Puppenhaus Test & Vergleich 2017

Puppenhaus Test Testsieger 2017 – Die besten Puppenstuben im Vergleich

Kinder benötigen nicht zwingend einen Puppenhaus Testsieger 2017. Selbst das einfachste Modell bereitet sehr viel Spaß. Was die kleine Puppenstube nicht hat, macht schließlich die Kinderphantasie wieder wett. Doch ein großes Holzpuppenhaus, mit vielen über mehrere Etagen verteilten Zimmern, lässt trotzdem viel mehr Spielraum zu.

Damit der Spielspaß auch wirklich lange anhält, ist beim Puppenhauskauf auf einige wichtige Testkriterien zu achten. Der an der Vergleichstabelle angrenzende Kaufratgeber verrät, welche dies genau sind. Er soll dabei helfen, den persönlichen Testsieger zu finden.
Außerdem sprechen wir mit dem Hape Vierjahreszeitenhaus unsere unverbindliche Puppenhaus-Empfehlung aus. Zusätzlich mit dem Howa Puppenhaus aus Holz auch das Modell, bei dem unserer Ansicht nach das Preis-Leistungs-Verhältnis äußerst stimmig ist. Sparfüchse werden mit dem Playmobil Mitnehm-Dollhouse bedient.

Puppenhaus Vergleich

Top-EmpfehlungPreis/LeistungSpar-Tipp
Hape Vierjahreszeitenhaus (E3401)KidKraft Puppenhaus Kayla (65092)Playmobil Romantisches Puppenhaus (5303)Mattel Barbie Stadthaus (DLY32)Melissa & Doug Viktorianisches Puppenhaus (12580)howa Puppenhaus aus Holz (70041)KidKraft Puppenhaus Savannah (65023)roba Puppenvilla (9457)Sylvanian Families Stadthaus (2752)Playmobil Mein Neues Mitnehm-Puppenhaus (5167)Glow2B Spielwaren Puppenhaus (1000006)Eichhorn Puppenhaus (100002501)Goki Puppenhaus (51957)Bayer Chic 2000 Puppenhaus (29301)
MaterialHolzHolzKunststoffKunststoffHolzHolzHolzHolzKunststoffKunststoffHolzHolzHolzHolz
Altersempfehlungab 3 Jahreab 3 Jahreab 4 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahreab 4 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahreab 3 Jahre
Abmessungen60 x 30 x 73 cm74 x 34 x 114 cm60 x 27 x 55 cm20 x 41 x 73 cm71 x 46 x 29 cm62 x 43 x 90 cm86 x 35 x 130 cm37 x 30 x 74 cm38 x 35 x 36 cm52 x 12 x 27 cm40 x 38 x 7 cm23 x 36 x 41 cm65 x 35 x 88 cm64 x 37 x 69 cm
Gewichtca. 6 kgca. 10 kgca. 4 kgca. 5 kgca. 19 kgca. 8 kgca. 19 kgca. 5 kgca. 4 kgca. 2 kgca. 2 kgca. 2 kgca. 9 kgca. 10 kg
Anzahl der Teile35-teilig11-teilig13-teilig24-teilig1-teilig26-teilig14-teilig29-teilig1-teilig129-teilig13-teilig9-teilig1-teilig
vormontiert
Stockwerke3 Etagen3 Etagen3 Etagen3 Etagen3 Etagen2 Etagen4 Etagen3 Etagen2 Etagen2 Etagen2 Etagen2 Etagen3 Etagen3 Etagen
Zimmer6 Zimmer4 Zimmer6 Zimmer4 Zimmer5 Zimmer3 Zimmer6 Zimmer5 Zimmer5 Zimmer4 Zimmer4 Zimmer2 Zimmer6 Zimmer5 Zimmer
mit Balkon
Beleuchtung
möbiliert
inkl. Figuren(optional erhältlich)(mit Barbie bespielbar)(2 Playmobil-Figuren)(mit Barbie bespielbar)(optional erhältlich)(4 Biegepuppen)(mit Barbie bespielbar)(4 Puppen)(optional erhältlich)3 Figuren + 2 Tiere)(4 Püppchen)(2 Spielfiguren)(optional erhältlich)(4 Spielpuppen)
Vorteile
  • sehr gute Qualität
  • hohe Stabilität
  • Farbe auf Wasser­basis
  • ge­schlechts­neu­trale Farb­ge­stal­tung
  • detaillierte Auf­bau­an­leitung
  • Dach anpassbar auf die Jahres­zeiten Sommer & Winter
  • um viele weitere Hape-Puppen­haus­möbel er­weiter­bar
  • gute Qualität
  • hohe Stabilität
  • ausführliche Auf­bau­an­leitung
  • groß­zügiger Terrassen­bereich
  • hohe Zimmer­decken
  • lässt sich mit Barbie und anderen Puppen bis 39 cm bespielen
  • sehr gute Verarbeitung
  • leicht­ver­ständ­liche Mon­tage­an­lei­tung
  • lässt sich mit weiteren Playmobil-Zubehör kom­bi­nieren
  • funktionierende Tür­klingel (2x AAA-Batterien er­forder­lich)
  • Briefkasten kann geöffnet werden
  • sehr gute Verarbeitung
  • platz­spar­end zu­sammen­klapp­bar
  • leichter Aufbau
  • funk­tion­ieren­der Aufzug
  • offene Dach­lounge
  • erweiterbar mit vielem Barbie-Zubehör
  • gute Qualität
  • handgearbeitet aus Massivholz
  • sehr robust
  • einfache Montage
  • detaillierte Schnörkelakzente
  • viktorianisches Design
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältniss
  • sehr viele liebvolle Details
  • funk­tion­ieren­der Fahr­stuhl
  • inkl. Garten mit Spiel­platz
  • gute Qualität
  • sehr stabil
  • um­fang­reiche Auf­bau­an­leitung
  • zwei Balkone
  • hohe Zimmer­decken
  • lässt sich mit Barbie und anderen Puppen bis 39 cm bespielen
  • stabile Verarbeitung
  • einfacher Aufbau
  • kreative Ge­stal­tungsmö­glich­keit­en
  • gute Verarbeitung
  • niedliches Design
  • indi­vidu­elle Ge­stal­tungs­mö­glich­keiten
  • op­tio­nal mit weiteren Lampen er­weiter­bar
  • sehr günstig
  • gute Qualität
  • leichte Montage
  • als zu­sammen­klappbarer Puppen­haus­koffer sehr trans­por­table (Trans­port­maß: 27 x 24 x 27 cm)
  • kombi­nier­bar mit weiterem Zubehör der Playmobil Dollhouse Spielewelt
  • ge­schlechts­neu­trales Design
  • gute Qualität
  • sehr robust
  • kinder­leichte Montage
  • Dach mit integriertem Trage­griff
  • viele Accessoires als optio­na­les Zu­be­hör erhältlich
  • gute Qualität
  • wird bereits vor­mon­tiert ge­liefert
  • integrierter Trage­griff im Dach
  • stabile Verarbeitung
  • hergestellt nach EN12586 & EN71
  • einfacher Aufbau
  • kreative Ge­stal­tungsmö­glich­keit­en
  • großer Liefer­um­fang
  • von allen Seiten be­spiel­bar
  • sehr detail­verliebt
Nachteile
  • hoher Preis
  • Ver­schrau­bungen sichtbar
  • hoher Preis
  • Ver­schrau­bungen sichtbar
  • hoher Preis
  • Einrichtung nur optional (ArtNo.: 5304, 5306, 5307, 5308, 5309 & 5336)
  • kein klassisches Puppen­haus
  • hoher Preis
  • Erd­ge­schoss ohne festen Boden
  • kein klassisches Puppen­haus
  • hoher Preis
  • Puppen­haus­möbel nur optional er­hält­lich
  • Ver­schrau­bungen sichtbar
  • Ver­schrau­bungen sichtbar
  • hoher Preis
  • Ver­schrau­bungen sichtbar
  • Ver­schrau­bungen sichtbar
  • Möbel nur optional erhältlich
  • kein klassisches Puppen­haus
  • Ver­schrau­bungen sicht­bar (je­doch gut im Design integriert)
  • recht klein
  • nur zwei Zimmer
  • Ver­schrau­bungen sichtbar
  • Puppen­haus­möbel nur optional er­hält­lich
  • Montageanleitung wird häufig bemängelt
  • keine Transportmöglichkeit
zum Produkt
erhältlich bei:
  • 99,99
  • 129,99
  • 135,90
  • 149,90
  • 159,99
  • 109,99
  • 109,99
  • 109,99
  • 129,99
  • 139,90
  • 139,99
  • 92,48
  • 95,99
  • 99,89
  • 102,99
  • 104,88
  • 109,99
  • 89,98
  • 99,99
  • 99,99
  • 99,99
  • 107,98
  • 110,00
  • 123,99
  • 139,90
  • 149,99
  • 152,99
  • 169,99
  • 199,99
  • 209,90
  • 69,98
  • 79,98
  • 94,99
  • 99,99
  • 69,12
  • 77,98
  • 77,98
  • 99,90
  • 99,99
  • 23,99
  • 29,95
  • 29,99
  • 29,99
  • 29,99
  • 31,99
  • 33,47
  • 32,99
  • 35,95
  • 37,99
  • 39,99
  • 44,99
  • 45,50
  • 77,98
  • 106,00
  • 109,99
  1. Hape Vierjahreszeitenhaus (E3401)Top-EmpfehlungVorteile: sehr gute Qualität, hohe Stabilität, Farbe auf Wasser­basis, ge­schlechts­neu­trale Farb­ge­stal­tung, detaillierte Auf­bau­an­leitung, Dach anpassbar auf die Jahres­zeiten Sommer & Winter, um viele weitere Hape-Puppen­haus­möbel er­weiter­barNachteile: hoher Preis, Ver­schrau­bungen sichtbar
  2. KidKraft Puppenhaus Kayla (65092)Vorteile: gute Qualität, hohe Stabilität, ausführliche Auf­bau­an­leitung, groß­zügiger Terrassen­bereich, hohe Zimmer­decken, lässt sich mit Barbie und anderen Puppen bis 39 cm bespielenNachteile: hoher Preis, Ver­schrau­bungen sichtbar
  3. Playmobil Romantisches Puppenhaus (5303)Vorteile: sehr gute Verarbeitung, leicht­ver­ständ­liche Mon­tage­an­lei­tung, lässt sich mit weiteren Playmobil-Zubehör kom­bi­nieren, funktionierende Tür­klingel (2x AAA-Batterien er­forder­lich), Briefkasten kann geöffnet werdenNachteile: hoher Preis, Einrichtung nur optional (ArtNo.: 5304, 5306, 5307, 5308, 5309 & 5336), kein klassisches Puppen­haus
  4. Mattel Barbie Stadthaus (DLY32)Vorteile: sehr gute Verarbeitung, platz­spar­end zu­sammen­klapp­bar, leichter Aufbau, funk­tion­ieren­der Aufzug, offene Dach­lounge, erweiterbar mit vielem Barbie-ZubehörNachteile: hoher Preis, Erd­ge­schoss ohne festen Boden, kein klassisches Puppen­haus
  5. Melissa & Doug Viktorianisches Puppenhaus (12580)Vorteile: gute Qualität, handgearbeitet aus Massivholz, sehr robust, einfache Montage, detaillierte Schnörkelakzente, viktorianisches DesignNachteile: hoher Preis, Puppen­haus­möbel nur optional er­hält­lich, Ver­schrau­bungen sichtbar
  6. howa Puppenhaus aus Holz (70041)Preis-Leistungs-EmpfehlungVorteile: gutes Preis-Leistungs-Verhältniss, sehr viele liebvolle Details, funk­tion­ieren­der Fahr­stuhl, inkl. Garten mit Spiel­platzNachteile: Ver­schrau­bungen sichtbar
  7. KidKraft Puppenhaus Savannah (65023)Vorteile: gute Qualität, sehr stabil, um­fang­reiche Auf­bau­an­leitung, zwei Balkone, hohe Zimmer­decken, lässt sich mit Barbie und anderen Puppen bis 39 cm bespielenNachteile: hoher Preis, Ver­schrau­bungen sichtbar
  8. roba Puppenvilla (9457)Vorteile: stabile Verarbeitung, einfacher Aufbau, kreative Ge­stal­tungsmö­glich­keit­enNachteile: Ver­schrau­bungen sichtbar
  9. Sylvanian Families Stadthaus (2752)Vorteile: gute Verarbeitung, niedliches Design, indi­vidu­elle Ge­stal­tungs­mö­glich­keiten, op­tio­nal mit weiteren Lampen er­weiter­barNachteile: Möbel nur optional erhältlich
  10. Playmobil Mein Neues Mitnehm-Puppenhaus (5167)Spar-TippVorteile: sehr günstig, gute Qualität, leichte Montage, als zu­sammen­klappbarer Puppen­haus­koffer sehr trans­por­table (Trans­port­maß: 27 x 24 x 27 cm), kombi­nier­bar mit weiterem Zubehör der Playmobil Dollhouse Spielewelt, ge­schlechts­neu­trales DesignNachteile: kein klassisches Puppen­haus
  11. Glow2B Spielwaren Puppenhaus (1000006)Vorteile: gute Qualität, sehr robust, kinder­leichte Montage, Dach mit integriertem Trage­griff, viele Accessoires als optio­na­les Zu­be­hör erhältlichNachteile: Ver­schrau­bungen sicht­bar (je­doch gut im Design integriert), recht klein
  12. Eichhorn Puppenhaus (100002501)Vorteile: gute Qualität, wird bereits vor­mon­tiert ge­liefert, integrierter Trage­griff im DachNachteile: nur zwei Zimmer, Ver­schrau­bungen sichtbar
  13. Goki Puppenhaus (51957)Vorteile: stabile Verarbeitung, hergestellt nach EN12586 & EN71, einfacher Aufbau, kreative Ge­stal­tungsmö­glich­keit­enNachteile: Puppen­haus­möbel nur optional er­hält­lich
  14. Bayer Chic 2000 Puppenhaus (29301)Vorteile: großer Liefer­um­fang, von allen Seiten be­spiel­bar, sehr detail­verliebtNachteile: Montageanleitung wird häufig bemängelt, keine Transportmöglichkeit
Puppenhaus
Kind spielt mit Holzpuppenhaus

Puppenhäuser für Kinder

Puppenhäuser sind Miniaturvarianten eines richtigen Zuhauses. Dabei sind sie so aufgebaut, dass sie sich von außen bespielen lassen. Dazu denken sich Kinder meist entweder eigene Geschichten aus oder spielen schlichtweg die Erlebnisse des Tages mit Püppchen im Dollhouse nach.

Ist ein Puppenhaus sinnvoll?

Das Puppenhaus zählt definitiv zu den Klassikern unter den Kinderspielzeugen. Vor allem zu Weihnachten ist es bei vielen Kindern unter dem Tannenbaum zu finden. Dies kommt natürlich nicht von ungefähr, denn das Spielzeug hat viele Vorteile gegenüber anderen zu bieten. Zwingend notwendig mag das hölzerne Spielhaus zwar nicht sein, jedoch zählt es schon zu der sinnvolleren Spiel­zeug­sorte.

Pro & Kontra

Die Entscheidung, ein Puppenhaus zu kaufen, ist persönlich zu treffen. Daher sollten Eltern das Pro & Kontra einer guten Puppenstube, für sich und ihren Nachwuchs, stets selbst abwägen.

Vorteile:
  • bereitet Mädchen, wie auch Jungs sehr großen Spielspaß
  • fördert die Kreativität durch Ausdenken eigener Geschichten und Rollenspiele
  • erlaubt es Kindern die Erlebnisse des Tages auf spielerische Art zu verarbeiten
  • schult die Sprachfähigkeit und das Sozialverhalten
  • trainiert die Motorik beim Spielen
Nachteile:
  • teilweise hohe Preise für ein großes Puppenhaus aus Holz
  • Eltern müssen i. d. R. beim Zusammenbau helfen (wird meist nicht vormontiert geliefert)
  • erforderlicher Platzbedarf im Kinderzimmer

Sind Puppenhäuser für Jungen geeignet?

Puppenhäusern wird gerne mal nachgesagt, dass sie ein reines Mädchenspielzeug sind. Doch es ist schon ein wenig klischeehaft, dass Puppen nur etwas für Mädchen sein sollen und umgekehrt alle Jungen mit Autos spielen.

Ein gutes Beispiel gegen dieses Geschlechterklischee ist Playmobil mit seinen verschiedenen Rollenspielen. Von den Plastikpüppchen würde wohl kaum jemand behaupten, dass nur das weibliche Geschlecht mit ihnen spielt.
Manche Hersteller verkaufen sogar spezielle Puppenhäuser für Jungen. Dabei unterscheiden sie sich nur kaum von den üblichen Modellen. Meist sind sie schlichtweg blau, statt pink gestrichen. Aber auch das Hape Vierjahreszeitenhaus erinnert mit seinem neutralen Aussehen nur wenig an ein Spielzeug für Mädchen.

Video zum KidKraft Puppenhaus Kayla

KidKraft Puppenhaus Kayla Produktvideo

Testkriterien für ein gutes Puppenhaus

Ein gutes Puppenhaus sollte verschiedene Eigenschaften mitbringen. Diese sind mitunter persönlicher Natur. Darum ist sich auch nicht zwingend nach einem pauschalen Testsieger zu richten. Viel mehr geht es darum, anhand verschiedenen Testkriterien dasjenige Modell zu finden, welches die eigenen Anforderungen und Bedürfnisse weitestgehend erfüllt.

Material

Zunächst ist zwischen einem Puppenhaus aus Holz oder Plastik zu entscheiden. Das Naturmaterial gilt dabei als Klassiker, denn schon Großmutter hat sehr wahrscheinlich während ihrer Kindheit mit einer Holzpuppenstube gespielt. Plastikpuppenhäuser strahlen dagegen etwas mehr Modernität aus und bringen ebenso wie Holz verschiedene Vorzüge mit sich.

Vorteile von Puppenhäusern aus Holz:

  • sehr stabiler Stand
  • schadstofffreies Holz
  • lässt sich streichen
  • leicht zu reparieren

Vorteile von Puppenhäusern aus Kunststoff:

  • sehr leicht und damit gut zu transportieren
  • erlaubt viele kleine Details
  • äußerst pflegeleicht
  • in vielen knalligen Farben erhältlich

Das Pro und Kontra der Materialien ist natürlich selbst abzuwägen. Grundsätzlich mag zwar zu hölzernen Spielzeugen geraten sein, jedoch lässt sich die möglicherweise bestehende Barbie-Sammlung mit dem Mattel Stadthaus erweitern. Gleiches gilt auch für das Playmobil Puppenhaus.

Größe & Etagen

Sicherlich mag sich fast jedes Kind ein besonders großes Puppenhaus wünschen. Doch mal völlig abgesehen vom Preis, ist es natürlich auch eine Platzfrage. Eine XXL-Villa lässt sich schließlich nicht im Spielregal verstauen, sondern bedarf eine eigene Standecke im Kinderzimmer.

Oftmals ist weniger doch mehr. Statt nach der Größe zu gehen, ist vielmehr darauf zu achten, dass alle gewünschten Zimmer untergebracht sind. Für ein Wohnzimmer, eine Küche, ein Schlafzimmer und ein Kinderzimmer bedarf es in der Regel kein mehrstöckiges Puppenhaus XXL. Zumindest keines, was über den Kindskopf hinaus ragt. Ein Haus mit zwei bis drei Etagen ist völlig ausreichend.

Platzsparender ist es zudem, wenn sich die Puppenvilla wie ein Koffer zusammenklappen lässt. Dies ermöglicht einen leichteren Transport, sodass das Puppenspielzeug auch mal zum spielen mitgenommen werden kann.

Lieferumfang & Zubehör

Ein leeres Puppenhaus alleine macht natürlich keinen Spaß. Das dürfte auch ohne Test jedem klar sein. Entsprechend ist beim Kauf auf den Lieferumfang zu achten, sowie weiteres vom Hersteller angebotenes Puppen­haus­zubehör.

Puppenhausmöbel

Zu einer Puppenstube gehören natürlich auch die entsprechenden Puppenhausmöbel. Diese fällt je nach Modell unterschiedlich aus und kann u. a. folgende Möbelstücke enthalten:

  • Wohnzimmer: Couch, Sofa, Fernseher, Couchtisch
  • Küche: Küchenzeile, Herd, Kühlschrank
  • Esszimmer: Esstisch, Stühle
  • Badezimmer: Toilette, Waschbecken, Dusche, Badewanne
  • Schlafzimmer: Bett, Kleiderschrank
  • Kinderzimmer: Spielzeug, Kinderbett, Schrank
  • Balkon/Terrasse: Gartenstühle, Sonnenliege, Tisch, Sonnenschirm

Wie die Vergleichstabelle zeigt, zählen die Puppenhauseinrichtung jedoch nicht immer zum Lieferumfang. Bei etwa der Hälfte aller Modell im Puppenhaus-Vergleich fehlt sie.

Gewiss mag ein möbliertes Puppenhaus im Test einige Zusatzpunkte bekommen, doch diese machen letztendlich nur einen kleinen Teil der Gesamtwertung aus. Alles andere wäre auch verkehrt, denn eine unmöblierte Puppenbehausung erlaubt eine Einrichtung ganz nach dem eigenen Geschmack. Nicht anders ist es schließlich ja auch bei einer richtigen Wohnung.

Puppen für Puppenstube

Obwohl sie das Herzstück beim Puppenhausspiel darstellen mögen, zählen ebenfalls die Püppchen nicht zwingend immer zum Lieferumgang. So hat auch Hape bei seinem Vier­jahres­zeiten­haus auf entsprechende Spielpuppen verzichtet. Stattdessen werden sie als optionales Zubehör angeboten. Dabei haben Eltern die Wahl zwischen dem sechsköpfigen Puppenfamilien-Set oder den hochwertigeren Biegenpuppen der Hape-Serie Moderne Familie:

  • Mama
  • Papa
  • Tochter
  • Sohn
  • Oma
  • Opa
  • Mädchen

Die Püppchen sind jedoch nicht nur mit dem Hape-Puppenhaus, sondern auch denen vieler anderer Hersteller kompatibel. Dies gilt natürlich auch umgekehrt, sodass Kindern eine große Auswahl an Puppen­haus­puppen geboten wird.

Puppenhaus mit Beleuchtung

Der Vergleich umfasst mit dem Sylvanian Families Stadthaus auch ein Puppenhaus mit Beleuchtung. Das Deckenlicht kann dabei in zwei Zimmern eingeschaltet werden. Außerdem lässt sich das Haus durch weitere funktionierende Lampen des Herstellers erweitern.

Zwingend notwendig ist eine Puppenhausbeleuchtung jedoch nicht. Sie ist ein nettes Gimmick, welches die Stube etwas realistischer wirken lässt. Letztendlich aber ist die Kinderphantasie ausreichend und benötigt dazu kein batteriebetriebenes Licht.

Montage

Wer glaubt ein vormontiertes Puppenhaus zu kaufen, der irrt sich bei den meisten Modellen. Eine Ausnahme macht hier nur das Eichhorn-Puppenhaus im Vergleich. Die andern müssen zunächst erst zusammengebaut werden.

Damit der Aufbau reibungslos klappt, sollte eine ausführliche und vor allem leicht­ver­ständ­liche Montage­anleitung beiliegen. Für die meisten Hersteller kein Problem.
Trotzdem ist für die Puppen­haus­montage auch weiterhin noch genügend Zeit einzuplanen. Ist es als Weihnachtsgeschenk gedacht, kann der vorherige Zusammenbau durchaus sinnvoll sein. Der Nachwuchs will schließlich direkt Heiligabend mit seinem Geschenk spielen und nicht erst noch Stunden warten.

Sicherheit

Wie bei allen Spielzeugen, steht auch beim Puppenhaus die Sicherheit an vorderster Stelle. Die Spielzeugsicherheit wird durch die DIN-EN71 geregelt. Optimalerweise liegt dazu ein Sicher­heits­zertifikat eines unabhängigen Prüfinstituts vor. Dies kann z. B. das durch den TÜV vergebene GS-Zeichen sein.

Leider jedoch ist die Sicherheitsprüfung durch ein externes Testinstitut nicht gesetzlich vorgeschrieben. Darum sparen sich viele Hersteller den recht kostspieligen Test, um Geld zu sparen, obwohl sie möglicherweise mit Bestnote bestehen würden.

Vor dem Puppenhauskauf ist sich daher selbst zu vergewissern, dass es frei von scharfen Kanten und spitzen Ecken ist. Außerdem darf bei einem Holzpuppenhaus das Holz natürlich nicht splittern, sondern muss glatt geschliffen sein. Bei lackierten Bauteilen sollte der Hersteller speziell auf einen schadstofffreien Spielzeuglack hinweisen.

Altersempfehlung

Die Altersempfehlung der meisten Hersteller des Puppenhaus-Vergleichs beträgt ab drei Jahre. Als einziger schlägt Playmobil weitere zwölf Monate drauf und empfiehlt ein Mindestalter von vier Jahren.
An diese Herstellerempfehlung sollten sich Eltern natürlich halten. Sie dient mitunter ebenso der Sicherheit. Die meisten Puppenhäuser enthalten schließlich viele Kleinteile, die von Babys & Kleinkindern verschluckt werden könnten.

Hersteller von Puppenstuben aus Holz & Kunststoff

Beliebte Markenhersteller von Holzpuppenhäuser sind u. a. KidKraft, Hape und Eichhorn. Aber auch Mattel und Playmobil sind gewiss keine unbekannten Namen. Doch der Markt hat eine noch weitaus größere Markenvielfalt zu bieten:

  1. Barbie
  2. Bayer Chic 2000
  3. Beluga Spielwaren
  4. Bodo Hennig
  5. Disney
  6. Djeco
  7. Duplo
  8. Eco Toys
  9. Eichhorn
  10. Epoch Traumwiesen
  11. Ferm Living
  12. Fisher Price
  13. Freda
  14. Glow2B Spielwaren
  15. Goki
  16. Hape
  17. Hasbro
  18. Homcom
  19. howa
  20. Ikea
  21. Impag
  22. Janod
  23. Jupiter
  24. KidKraft
  25. Kledio
  26. Krooom
  27. Le Toy Van
  28. Small Foot by Legler
  29. Lego
  30. LianLe
  31. Lundby
  32. MagiDeal
  33. Mattel
  34. Melissa & Doug
  35. Monster High
  36. Pebaro
  37. Plan Toys
  38. Playmobil
  39. roba
  40. ROBOTIME
  41. Rülke
  42. Qearly
  43. Selecta
  44. Simba
  45. Spiegelburg
  46. Sylvanian Families
  47. The Toy Company
  48. Trudi
  49. VDP
  50. Verneuer
  51. Yascado

Für viele Eltern mag es nahe liegen, dass sie mit einem Markenprodukt auch ein Stückchen Qualität kaufen. Tatsächlich jedoch ist es eher ein gewisses Vertrauen, welches sie in eine bestimmte Marke stecken.
Ein Markenname alleine macht aber bei weitem noch keinen Testsieger aus. Für einen fairen Puppenhaus Vergleichstest sollte daher allen Herstellern die gleiche Chance eingeräumt werden. Auch den NoName-Marken, hinter denen sich ebensogut ein wahrer Geheimtipp verstecken kann.

Wo lassen sich schöne Plastik- & Holzpuppenhäuser kaufen?

Nahezu jedes gutsortierte Spielwarengeschäft führt auch Puppenhäuser in seinem Sortiment. Das Barbie Stadthaus von Mattel und das Mitnehm-Puppenhaus von Playmobil sind fast immer mit dabei. Zusätzlich findet sich meist auch mindestens noch ein Holzmodell in den Spielwarenregalen wieder.

Leider jedoch stehen bei den meisten Spielzeughändlern nur noch die Kartons in den Regalen. Eine ausgepackte Puppenvilla zum ausprobieren findet sich nur noch selten. Immer mehr Eltern ersparen sich daher gleich den Weg und kaufen online. Dies bringt gleichzeitig auch noch einige andere Vorteile mit sich, wie das gesetzlich vorgeschriebene Rückgaberecht bei Nichtgefallen oder der Stressfreiheit.
Amazon ist dabei besonders zu empfehlen. Neben einem äußerst umfangreichen Puppenhaus-Angebot und den günstigen Preisen, spricht vor allem der gute Service für den wohl allseits bekannten Onlineshop.

Hin und wieder haben aber auch die Discounter wie Aldi und Lidl Puppen­häuser im Angebot. Meist während einer der vor­weih­nacht­lichen Aktions­wochen. Mehr als ein Modell dürfen Eltern jedoch nicht erwarten. Nur mit etwas Glück entspricht dieses der im Vorfeld ausgesuchten Puppenbehausung .

Gebrauchte Puppenstube kaufen

Aber muss es zwingend gleich eine neue Puppenstube sein? Ebenso bietet sich schließlich auch ein Gebrauchtkauf an. Erste Anlaufstelle dabei dürften eBay und eBay-Kleinanzeigen sein. Aber auch auf Trödelmärkten werden gerne gebrauchte Puppenhäuser für kleines Geld angeboten.

Als Grundvoraussetzung für den Gebrauchtkauf gilt natürlich die eigene Akzeptanz gegenüber ein bereits von anderen Kindern bespieltes Puppenhaus. Dem Nachwuchs selbst wird dies in der Regel egal sein.
Eltern sollten halt darauf achten, dass sich das gebrauchte Spielzeughaus in deinem guten Zustand befindet. Entweder mit den eigenen Augen oder durch detaillierte Produktfotos. Vor dem ersten Gebrauch sollte das Haus einmal gut abgewischt werden. Dabei gilt es natürlich die Pflegeanleitung des Herstellers zu beachten.

Anders sieht es aus, wenn die Puppenstube aus Holz sowieso von Grund auf saniert werden soll. In dem Fall ist alles zu akzeptieren, was sich durch abschleifen und einen neuen Anstrich wieder in Ordnung bringen lässt.

Puppenhaus selbst bauen

Ein wenig handwerkliches Geschick und die benötigten Werkzeuge vorausgesetzt, lässt sich ein Holz­puppen­haus natürlich auch selbst bauen. Kostenlose Bauanleitungen gibt es dazu im Internet zu genüge. So zum Beispiel auch die folgenden drei DIY-Puppenstuben aus der 1-2-do Heimwerker-Community von Bosch:

Ein Selbstbaupuppenhaus hat natürlich den großen Vorteil, dass es sich individuell gestalten lässt. Möglicherweise wird sich bei der Planung sogar an den eigenen vier Wänden orientiert. Dem Nachwuchs würde dies sicherlich gefallen. Ebenso aber auch, wenn er beim Bau mithelfen darf.

Das Vorhaben ein Puppenhaus selber bauen zu wollen, sollte jedoch nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Es ist ein in der Regel sehr zeitintensives Projekt. Insbesondere bei der Ausarbeitung der Details. Oftmals vergehen Wochen bis Monate, ehe sich mit der selbstgebauten Puppenstube spielen lässt.
Auch finanziell kommen Eltern mit einem fertigen Puppenhaus Bausatz meist besser davon. Denn selbst wenn alle erforderlichen Werkzeuge vorhanden sind, führt trotzdem kein Weg an hochwertigen Holz und schadstofffreien Spielzeuglack vorbei.

Puppenhaus aus Pappe basteln

Weniger stabil, dafür aber sehr schnell gebastelt und dazu noch recht günstig ist ein Puppenhaus aus Pappe. Folgende Video-Bastelanleitung zeigt, wie sich ein Puppenzimmer im Aktenordner herrichten lässt, welches für den Transport zusammengeklappt werden kann:

Puppenhaus im Aktenordner

Das mobile Puppenhaus To Go, aus einem Ordner, ist natürlich kein wirklicher Ersatz, für ein großes und vor allem stabiles Modell aus Holz oder Plastik. Dennoch ist keineswegs ausgeschlossen, dass Kleinkindern auch diese Sparvariante sehr viel Spielspaß bereitet.

Puppenhaus Test von Stiftung Warentest & Ökotest

Sowohl die Stiftung Warentest, wie auch der Öko-Test Verlag testen regelmäßig verschiedene Kinderprodukte. Darunter auch viele Spielzeuge. Äußerst interessant wäre da natürlich auch ein Puppenhaus Test der besagten einschlägigen Testmagazine.

Mit Blick in das Testarchiv der Berliner Warentester, konnte jedoch kein aktueller Testbericht ausfindig gemacht werden. Ebenso das Ergebnis mit einem Puppenhaus Ökotest Test. Es bleibt abzuwarten, ob in naher Zukunft zumindest einer der beiden Testmagazine, doch noch einen ausführlichen Labor- und Praxistest veröffentlicht.

Testverfahren im Kinder Puppenhaus Vergleichstest 2017

Der große Kinder Puppenhaus Vergleichstest 2017 beruht auf einen ausführlichen Vergleich von 14 Bestseller­modellen. Er berücksichtigt dabei verschiedene, uns wichtig erscheinende, Produktmerkmale gem. Herstellerangabe. Im Detail besteht die Gegen­über­stellung aus folgenden 14 Kunststoff- & Holz­puppen­häusern:

  1. Hape Vierjahreszeitenhaus (E3401)
  2. KidKraft Puppenhaus Kayla (65092)
  3. Playmobil Romantisches Puppenhaus (5303)
  4. Mattel Barbie Stadthaus (DLY32)
  5. Melissa & Doug Viktorianisches Puppenhaus (12580)
  6. howa Puppenhaus aus Holz (70041)
  7. KidKraft Puppenhaus Savannah (65023)
  8. roba Puppenvilla (9457)
  9. Sylvanian Families Stadthaus (2752)
  10. Playmobil Mein Neues Mitnehm-Puppenhaus (5167)
  11. Glow2B Spielwaren Puppenhaus (1000006)
  12. Eichhorn Puppenhaus (100002501)
  13. Goki Puppenhaus (51957)
  14. Bayer Chic 2000 Puppenhaus (29301)

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Produktdatenvergleich keinen eigenen Puppenhaus Praxistest ersetzt. Unsere Empfehlung entspricht unserer persönlichen Meinung und keinem Testsieger eines Labortests. Dies gilt auch für die Preis-Leistungs-Empfehlung sowie den Spar-Tipp.

Für einen persönlichen Vergleich, zu dem allen Eltern geraten wird, kann ein Blick in die stets aktuelle Bestsellerliste äußerst hilfreich sein. Alle dort gelisteten Spielstuben genießen eine hohe Kaufkraft, was wiederum für viele zufriedene Kunden spricht. Es liegt nahe, dass Eltern unter den Bestsellern, den persönlichen Testsieger für sich und ihr Kind finden.

Teile diesen Vergleich mit deinen Freunden

Wenn dir der Vergleich Puppenhaus Test Testsieger 2017 – Die besten Puppenstuben im Vergleich“ gefällt, dann teile ihn mit deinen Freunden in den einschlägigen sozialen Netzwerken. Folge uns auch auf Facebook und Twitter.

Puppenhaus
Top-Empfehlung: Hape Vierjahreszeitenhaus (E3401)