch­aus mit verschiedenen Funk­tionen und Extras. Diese tragen mitunter dazu bei, dass das RC-Spielzeug noch realistischer wirkt. Daher ist beim Kauf darauf zu achten, dass der Test­sieger auch funktionell den persön­lichen Ansprüchen entspricht.

Licht

Viele der ferngesteuerten Bagger im Vergleich können nicht nur fahren und ihre Schaufel bewegen, son­dern sind zudem auch beleuchtet. Die LED-Beleuchtung kann dabei an verschiedener Stelle ange­bracht sein. Beim Carson Raupenbagger zum Bei­spiel als Arbeits­schein­werfer. Andere Modelle haben auch ein Warnlicht oder Blinker.

Auch wenn es mittlerweile hocheffiziente LEDs gibt, sollte jedoch nicht zu viel von den in RC-Baggern verbauten erwartet werden. So lässt sich mit dem Schein­werfer des Carson-Modells natür­lich nicht die ganze Spielzeugbaustelle ausleuchten.

Sound

Ein RC-Bagger mit Sound macht das Baggern draußen noch realis­tischer. So macht der Jamara RC-Rad­lader Liebherr 564 dank seinem Sound­modul richtige Motor­ge­räusche. Zudem piept der Rad­lader beim rück­wärts­fahren. Über die Fern­steuer­ung lässt sich auch noch die Hupe betätigen.

Da der Baggersound nicht jederzeit gewünscht ist, sollte sich das Geräusch­modul über einen Schalter aber auch optional ausschalten lassen.

Stromversorgung

Wie ihre großen Vorbilder, benötigen auch die kleinen Modell­bagger mit Fern­steuerung eine Energie­quelle, um ihre Motoren in Bewegung zu ver­setzen. Im Gegen­satz zu den richtigen Bau­ma­schinen, ist in ihnen jedoch kein Benzin- bzw. Diesel-, sondern Elektro­motor verbaut. Somit ist statt Kraft­stoff von der Tank­stelle, lediglich ein Satz handels­üblicher Batterien oder Akkus erforderlich.

Ein batteriebetriebener Bagger hat natürlich den Vorteil, dass leere Batterien einfach gewechselt werden können. Somit wird der Spiel­spaß nicht durch die Lade­zeit, wie bei Akkus, getrübt. Auch die Akku­pflege rückt damit in den nichtexistenten Hintergrund.
Beim häufigen Spielen mit dem fern­ge­steuerten Elektro­bagger geht der ständige Kauf eines neuen Batterie­satzes natürlich auf Dauer ins Port­monee. Auch vom Um­welt­aspekt sind Batterien nicht ideal. Die Anschaffung passender Akkus mit­samt Lade­gerät dürfte daher eine ernst­zu­nehmende Überlegung wert sein.

Der Revell RC Bagger DIGGER 2.0 setzt von Hause aus schon auf Akkus. Zu­mindest das Bau­stellen­ge­fährt selbst. Es bezieht seine Strom­ver­sorgung über einen 7,2 V LiPo-Akku. Er hat eine Kapa­zität von 400 mAh und kann über das mitge­lieferte USB-Lade­gerät aufge­laden werden. Optional lässt er sich durch andere und möglicher­weise auch stärkere LiPos ersetzen bzw. ergänzen.
Bei der Funkfernsteuerung setzt Revell jedoch auch weiter­hin auf zwei handels­übliche AA-Batterien. Da die Fern­steuerung jedoch nur die Steuer­befehle an den Bagger über­mittelt, hält ein Batteriesatz vergleichsweise lange.

Ideal ist es natürlich, wenn sowohl der RC-Bagger, wie auch seine Fern­be­dienung, über eine auto­ma­tische Ab­schalt­funk­tion ver­fügen. Dank ihr, werden die Geräte, nach einer gewissen Zeit­spanne ohne Bewegung, voll­auto­ma­tisch aus­ge­schaltet. Dies beugt leere Batterien bzw. Akkus vor, wenn nach dem Spielen mal vergessen wird, den Schaufel­bagger mit Fern­steuer­ung aus­zu­schalten. Ein kleines Miss­ge­schick, welches nicht nur Kindern passiert und andern­falls zu tief­ent­ladenen Akkus führen kann. Eine anschließende Prüfung würde der LiPo wohlmöglich nicht mehr bestehen.

Verarbeitung

Die Verarbeitung sollte dem Baustellenspielzeug gerecht sein. Insbe­sondere bei den eher hoch­preisigen RC-Baggern darf man dies auch erwarten. So besteht der fern­ge­steuerte Raupen­bagger von Siku größtenteils aus einem robusten Metall­gehäuse, mit nur wenigen Plastik­teilen. Dies kommt der Stabilität natür­lich sehr zugute. Die Bagger­schaufel kann problem­los kleinere Mengen Sand und Schotter auf­nehmen, ohne dass sie oder der Arm nach­geben. Aber auch sonst scheint der Siku-Bagger mit einer guten Verarbeitung zu glänzen. Zumindest was die optische Erst­ein­schätzung von Gefährt und Fern­be­dienung in Punkto saubere Kanten bzw. Ab­schlüsse und Detail­ver­liebtheit betrifft.

Letztendlich sollte sich jeder Baggerfan aber immer selbst ein Bild machen. In den Spiel­waren­geschäften stehen die Modell­bagger häufig aus oder werden auf Nach­frage aus­ge­packt und vor­ge­führt. Kann der Bagger im Laden nicht über­zeugen, so ist besser auf das Bauch­ge­fühl zu hören und nach einem anderen RC-Modell Ausschau zu halten.

Zubehörangebot

Für viele RC-Bagger gibt es verschiedenes Zubehör. So lässt sich der fern­ge­steuerte Lieb­herr R936 Bagger von Jamara, um einen Abbruch­hammer oder Schalen­greifer erweitern. Die optionalen Auf­sätze lassen sich ohne Werk­zeug mon­tieren und können einzeln ange­steuert werden. Somit ist der Liebherr R936 nicht nur auf die Löffel­schaufel seines Original­liefer­umfangs beschränkt.

Ist die spätere Erweiterung durch Zubehör nicht gänzlich aus­ge­schlossen, sollte sich schon vor dem Bagger­kauf über die Möglich­keiten erkundigt werden, die der Zubehör­markt für das jeweilige Bagger­modell bietet. Gleiches gilt für das Hersteller­angebot an weiteren Baustellenfahrzeugen.

Hersteller von ferngesteuerten Spielzeugbaggern

Ferngesteuerte Spielzeugbagger werden von verschiedenen Herstellern ange­boten. Nicht alle sind dabei auf Spiel­zeuge speziali­siert. Neben den Spiel­zeug­her­stellern, gibt es schließlich auch einige Modell­bau­marken, welche RC-Bagger anbieten. Bekannte Marken­her­steller sind u. a. Revell, Jamara, Siku und Dickie Toys. Doch damit nicht genug, auch viele weitere Hersteller bieten kabel- und funkgesteuerte Schaufelbagger an:

  1. Arshiner
  2. Bruder
  3. BUSDUGA
  4. Carson
  5. deAO
  6. Dickie Toys
  7. Double E
  8. FOKOM
  9. Goolsky
  10. HSP Himoto
  11. Jamara
  12. Kyosho
  13. Lego
  14. Likeluk
  15. LoKauf
  16. New Ray
  17. PhilMat
  18. Playtastic
  19. PowerLead
  20. Revell
  21. Jamara
  22. RunFa
  23. Samber
  24. Siku
  25. SPL
  26. Teckpeak
  27. ThinkGizmos
  28. Top Race
  29. Vicoki

Wer die Wahl hat, hat gleichzeitig auch die Qual. Welcher RC-Bagger­hersteller ist also der beste? Eine Frage, die sich keines­falls pau­schal beant­worten lässt! Wie auch generell über den Produkt­bereich hinaus. Ein Test­sieger ist schließ­lich nie abhängig von einem Markennamen.

Für einen fairen Vergleich ferngesteuerten Bagger gilt es daher grund­sätz­lich allen Herstellern die gleiche Chance einzu­räumen. Als bester im Test, welcher allen persön­lichen Ansprüchen gerecht wird, kann durch­aus auch ein NoName-Hersteller hervorgehen.
Anders sieht es jedoch aus, wenn ein spezielles Bagger­fabrikat gewünscht ist, dass nur von einem einzigen Hersteller lizen­siert wird. In dem Fall, führt natürlich kein Weg an diesem vorbei.

RC-Bagger kaufen

Fernsteuerbare Kinderbagger werden in nahezu jedem Spiel­waren­geschäft ange­boten. Meistens als günstiges Modell mit Kabel­fern­be­dienung. Je nach Auswahl aber auch etwas hoch­preisiger mit Funkfernsteuerung.
Neben Spielzeuggeschäften kann auch ein Blick in den örtlichen Modell­bau­laden nicht verkehrt sein. Dies ist sogar zu empfehlen, wenn eine aus­führ­liche Fach­be­ratung ge­wünscht ist.

Die vermutlich größte Auswahl hat aber das Internet zu bieten. Dabei ist besonders das große Angebot von Amazon mitsamt seinen Marketplace-Händlern zu empfehlen. Aber auch andere Online­shops haben natürlich eine große Angebots­vielfalt zu bieten.

Gebrauchten Bagger mit Fernbedienung kaufen

Aber muss es wirklich ein neuer ferngesteuerter Bagger aus Metall sein? Als Alter­native bietet es sich schließ­lich auch an, denn RC-Schaufel­bagger gebraucht zu kaufen. Entsprechende Angebote finden sich u. a. auf eBay und eBay-Klein­an­zeigen sein. Außer­dem werden gebrauchte RC-Bagger in zahl­reichen Modell­bau­foren ange­boten, sind aber hin und wieder ebenso auf Trödelmärkten zu finden.

Über den technisch einwandfreien Zustand, gilt es sich natürlich vor dem Gebraucht­kauf genauestens zu verge­wissern. Beim Kauf über das Internet, helfen dabei zahl­reiche Detail­fotos, die zu­min­dest den optischen Ein­druck ver­mitteln. Was die tech­nische Funktionalität betrifft, muss sich schlicht­weg auf die Aus­sage des Ver­käufers ver­lassen werden. Ideal ist natürlich, wenn eine Selbstabholung angeboten wird.

Ferngesteuerter Bagger Test von Stiftung Warentest & Ökotest

Sowohl die Stiftung Warentest, wie auch der Öko-Test Verlag, gelten hier­zu­lande als sehr geschätzte Quelle, was beson­ders aus­führ­liche Labor­tests anbe­langt. Viele Eltern vertrauen auf die Test­er­geb­nisse zu verschiedenen Kinder­pro­dukten und Spiel­zeugen. Äußerst interessant wäre da also auch ein fern­ge­steuer­ter Bagger Test der einschlägigen Testmagazine.

Und tatsächlich hat die Stiftung Warentest in der November-Ausgabe von 2011 einen Spiel­zeug­bagger getestet: den Bruder Schaeff HR 16 Mini-Bagger. Leider je­doch handelt es sich dabei um kein fern­ge­steuer­tes Modell. Einen weiteren oder auch rele­van­teren Test­bericht, welcher sich speziell auf RC-Bagger be­zieht, konnten wir aber leider auch sonst nicht im Test­archiv der Berliner Waren­tester ausfindig machen.

Auch was einen RC-Bagger Ökotest Test betrifft, sieht es nicht wirklich besser aus. Zu­min­dest liegt uns kein aktueller Test­bericht des Frank­furter Verlags vor, in dem speziell auf steuer­bare Spiel­zeug­bagger ein­ge­gangen wird.

Prüfverfahren im ferngesteuerten Bagger Vergleichstest 2017:

Der RC-Bagger Vergleichstest 2017 beruht auf einen aus­führ­lichen Ver­gleich ver­schie­dener Best­seller. Im Detail werden folgende 8 fern­ge­steuerte Bagger, anhand ihrer Eigen­schaften, miteinander verglichen:

  1. Siku 6740 RC-Raupen­bagger Liebherr R980 SME
  2. Revell Control 24924 fern­ge­steuerter Bagger DIGGER 2.0
  3. Jamara 410027 RC-Bagger J‑Matic Multi
  4. Jamara 405060 fern­ge­steuerter Bagger Liebherr R936
  5. Jamara 405007 RC-Rad­lader Liebherr 564
  6. Carson 500907190 fern­ge­steuerter Raupenbagger
  7. Jamara 404920 RC-Bagger J‑Matic
  8. Dickie Toys Mighty Exca­vator kabel­ge­steuerter Bagger

Alle Produkteigenschaften beruhen aufgrund den Angaben des je­weili­gen Her­stellers. Keines­falls sollte der Vergleich mit einem eigenen Praxis­test von fern­ge­steuer­ten Baggern ver­wechselt werden. Hier­zu wird aus­drück­lich an die ein­schlägigen Test­magazine verwiesen.
Unsere RC-Bagger Empfehlungen sind demnach auch nicht mit einem Test­sieger gleich­zu­setzen. Viel­mehr ent­sprechen sie unserer persön­lichen Meinung und dem­jenigen Produkt, zu welchem wir im Bedarf­sfall greifen würden.
Grundsätzlich aber raten wir zum eigenen Vergleichstest. Hilfreich dabei kann ein Blick in die stets aktuelle Best­seller­liste sein. Sie enthält die­jenigen RC-Modelle, welche eine besonders hohe Kauf­kraft genießen. Ent­sprechend ist davon aus­zu­gehen, dass sie eine große Kunden­zufriedenheit genießen.

Teile diesen Vergleich mit deinen Freunden

Wenn dir der Vergleich RC-Bagger Test Testsieger 2017 – Die besten ferngesteuerten Bagger im Vergleich“ gefällt, dann teile ihn mit deinen Freunden in den einschlägigen sozialen Netzwerken. Folge uns auch auf Facebook und Twitter.

Top-Empfehlung: Siku 6740 RC-Raupen­bagger Liebherr R980 SME