Beckenbodentrainer Test Testsieger 2017 – Die besten Beckenboden-Trainingshilfen im Vergleich

Nach der Schwangerschaft bzw. Geburt ist die Beckenbodenmuskulatur äußerst geschwächt. Mit einem guten Beckenbodentrainer für Frauen lässt sich das Beckenboden jedoch trainieren und wieder in Form bringen. Dazu wird in der Regel auch geraten, denn andernfalls kann dies zu Inkontinenz führen und im schlimmsten Fall auch eine Gebärmuttersenkung hervorrufen. An einem Rückbildungskurs sollte die frischgebackene Mutter aber dennoch teilnehmen.

Beckenboden-Trainingshilfen gibt es viele. Einige sind elektrisch und funktionieren mit Reizstrom. Andere sind quasi manuell und machen sich das Biofeedback-Phänomen zu Eigen, um das Beckenboden zu stärken. Ein guter Beckenbodenmuskeltrainer Test umfasst beide Varianten.
Natürlich muss die Wahl nicht zwingend auf das elektrisches Therapiegerät von Promed oder einem anderen Testsieger fallen. Ebenso eine Kaufempfehlung wert ist unsere Preis-Leistungs-Empfehlung von LadySystem wie auch für Sparfüchse der Aquaflex als Spar-Tipp aus dem Hause Neen.
Für einen eigenen Beckenbodentrainer Vergleichstest verrät der angrenzende Kaufratgeber, worauf es bei einer guten Trainingshilfe im Test ankommt.

Frauen Beckenbodentrainer Vergleich

Top-EmpfehlungPreis/LeistungSpar-Tipp
Promed IT-6Elvie Beckenboden­traininerLadySystem Beckenboden Trainings-TherapieElanee 701-00 Phase I ActiveTensCare EliseAquaflex Beckenboden­übungssystemGleitzeit Beckenboden­traininer PREMIUMDeluxe Lumunu Beckenboden­trainingsset Vagi FitCOME BOXLubexxx Beckenbodentrainer SetNUK 10256366 Beckenboden­traininer
TypReizstromgerätVaginalkonenVaginalkonenVaginalkonenReizstromgerätVaginalkonenVaginalkugelnVaginalkugelnVaginalkonenVaginalkonenVaginalkonen
Durchmesserca. 28 mmca. 33 mmca. 23 mmca. 35 mmca. 28 mmca 23 + 28 mmca. 35 + 45 mm ca. 35 mmca. 30 mmca. 34 mm
Längeca. 8 cmca. 8 cmca. 6 cmca. 7 cmca. 7 cmca. 6 cmca. 4 cmca. 6 cmca. 7 cmca. 6 cm
Gewicht variierbar25 g5 bis 55 g20 bis 71 g5 bis 55 g26 + 53 g bis 72 g58 g41 g
Aufbewahrungstasche
Vorteile
  • gute Verarbeitung
  • verschiedene Intensitäten einstellbar
  • inkl. 2 Elektroden für die Haut
  • auch anal einsetzbar
  • aus hygienischem Material
  • vom Arzt verordnungsfähig
  • Beckenbodenübungen via Smartphone-App verfolgbar
  • sehr gute Verarbeitung
  • mehrfach ausgezeichntet
  • Aufsatz zur individuellen Größenanpassung
  • etwa ein Monat Akkulaufzeit bei vollständiger Ladung
  • aus medizinisch unbedenklichem Silikon
  • gute Verarbeitung
  • hygienisches Material
  • große Gewichtsvariation
  • klinisch getestet
  • CE-zertifiziert
  • gute Verarbeitung
  • verschiedene Gewichte
  • Übungsheft beiliegend
  • hygienisches Material
  • 4 klinisch geprüfte Programme
  • inkl. Ladegerät & Akku
  • Gleitgel auf Wasserbasis im Lieferumfang
  • hygienisches Material
  • zwei unterschiedliche Größen
  • gute Verarbeitung
  • hygienisches Material
  • klinisch getestet
  • Ersatzgewichte optional erhältlich
  • gute Verarbeitung
  • mitschwingender Metallkern
  • Gleigel auf Wasserbasis beiliegend
  • zwei unterschiedliche Größen
  • aus nahtlosem medizinischem Silikon
  • gute Verarbeitung
  • inkl. wasserbasierten Beckenbodengleitgel
  • hygienisches Material
  • gute Verarbeitung
  • Gleitmittel im Lieferumfang
  • hygienisches Material
  • Gleitgel im Lieferumfang
  • gute Verarbeitung
  • TÜV-geprüft
  • made in Germany
  • hygienisches Material
Nachteile
  • hoher Preis
  • sehr hoher Preis
  • Smartphone erforderlich
  • Gewicht nicht variierbar
  • hoher Preis
  • keine hygienische Aufbewahrungsbox
  • hoher Preis
  • keine Tasche zur hygienischen Aufbewahrung
  • Nylonfaden wird von manchen Frauen als unangenehm empfunden
  • keine Box zur hygienischen Aufbewahrung
  • Gewicht nicht variierbar
  • Gewicht nicht variierbar
  • keine hygienisches Aufbewahrungs-Case
  • Gewicht nicht variierbar
  • sehr starres Rückholbändchen
  • Gewicht nicht variierbar
  • keine hygienische Aufbewahrungstasche
zum Produkt
erhältlich bei:
  1. Promed IT-6Top-EmpfehlungVorteile: gute Verarbeitung, verschiedene Intensitäten einstellbar, inkl. 2 Elektroden für die Haut, auch anal einsetzbar, aus hygienischem Material, vom Arzt verordnungsfähigNachteile: hoher Preis
  2. Elvie Beckenboden­traininerVorteile: Beckenbodenübungen via Smartphone-App verfolgbar, sehr gute Verarbeitung, mehrfach ausgezeichntet, Aufsatz zur individuellen Größenanpassung, etwa ein Monat Akkulaufzeit bei vollständiger Ladung, aus medizinisch unbedenklichem SilikonNachteile: sehr hoher Preis, Smartphone erforderlich, Gewicht nicht variierbar
  3. LadySystem Beckenboden Trainings-TherapiePreis-Leistungs-EmpfehlungVorteile: gute Verarbeitung, hygienisches Material, große Gewichtsvariation, klinisch getestet, CE-zertifiziertNachteile: hoher Preis
  4. Elanee 701-00 Phase I ActiveVorteile: gute Verarbeitung, verschiedene Gewichte, Übungsheft beiliegend, hygienisches MaterialNachteile: keine hygienische Aufbewahrungsbox
  5. TensCare EliseVorteile: 4 klinisch geprüfte Programme, inkl. Ladegerät & Akku, Gleitgel auf Wasserbasis im Lieferumfang, hygienisches MaterialNachteile: hoher Preis, keine Tasche zur hygienischen Aufbewahrung
  6. Aquaflex Beckenboden­übungssystemSpar-TippVorteile: zwei unterschiedliche Größen, gute Verarbeitung, hygienisches Material, klinisch getestet, Ersatzgewichte optional erhältlichNachteile: Nylonfaden wird von manchen Frauen als unangenehm empfunden
  7. Gleitzeit Beckenboden­traininer PREMIUMVorteile: gute Verarbeitung, mitschwingender Metallkern, Gleigel auf Wasserbasis beiliegend, zwei unterschiedliche Größen, aus nahtlosem medizinischem SilikonNachteile: keine Box zur hygienischen Aufbewahrung
  8. Deluxe Lumunu Beckenboden­trainingsset Vagi FitVorteile: gute Verarbeitung, inkl. wasserbasierten Beckenbodengleitgel, hygienisches MaterialNachteile: Gewicht nicht variierbar
  9. COME BOXVorteile: gute Verarbeitung, Gleitmittel im LieferumfangNachteile: Gewicht nicht variierbar
  10. Lubexxx Beckenbodentrainer SetVorteile: hygienisches Material, Gleitgel im Lieferumfang, gute Verarbeitung, TÜV-geprüftNachteile: keine hygienisches Aufbewahrungs-Case, Gewicht nicht variierbar, sehr starres Rückholbändchen
  11. NUK 10256366 Beckenboden­traininerVorteile: made in Germany, hygienisches MaterialNachteile: Gewicht nicht variierbar, keine hygienische Aufbewahrungstasche
Beckenbodentrainer
Frau hält Beckenbodentrainer in der Hand

Beckenbodentraining nach der Geburt

Durch die Strapazen der Schwangerschaft und insbesondere während der Geburt, wird die weibliche Beckenmuskulatur stark beansprucht und ist entsprechend danach auch sehr geschwächt. Trainiert die junge Mutter anschließend ihren Beckenboden nicht, kann dies unter anderem zur Inkontinenz oder Gebärmuttersenkung führen. Mit speziellen Rückbildungsübungen kann das Beckenbodentraining bereits im Wochenbett begonnen werden.

Beckenbodentrainer

Zur Unterstützung beim Beckenbodentraining werden im Fachhandel spezielle Beckenbodentrainer für Frauen angeboten. Dabei handelt es sich eine kleine runde oder ovale, längliche Trainingshilfe, welche in die Vagina eingeführt wird und je nach Ausführung die Beckenmuskulatur auf verschiedener Weise stärken soll.

Beckenbodentrainer-Typen

Sieht man über die Beckenboden-Klammern für Männer hinweg, gibt es zwei gängige Typen von Beckenbodentrainer. Mit beiden Varianten können Frauen ihre Beckenbodenmuskulatur nach der Geburt stärken. Im Wochenbett ist bei derartigen Beckenboden-Trainingshilfen jedoch Vorsicht geboten und zuvor der Frauenarzt oder die Hebamme um Rat zu fragen.

Vaginalkonen & -kugeln

Diese Ausführung des Beckenbodentrainers besteht aus einer oder zwei miteinander verbundenen Kugeln oder Konen mit Einwölbung. Ihr Einsetzen ähnelt dem eines Tampons. Die Frau sollte ihr Beckenboden beim Einsetzen der Kugel(n) oder Vaginalkonen entspannen, sodass diese nahezu von selbst den richtigen Platz in der Scheide finden.

Durch zusammenziehen der Beckenbodenmuskulatur wird der Beckenbodentrainer schließlich daran gehindert herauszurutschen. Dies geschieht aufgrund der Bauform des Vaginalkonen reflexartig von selbst (Biofeedback-Phänomen), ohne permanent die entsprechenden Muskeln anspannen zu müssen.
Einige Hersteller legen ihrem Beckenbodentrainingskugeln außerdem auch noch wertvolle Tipps für weitere Beckenbodenübungen mit ihrem Produkt bei.

Elektrischer Beckenbodentrainer

Mit einem elektrischen Beckenbodentrainer wird die Beckenbodenmuskulatur durch elektronische Impulse (ähnlich wie bei einem Reizstromgerät) angeregt. Dazu muss eine spezielle Sonde in die Vagina eingeführt werden. Diese ist mit einem Steuerungsgerät verbunden, welches meist mehrere Programme anbietet und auch die Intensität der Impulse mehrstufig steuern lässt.

Ein elektronischer Beckenbodenmuskeltrainer eignet sich insbesondere für Frauen mit sehr schwachem Gewebe. Aber auch für alle anderen ist der vaginale Impulsgeber ein praktisches Hilfsmittel zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur und zur wirksamen Behandlung gegen Inkontinenz nach der Schwangerschaft.

Pro & Kontra vom Beckenbodentrainer

Natürlich lässt sich das Beckenboden nach einer Schwangerschaft auch anderweitig trainieren. Ein spezieller Beckenbodentrainer ist dazu nicht zwingend erforderlich. Doch es gibt einige Vorteile, die für das Hilfsgerät sprechen. Frauen müssen Pro und Kontra letztendlich aber selbst für sich abwägen.

Vorteile:
  • hilft gegen andauernde Inkontinenz nach der Geburt
  • kann eine mögliche Gebärmuttersenkung verhindern
  • das Beckenbodentraining mit Vaginalkonen lässt sich im Alltag integrieren
  • kann die Wahrnehmungen des Vaginalbereiches steigern und sich dadurch positiv auf die Sexualität auswirken
Nachteile:
  • wird nicht von allen Frauen als Trainingshilfe akzeptiert
  • teilweise hoher Anschaffungspreis für einen guten Beckenbodenmuskeltrainer
  • erfordert eine gründliche Reinigung nach jeder Anwendung

Video zum Beckenbodentraining mit Vaginalkonen

Beckenbodentraining mit Elanee Vaginalkonen

Beckenbodentrainer Kaufberatung – Worauf es bei einer guten Beckenboden-Trainingshilfe ankommt

Der Kauf einer Beckenboden-Trainingshilfe sollte gut durchdacht sein, denn auf das erstbeste Produkt im Regal zurückzugreifen kann sich schnell als Fehlkauf herausstellen. Dieser Kaufratgeber soll dabei helfen, einen guten Beckenbodentrainer nach der Geburt zu finden. Die einzelnen Kaufkriterien sind mitunter auch Bestandteil der Wertung unseres Vergleichs.

Welchen Beckenbodentrainer-Typ kaufen?

Bevor überhaupt ein Beckenbodentrainer näher in Betracht gezogen werden kann, sollte sich zunächst auf einen bestimmten Typen festgelegt werden. Manuelle Vaginalkonen oder Beckenbodenkugeln sind oftmals völlig ausreichend, um das Beckenboden nach der Geburt wieder in Form zu bringen. Außerdem können sie auch im Alltag integriert werden und kosten vergleichsweise nicht so viel.

Effektiver ist natürlich eine elektrische Beckenbodenhilfe, welche die Beckenbodenmuskulatur durch Reizstrom trainiert. Sie sind insbesondere dann von Vorteil, wenn das Gewebe sehr schwach ist oder bereits eine andauernde Inkontinenz vorliegt.
Reizstrom-Beckenbodentrainer sind zwar meist etwas kostspieliger, können unter Umständen aber auch auf Rezept durch den Frauenarzt verordnet werden.

Beckenbodentrainer in der Schwangerschaft nutzen

Vorsicht ist beim Kauf geboten, wenn der Beckenbodentrainer in der Schwangerschaft bereits genutzt werden soll. Während einige Hersteller keine Einwände haben, sprechen sich andere strikt dagegen aus.
Um auf Nummer sicher zu sehen, sollte natürlich nur ein Vaginalkonen verwendet werden, der sich auch wirklich zur Anwendung während der Schwangerschaftszeit eignet. Darüber hinaus sollte in jedem Fall Rücksprache mit dem behandelnden Frauenarzt oder auch der Hebamme gehalten werden. Raten diese von dem Beckenbodentraining als Schwangere mit einem Beckenbodenmuskeltrainer ab, ist dem besser Folge zu leisten und erst nach der Geburt mit zu beginnen.

Schadstofffreie Materialien

Aufgrund des direkten Körperkontakts, ist vor Kauf eines Beckenbodentrainers ein kritischer Blick auf dessen Materialien zu werden. Diese sollten bestenfalls frei von Weichmachern sein, da sie unter Verdacht stehen, sich negativ aus dem Hormonhaushalt auszuwirken. Insbesondere aber krebserregende Stoffe wie BPA haben in einem Beckenbodentrainingssystem nichts verloren.

Beim Kauf ist daher darauf zu achten, dass das jeweilige Produkt phthalatfrei und BPA-frei ist. Der Hersteller sollte dafür entsprechende Prüfzertifikate vorweisen können.

Verarbeitung des Beckenbodenmuskeltrainers

Über die Materialqualität hinaus, sollte natürlich auch dessen Verarbeitung entsprechend hochwertig sein. Der Beckenbodenmuskeltrainer wird schließlich im empfindlichen Intimbereich eingeführt. Scharfe Kanten, spitze Ecken und sich lösende Kleinteile haben an dieser Körperstelle rein gar nichts zu suchen.

Bei einem elektronischen Beckenbodentrainer mit Sonde ist außerdem darauf zu achten, dass dieser zumindest über ein CE-Zeichen verfügt. Besser ist natürlich, wenn dessen Sicherheit durch einen unabhängigen Dritten (z. B. durch das GS-Siegel) bestätigt wird.

Lieferumfang

Unscheinbar, ist aber auch den Lieferumfang eines Beckenbodentrainingssystem große Beachtung zu schenken. Einige Hersteller sind recht sparsam, was diesen betrifft, währenddessen andere sinnvolles Zubehör zum Trainieren des Beckenbodens beilegen.

Verschiedene Beckenbodentrainer Gewichte

Viele der angebotenen Beckenbodentrainer-Modelle kommen als eine Form, die sich nicht wirklich verändern bzw. erweitern lässt. Damit gleicht es viel mehr einer Basis-Variante, die in ihrer Trainingsintensität nicht angepasst werden kann.

Vereinzelt erlauben es die Modelle aber auch, dass Trainingsgewicht zu verändern. Dazu legen die Hersteller dem Beckenbodentrainer verschieden schwere Gewichte bei, die nach Belieben eingesetzt werde können. Ähnlich wie beim Gewichtheben kann sich mit Aufbau der Beckenbodenmuskulatur immer weiter gesteigert werden.
Im Vergleich zählt beispielsweise das Beckenbodenübungssystem von Aquaflex zu den Modellen mit austauschbaren Gewichten im Lieferumfang. Die Beckenboden-Trainingshilfen von Elanee besteht dagegen aus vier unterschiedlich schweren Konen (im Phase-1-Set mit 20g bis 68g Gewicht).

Reizstromgerät & Vaginalsonde im Bundle

Bei einem elektrischen Beckenboden-Trainingshilfe ist zwingend darauf zu achten, dass nicht nur die Sonde zum Lieferumfang zählt, sondern auch die Steuereinheit selbst. Beides wird von vielen Herstellern (meist deutlich teurer) auch getrennt voneinander verkauft. Der Beckenbodentrainer Vergleich bezieht sich jedoch ausschließlich auf Beckenbodentrainer-Sets mit Reizstromgerät und Vaginalsonde.

Weiteres Beckenbodentrainer-Zubehör im Lieferumfang

Neben den Beckenbodentrainer selbst, sollte natürlich auch eine Aufbewahrungsbox mitgeliefert werden. In einem solchen Case kann das Beckenbodentrainingssystem schützend und hygienisch gelagert werden, wenn es grade nicht genutzt wird.

Außerdem sollte zur Bedienungsanleitung auch gleich ein Übungsheft beiliegen, in dem verschiedene Übungen mit den Beckenbodentrainer Kugeln ausführlich beschrieben werden.

Damit gleich mit dem Beckenbodentraining begonnen werden kann, ist es äußerst praktisch, wenn der Hersteller direkt auch ein geeignetes Gleitgel beilegt. Aufgrund möglicher Trockenheit im Vaginalbereich kann ein solches Gel zur sanften Einführung des Beckenbodenmuskeltrainers erforderlich sein. Der Bedarf eines Gleitgels ist vielen Frauen zuvor meist nicht bewusst.

Hersteller von Beckenboden-Trainingshilfen

Beckenboden-Trainingshilfen werden mittlerweile von vielen Herstellern angeboten. Bekannte Marken sind NUK, Gleitzeit, Lumunu und Elanee. Aber auch noch viele andere Firmen führen Beckenbodentrainer für Frauen in ihrem Programm.

  1. Aquaflex
  2. Chiaro
  3. Come
  4. Cupe
  5. Elanee
  6. elvie
  7. emigi
  8. EPINO
  9. Erokay
  10. femmeFIT
  11. Gleitzeit
  12. Herbie Life
  13. Hydas
  14. iEASE
  15. Kegel-it
  16. LadySystem
  17. Louviva
  18. Lubexxx
  19. Lumunu
  20. MOQQA
  21. neen
  22. NUK
  23. Orion
  24. Promed
  25. TensCare
  26. Wellys

Der Kauf einer Trainingshilfe zur Stärkung des Beckenbodens sollte jedoch unbedingt vom Markennamen abhängig gemacht werden. Viel wichtiger sind o. g. Eigenschaften, die einen guten Beckenbodentrainer ausmachen. Diese können durchaus auch bei einem günstigen NoName-Hersteller zutreffen.

Wo am besten einen Beckenbodenmuskeltrainer kaufen?

Es gibt verschiedene Bezugsquellen für die Beckenbodenmuskeltrainer aus Vergleichstests. Alle samt lassen sich natürlich online kaufen. Dies ist wie allseits bekannt nich nur besonders bequem, sondern häufig auch deutlich günstiger. Über die verglichenen Beckenbodentrainingssysteme im Vergleich hinaus, gibt es außerdem noch viele weitere Modelle, die sich über das Internet bestellen lassen. An einer großen Auswahl mangelt es online jedenfalls nicht.

Frauen, die sich über diesen Kaufratgeber hinaus jedoch eine persönliche Fachberatung wünschen oder liegt gar ein Rezept vor, sollten einen Beckenbodentrainer besser in der Apotheke kaufen. Aber auch einige Sanitätshäuser bieten entsprechende Beckenboden-Trainingshilfen an und können meist sogar noch besser beraten. In Drogerien wie Rossmann und DM sollte dagegen keine großartige Beratung erwartet werden.

Beckenbodentrainer Test bei Stiftung Warentest & Ökotest

Die einschlägigen Testmagazine sind für viele Menschen meist erste Anlaufstelle, um sich einen detaillierten Überblick zu verschaffen. Dementsprechend interessant wäre natürlich auch ein Beckenboden-Trainingshilfen Test der Stiftung Warentest, wie auch im Öko-Test Verlag.

Bisher hat die Stiftung Warentest Beckenbodentrainer jedoch noch getestet. Auch bei Ökotest sucht man einen entsprechenden Test unter Laborbedingungen vergebens.
Letztere hingegen haben sich in der Vergangenheit aber schon einmal mit Sexspielzeug wie Liebeskugeln auseinandergesetzt. Diese ähneln den Vaginalkonen in vieler Hinsicht sehr. Und insbesondere was die Materialuntersuchung im Labor betrifft, hat der Ökotest Test gezeigt, dass Schadstoffe eine große Rolle bei derartigen Produkten spielen, die vaginal anzuwenden sind.

Natürlich bleibt abzuwarten, ob die Stiftung Warentest und Öko-Test in naher Zukunft nicht doch noch Testberichte zu Beckenbodenmuskeltrainer in Auftrag geben und in ihren Magazinen veröffentlichen.

So haben wir Beckenbodentrainer Vergleichstest gewertet:

Der Beckenbodentrainer Vergleichstest beruht auf einen umfangreichen Vergleich verschiedener Bestseller. Er berücksichtigt zahlreiche professionelle Testberichte, sowie ausführliche Reviews und bezieht auch viele Meinungen & Erfahrungen von Käufern mit ein.
Mit einem eigens durchgeführten Praxistest unter Laborbedingungen sollte der Vergleichstest daher nicht verwechselt werden! Viel mehr handelt es sich hierbei um eine Zusammenfassung verschiedener Testquellen & Erfahrungsberichte, die sich mit der jeweiligen Beckenboden-Trainingshilfe ausführlich und in der Praxis auch wirklich beschäftigt haben. Diese machen klar, worauf es bei einem guten Modell im Beckenboden-Trainingshilfen Test ankommt.

Bei der Wahl der besten Beckenbodenmuskeltrainer für den umfangreichen Vergleich wurde sich u. a. an die aktuellen Bestseller orientiert. Somit deckt er viele der auf dem Markt gängigen Beckenbodenübungssysteme für junge Mütter ab. Nicht aufgelistete Trainingshilfen zur Beckenbodenstärkung können anhand o. g. wichtiger Kaufkriterien natürlich auch selbst verglichen werden. So lässt sich ein eigener Beckenbodentrainer Test durchführen und auch ein persönlicher Testsieger ermitteln.

Teile diesen Vergleich mit deinen Freunden

Wenn dir der Vergleich Beckenbodentrainer Test Testsieger 2017 – Die besten Beckenboden-Trainingshilfen im Vergleich“ gefällt, dann teile ihn mit deinen Freunden in den einschlägigen sozialen Netzwerken. Folge uns auch auf Facebook und Twitter.

Top-Empfehlung: Promed IT-6