Treppe ohne Treppenschutzgitter

Ungesicherte Treppen sind eine große Gefahrenquelle für Babys, die quasi wie magisch von ihr angezogen werden. Mit einem guten Treppenschutzgitter lässt sich diese Gefahr beseitigen. Es verhindert ein Abstürzen, in dem es den Weg über die Treppenschwelle verbarrikadiert. Eltern dagegen können das Schutzgitter meist mit nur einer Hand öffnen und trotzdem passieren.
Türschutzgitter finden aber nicht nur bei Treppenabgängen Anwendung, sondern ebenso für viele weitere Räume, die tabu für den Nachwuchs sind. So zum Beispiel auch als Türgitter für die Küche.

Artikel zum Bild: Treppenschutzgitter Test Testsieger 2018 – Die besten Türschutzgitter im Vergleich

Baby droht von Treppe ohne Treppenschutzgitter zu stürzen

Bildnachweis: iCreations.de - Fotolia

« zurück zum Artikel