Lauflernwagen Test Testsieger 2017 – Die besten Lauflernhilfen im Vergleich

Ein guter Lauflernwagen Test kann das Baby beim Laufenlernen unterstützen. In Form eines Schiebewagens bietet die Lauflernhilfe dem Kind bei seinen ersten Schritten sicheren Halt. Anders als wenn Möbel dazu vor sich hergeschoben werden, sind die Laufhilfen aus einem Lauflernwagen Vergleichstest dank ihrer Räder oftmals nicht nur bodenschonender, sondern auch wesentlich leiser. Darüber hinaus sind viele der Modelle mit Spielzeugen ausgestattet. Diese animieren natürlich zur Nutzung des Laufwagens aus Holz oder Plastik.

Gewiss mag der HABA Entdeckerwagen, als unsere beste Empfehlung im Lauflernwagen Vergleich 2017 hervorgehen. Doch auch viele weitere der Lauflernhilfen können durchaus eine Kaufempfehlung wert sein. So glänzt beispielsweise der VTech Spiel- & Laufwagen mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Sparfüchse dürfte dagegen das Model von Brio als Spar-Tipp äußerst interessant sein.
Für einen eigenen Lauflernwagen Testsieger 2017 verrät der angrenzende Kaufratgeber, worauf es bei einer guten Lauflernhilfe ankommt. So lassen sich die gegenübergestellten oder auch weitere Laufwagen selbst vergleichen, testen und beurteilen.

Lauflernwagen Vergleich

Top-EmpfehlungPreis/LeistungSpar-Tipp
HABA 902 EntdeckerwagenHABA 1623 Schiebeautobartl Lauflern-Wagen 101180howa Lauflernwagen 6000VTech 80-077074 Spiel- & LaufwagenHaba 3740 PuppenbuggyVTech Winnie Puuh 2-in-1 Laufwagen 80-114304Hape Lauflernwagen Wonder Walker E0370Janod Lauflernwagen Crazy Doggy 05995Mattel Fisher-Price Activity Lauflernwagen K9875Chicco 2-in-1 Mobil Lauflernhilfe 65261Brio Lauflernwagen 31350Small Foot by Legler Bear Walker 7393
anzeigenanzeigenanzeigenanzeigenanzeigenanzeigenanzeigenanzeigenanzeigenanzeigenanzeigenanzeigenanzeigen
MaterialHolzBirkensperrholzHolzBuchensperrholzHolzGummibaumholzHolzKunststoffHolzBucheKunststoffHolzHolzKunststoffKunststoffHolzHolz
Gewichtca 4,9 kgca. 9 kgca. 5 kgca. 4 kgca. 3 kgca. 3,5 kgca. 3 kgca. 3,2 kgca. 3,5 kgca. 2 kgca. 2,7 kgca. 2,3 kgca. 4,9 kg
Bremsfunktion(individuell justierbar)(2-stufige Einstellung)(verstellbar)
Lernspielzeuge
Musikfunktion(ausschaltbar)(ausschaltbar)
Vorteile
  • gute Qualität
  • ruhige Räder
  • Bremsstärke individuell einstellbar
  • mit Sitzfäche für Teddy oder andere Kinder
  • gute Qualität
  • 2-stufig höhenverstellbarer Schiebebügel
  • Auto-Design
  • viel Stauraum
  • mit Sitzkissen
  • sehr laufruhige Gummireifen
  • abnehmbare Stofftasche
  • bietet einen Sitzplatz für Kuscheltiere & Co.
  • gute Qualität
  • hochwertiges Holz aus nachhaltige Forstwirtschaft
  • viele lehrreiche Spielzeuge
  • gummierte Räder
  • gute Qualität
  • viele Motorikspielzeuge und inkl. Xylophon
  • laufleise gummierte Räder
  • gute Qualität
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Spielboard mit viele Spielzeugen abmehmbar
  • Musikfunktion mit elf Kindermelodien und einem gesungenen Lied
  • Programmwahlschalter für Lernen oder Musik
  • gute Verarbeitung
  • mit Kissen & Tasche
  • abnehmbarer Bezug (waschbar)
  • gedämpfe Räder
  • gute Qualität
  • abnehmbare Spielekonsole
  • Musikfunktion mit acht Kindermelodien und vier gesungenen Liedern
  • Lautstärke einstellbar
  • Programmwahlschalter für Lernen oder Musik
  • gute Qualität
  • gummierte Radoberflächen
  • große Transportfläche für Teddy und andere Spielzeuge
  • gute Qualität
  • liebvolles Design mit französischem Touch
  • Räder mit Gummibelag
  • gute Qualität
  • zusammenklappbar
  • gute Qualität
  • viele Lernspielzeuge
  • spielt Musik beim Laufen ab
  • gute Qualität
  • Handgriff in zwei Positionen einstellbar
  • Bremsfunktion verstellbar
  • große Ladefläche
  • viele Spielzeuge
  • als Motorikwürfel verwendbar
  • mit Gummi überzogene Räder
Nachteile
  • sehr hoher Preis
  • sehr hoher Preis
  • keine Bremse (jedoch begrenzt das hohe Eigengewicht die Laufgeschwindigkeit)
  • hoher Preis
  • keine Bremse
  • keine Bremse
  • Batterien erforderlich (Demobatterien jedoch bereits enthalten)
  • zu grobe Einstellungen der Bremsstufen
  • keine Bremse
  • weniger für Jungen gedacht
  • Batterien erforderlich
  • keine Bremse
  • keine Bremse
  • keine Bremse
  • keine Bremsen
  • auf Laminat eher rutschig
  • keine Bremse
  • Batterien erforderlich
  • sehr einfach gehalten
  • Verarbeitung wird von vielen Kunden kritisiert
  • keine Bremse
zum ProduktAngebot anzeigenAngebot anzeigenAngebot anzeigenAngebot anzeigenAngebot anzeigenAngebot anzeigenAngebot anzeigenAngebot anzeigenAngebot anzeigenAngebot anzeigenAngebot anzeigenAngebot anzeigenAngebot anzeigen
erhältlich bei:
  1. HABA 902 EntdeckerwagenTop-EmpfehlungVorteile: gute Qualität, ruhige Räder, Bremsstärke individuell einstellbar, mit Sitzfäche für Teddy oder andere KinderNachteile: sehr hoher Preisanzeigen
  2. HABA 1623 SchiebeautoVorteile: gute Qualität, 2-stufig höhenverstellbarer Schiebebügel, Auto-Design, viel Stauraum, mit Sitzkissen, sehr laufruhige Gummireifen, abnehmbare Stofftasche, bietet einen Sitzplatz für Kuscheltiere & Co.Nachteile: sehr hoher Preis, keine Bremse (jedoch begrenzt das hohe Eigengewicht die Laufgeschwindigkeit)anzeigen
  3. bartl Lauflern-Wagen 101180Vorteile: gute Qualität, hochwertiges Holz aus nachhaltige Forstwirtschaft, viele lehrreiche Spielzeuge, gummierte RäderNachteile: hoher Preis, keine Bremseanzeigen
  4. howa Lauflernwagen 6000Vorteile: gute Qualität, viele Motorikspielzeuge und inkl. Xylophon, laufleise gummierte RäderNachteile: keine Bremseanzeigen
  5. VTech 80-077074 Spiel- & LaufwagenPreis-Leistungs-EmpfehlungVorteile: gute Qualität, hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, Spielboard mit viele Spielzeugen abmehmbar, Musikfunktion mit elf Kindermelodien und einem gesungenen Lied, Programmwahlschalter für Lernen oder MusikNachteile: Batterien erforderlich (Demobatterien jedoch bereits enthalten), zu grobe Einstellungen der Bremsstufenanzeigen
  6. Haba 3740 PuppenbuggyVorteile: gute Verarbeitung, mit Kissen & Tasche, abnehmbarer Bezug (waschbar), gedämpfe RäderNachteile: keine Bremse, weniger für Jungen gedachtanzeigen
  7. VTech Winnie Puuh 2-in-1 Laufwagen 80-114304Vorteile: gute Qualität, abnehmbare Spielekonsole, Musikfunktion mit acht Kindermelodien und vier gesungenen Liedern, Lautstärke einstellbar, Programmwahlschalter für Lernen oder MusikNachteile: Batterien erforderlich, keine Bremseanzeigen
  8. Hape Lauflernwagen Wonder Walker E0370Vorteile: gute Qualität, gummierte Radoberflächen, große Transportfläche für Teddy und andere SpielzeugeNachteile: keine Bremseanzeigen
  9. Janod Lauflernwagen Crazy Doggy 05995Vorteile: gute Qualität, liebvolles Design mit französischem Touch, Räder mit GummibelagNachteile: keine Bremseanzeigen
  10. Mattel Fisher-Price Activity Lauflernwagen K9875Vorteile: gute Qualität, zusammenklappbarNachteile: keine Bremsen, auf Laminat eher rutschiganzeigen
  11. Chicco 2-in-1 Mobil Lauflernhilfe 65261Vorteile: gute Qualität, viele Lernspielzeuge, spielt Musik beim Laufen abNachteile: keine Bremse, Batterien erforderlichanzeigen
  12. Brio Lauflernwagen 31350Spar-TippVorteile: gute Qualität, Handgriff in zwei Positionen einstellbar, Bremsfunktion verstellbar, große LadeflächeNachteile: sehr einfach gehaltenanzeigen
  13. Small Foot by Legler Bear Walker 7393Vorteile: viele Spielzeuge, als Motorikwürfel verwendbar, mit Gummi überzogene RäderNachteile: Verarbeitung wird von vielen Kunden kritisiert, keine Bremseanzeigen
Babys erste Schritte mit einem guten Lauflernwagen aus dem Test

Lauflernwagen als Lauflernhilfe für Babys

Wie der Name schon verrät, ist ein Lauflernwagen ein Gefährt, welches Babys dabei helfen soll, laufen zu lernen. Die Lauflernhilfe dient dabei als Stütze, die der Nachwuchs vor sich herschieben kann.

Der Schiebewagen wird in verschiedenen Formen und Designs angeboten. Besonders beliebt sind bei Jungs sind Schiebeautos. Bei Mädchen dagegen ein Lauflern-Puppenwagen wie er z. B. im Lauflernwagen Vergleich von HABA angeboten wird.

Häufig sind Laufwagen auch mit zusätzlichem Spielzeug ausgestattet. Dieses soll das Kleinkind animieren, sich mit dem Gefährt zu befassen. Ist das Kind sich seines Schrittes sicher, gewinnen die verschiedenen Motorikspielzeuge immer mehr an Interesse. Entsprechend nimmt dagegen die Schieberei des Lauflernwagens ab.

Ist eine Lauflernhilfen sinnvoll?

Über den Sinn eines Lauflernwagens streiten sich die Gemüter. Für viele Eltern ist es schlichtweg herausgeschmissenes Geld. Und in der Tat ist ein Kind auf eine derartige Lauflernhilfe auch nicht zwingend angewiesen. Es wird gewiss auch ohne Laufen lernen. Häufig nimmt sich der Nachwuchs einfach andere Möbelstücke zur Hilfe und schiebt sie durch die Wohnung.

Pro & Kontra eines Lauflernwagens

Doch auch wenn ein Lauflernwagen nicht zur Babygrundausstattung zählen mag, bringt er dennoch einige Vorteile mit sich. Eltern ist daher geraten, das Pro und Kontra eines Lauflernwagens für sich und ihr Kind selbst abzuwägen.

Vorteile:
  • stützt beim Laufenlernen
  • animiert zum Laufen
  • leiser und fußbodenschonender als beispielsweise ein zweckentfremdeter Stuhl
  • weniger Verletzungsmöglichkeiten als beim Schieben anderer Möbel
  • gute Lauflernwagen verfügen über eine automatische Bremsfunktion
  • häufig mit vielen spielerischen Zusatzfunktionen ausgestattet
  • die meisten Laufwagen sind sehr farbenfroh gestaltet
Nachteile:
  • Anschaffungskosten
  • weiterer Platzbedarf im Kinderzimmer
  • Haltung beim Schieben nicht immer optimal
  • i. d. R. eher kurzweiliger Einsatzzweck

Alternative Lauflernhilfen

Sicherlich mag eine gute Lauflernhilfe aus einem aktuellen Laufwagen Test 2017 viele Vorteile bieten. Doch auch ohne wird der Nachwuchs sich beim Laufenlernen zu helfen wissen. Häufig wird sich stattdessen an anderen Möbelstücken hochgezogen. Besonders beliebt sind dabei Stühle, die dann schlichtweg durch die ganze Wohnung geschoben werden. Aber auch der eigene Kinderwagen oder möglicherweise ein vorhandener Puppenwagen sind beliebte Lauflernalternativen.

Viele Eltern mögen aus ihrer eigenen Kindheit wohlmöglich aber auch noch einen Babywalker kennen. Von dieser Lauflernhilfe wird heutzutage jedoch abgeraten. Sie sind gefährlich und vor allem auch überflüssig. Dazu äußerte sich bereits 1997 Dr. Norbert Bier in einem Interview gegenüber der Stiftung Warentest. Ihm zufolge konnten Kinder, die viel Zeit im Gehfrei verbracht haben, erst später laufen als andere die weniger darin saßen. Aber auch behandlungsbedürftige Spitzfußstellungen seien ihm nach zu erwähnen.

Altersempfehlung

Die Altersempfehlung der meisten Lauflernwagen aus dem Vergleich liegt zwischen 12 und 36 Lebensmonate. Allzu sehr sollte sich jedoch nicht auf diese Empfehlung des Herstellers versteift werden. Es ist gut möglich, dass das Baby schon einige Monate früher mithilfe einer Lauflernhilfe zu laufen beginnt. Eltern sollten sich daher besser frühzeitig um einen Schiebewagen kümmern.

Gedrängt werden, dass der Nachwuchs die Laufhilfe auch wirklich als solche benutzt, sollte jedoch nicht. Das Kind wird größtenteils selbst entscheiden, wann es bereit dazu ist. Die Zeit dazu sollte ihm gegeben werden. Eine pauschale Antwort auf die Frage „Lauflernwagen ab wann?“ gibt es also nicht.
Ebenso wenig, wie lang die Lauflernhilfe im Test benutzt werden sollte. Mit der Zeit wird das Baby von alleine das Interesse an dem Wagen verlieren und sich höchstens nur noch für seine Spielzeuge interessieren.

Video: Baby läuft mit HABA Feuerwehr-Lauflernwagen

Auch wenn der HABA Feuerwehr Lauflernwagen nicht Bestandteil des Vergleichs sein mag, demonstriert das Video dennoch die Funktionsweise einer Lauflernhilfe. Eltern die sich für das gezeigte Feuerwehr-Modell interessieren, finden hier nähere Informationen dazu.

HABA Lauflernwagen Feuerwehr

Kaufkriterien um den besten Lauflernwagen im Vergleich zu finden

Beim Vergleich um den besten Lauflernwagen zu finden, sollte auf einige wichtige Kaufkriterien geachtet werden. Ein guter Laufwagen zeichnet sich schließlich durch mehr als nur ein hübsches Design aus.
Letztendlich müssen Eltern aber für sich selbst entscheiden, worauf es ihnen bei einem Schiebewagen für Babys ankommt. Dagegen ist auch der beste Testsieger im Lauflernhilfen Test nur nebensächlich.

Material

Der Vergleich umfasst Lauflernhilfen aus Holz und Kunststoff. Beide Materialien haben ihre Vor- & Nachteile. Im direkten Vergleich konnten uns die Holz-Lauflernwagen jedoch mehr überzeugen. Ihr Pluspunkt liegt neben dem ökologischen Gedanken ganz klar am Gewicht. Das i. d. R. höhere Holzgewicht sorgt schließlich für einen stabilen Stand. Besonders ältere Kinder können mit einem zu leichten Schiebewagen schneller umkippen.

Doch ein KO-Kriterium für einen Lauflernwagen aus Plastik bedeutet dies jedoch nicht! Auch viele Modelle aus Kunststoff sind so konstruiert, dass sie einen stabilen Stand bieten. Größerer Vorteil einer Kunststoff-Lauflernhilfe ist aber ihre meist sehr farbenfrohe Gestaltung. Außerdem sind die Plastikmodelle meist mit mehr Spielzeugen ausgestattet. Dank der Kunststoffoberfläche lassen sie sich typischerweise auch besser abwischen, auch wenn mancher Holzlack sicherlich eine ebenso leichte Reinigung ermöglicht.

Bremsfunktion

Einige Modelle im Vergleich sind mit einer Bremsfunktion ausgestattet. Ein Lauflernwagen mit Bremse sollte jedoch nicht mit einem Fahrrad verwechselt werden. Gebremst werden kann nicht manuell. Stattdessen sind die Räder des Laufwagens einfach schwergängiger. So rollt der Wagen beim Schieben nicht davon. Und auch das Kind wird ausgebremst, sodass es mit der Lauflernhilfe nicht durch die Wohnung flitzen kann.

Die Bremsfunktion wird auf verschiedener Weise erreicht. Einige Lauflernwagen verfügen dazu über hochwertig verarbeitete Räder mit Silikon- bzw. Gummibezug. Bei anderen Sorgt ein Widerstand am Reifen oder der Achse für die Bremswirkung.

Lernspielzeug

Oftmals sind Lauflernwagen im Test mit vielen spielerischen Zusatzfunktionen ausgestattet. Solche Spielzeuge animieren natürlich, die Lauflernhilfe näher zu betrachten. Während anfangs noch das Zubehör interessant wirkt, kommt das Baby bald auch seinem natürlichen Schiebedrang nach. Der Laufwagen wird schließlich durch die ganze Wohnung geschoben.
Irgendwann jedoch wird die beste Laufhilfe überflüssig und der Nachwuchs verliert sein Interesse daran. Nicht aber an den möglichen Lernspielzeugen. Sie bieten weiterhin oder auch wieder eine spannende Beschäftigung für das Kind.

Typische Lauflernwagen-Spielzeuge sind:

  • Bauklötze
  • Xylophone
  • Zahnräder
  • Spiegel
  • Drehwürfel
  • Schiebelabyrinthe
  • Rechenschieber
  • Maltafel
  • Musikeffekte

Spielt der Schiebewagen Musik oder Geräusche ab, so ist beim Kauf darauf zu achten, dass sich diese während des Laufens deaktivieren lassen.

Zwingend Notwendig ist ein Lauflernwagen mit Spielzeug jedoch nicht. Der natürliche Schiebedrang kommt so oder so. Als alternatives Motorikspielzeug bietet sich aber ein guter Motorikwürfel an.

Lauflernhilfen Hersteller

Lauflernhilfen werden von zahlreichen Herstellern angeboten. Darunter auch bekannte Marken wie Haba, Hape, Howa und Legler. Doch noch viele weitere Firmen bieten ebenfalls gute Lauflernwagen für Babys an:

  1. Bajo
  2. Bartl
  3. Bayer Design
  4. Best For Kids
  5. Brio
  6. Chicco
  7. Eichhorn
  8. EverEarth
  9. Fisher-Price
  10. HABA
  11. Hess Holzspielzeug
  12. Howa
  13. I’m Toy
  14. Infantastic
  15. Janod
  16. Jouéco
  17. Knorrtoys
  18. Labebe
  19. Legler
  20. Little Dutch
  21. Mattel
  22. Pinolino
  23. roba
  24. SchwabenKids
  25. Simba
  26. Sirch
  27. Small Foot by Legler
  28. Sun
  29. Tiktaktoo
  30. United Kids
  31. VIGA
  32. Vilac
  33. VTech

Sicherlich mag es immer wieder mal eine Vorliebe gegenüber einen bestimmten Markenhersteller geben. Für einen fairen Lauflernwagen Vergleich sollten diese jedoch außer Acht gelassen werden. Nur so lässt sich die beste Lauflernhilfe im Test finden. Ein Markenname alleine ist schließlich nicht ausschlaggebend für ein gutes Produkt. Auch ein NoName-Schiebewagen kann durchaus eine Empfehlung wert sein.

Lauflernwagen kaufen

Die meisten der Lauflernwagen aus dem Vergleich lassen sich vor Ort im Babyfachhandel oder auch in vielen Spielwarenläden kaufen. Nicht immer aber sind alle Modelle auch vorrätig. Stattdessen muss manche Lauflernhilfe auf Kundenwunsch vom Händler erst bestellt werden. Entsprechend lässt sich das nichtvorrätige Produkt auch nicht vorab im Laden begutachten. Ein direkter Vergleich mit anderen Schiebewagen ist somit nicht möglich.

Eine empfehlenswerte Alternative zum Lauflernwagen-Kauf bietet das Internet. Viele Onlineshops verfügen über ein großes Sortiment an Lauflernhilfen. Besonders hervorzuheben mag dabei sicherlich Amazon sein. Nicht selten lässt sich beim Onlineeinkauf auch so manches Schnäppchen machen. Aufgrund der geringeren Lagerkosten können Internethändler oftmals günstiger als zum Listenpreis anbieten.

Lauflernwagen gebraucht kaufen

Als Alternative zum Neukauf bietet es sich natürlich ebenso an, einen Lauflernwagen gebraucht zu kaufen. Dies ist aufgrund der vergleichsweise recht kurzen Nutzungsdauer auch sicherlich gar nicht mal so verkehrt.
Erste Anlaufstelle für den Gebrauchtkauf dürften sicherlich eBay und eBay Kleinanzeigen sein. Aber auch auf Flohmärkten werden Eltern bzw. Großeltern gerne fündig.

Dass ein gebrauchter Lauflernwagen nur seltenst frei von Gebrauchsspuren ist, dürfte zu erwarten sein. Kleine Schönheitsfehler lassen sich bei einem Kinderspielzeug schließlich nur schwer vermeiden. Entsprechend niedriger fällt dafür dann aber auch der Preis aus.
Trotzdem sollte eine gebrauchte Lauflernhilfe nicht blind gekauft werden! Ein Lauflernwagen aus Holz sollte weiterhin frei von scharfen Kanten und Splittern sein. Außerdem darf der Lack nicht abblättern, andernfalls ist eine Neulackierung mit einem speichelfesten Spielzeuglack erforderlich. Bei Plastik-Lauflernhilfen ist auf feine Risse oder Knickstellen zu achten. Zudem sollte sich zweifellos vergewissert werden, dass der Schiebewagen aus einem Nichtraucherhaushalt stammt.

Optimal ist es natürlich, wenn der Lauflernwagen im Bekanntenkreis abgekauft oder möglicherweise auch innerhalb der Familie für die ersten Schritte ausgeliehen werden kann.

Lauflernhilfe selbst bauen

Mit etwas handwerklichem Geschick lässt sich eine Lauflernhilfe auch selbst bauen. Entsprechende Lauflernwagen Bauanleitungen lassen sich über das Internet, wie auch in der Heimwerker-Community von Bosch finden.

Ein solches Selbstbauprojekt sollten Eltern jedoch nicht mit der Denkweise angehen, dadurch Geld zu sparen. Denn selbst wenn alle benötigten Werkzeuge vorhanden sind, dürfen die Materialkosten nicht unterschätzt werden. Ein DIY-Lauflernwagen ist daher meist vielmehr ein reines Herzensprojekt für den eigenen Nachwuchs oder Enkel.

Lauflernwagen Test von Stiftung Warentest & Ökotest

Mit großer Sicherheit interessieren sich Eltern auch für ein Lauflernwagen Testergebnis der Stiftung Warentest. Alternativ aber ebenso vom Öko-Test Verlag. Dies mag mitunter an deren umfangreichen Testverfahren liegen. So werden die Babyprodukte nicht nur einem Praxistest unterzogen, sondern auch zur Untersuchung auf Schadstoffe ins Labor geschickt.

Die Stiftung Warentest hat sich in der Vergangenheit bereits mit Lauflernhilfen auseinandergesetzt. Leider jedoch stammt der Testbericht aus dem Jahre 1997 und ist damit nicht gerade aktuell. Das Testergebnis war katastrophal. Und so riet Stiftung Warentest mit den Worten „überflüssig und gefährlich“ allgemein vom Kauf ab.
Der damalige Test bezog sich jedoch ausschließlich auf Gehfreie. In einer Randnotiz bemerkte die Stiftung Warentest, dass stattdessen auf eine Lauflernhilfe zum Schieben mehr Sinn macht. Als Beispiel wurde ein Lauflernwagen von Fischer-Price genannt. Getestet wurden verschiedene Schiebewagen jedoch nicht.

Auch einen aktuellen Ökotest Lauflernwagen Test sucht man bisher noch vergebens. Lediglich in einer Leserfrage äußerte man sich im Juli 2013 wage zum Thema. So fragte eine Mutter danach, ob man sein Kind beim Laufen lernen an die Hand nehmen soll oder nicht.
Eine Kinderphysiotherapeutin antwortete über Öko-Test, dass grundsätzlich keine Lauflernhilfen benötigt werden. Die Hand eines Erwachsenen könne es sogar erschweren und zu späteren Gehen auf den Zehenspitzen führen. Die Expertin riet stattdessen zu festen Gegenständen wie einem Stuhl, Sofa oder Tisch.

Wertungsverfahren im Lauflernwagen Vergleich 2017

Der Lauflernwagen Vergleichstest (kein Test!) beruht auf einen umfangreichen Vergleich der unserer Meinung nach besten Lauflernhilfen. Er berücksichtigt viele der aktuellen Bestseller von 2017, wie sie u. a. auf Amazon und eBay zu finden sind. Im Detail sind dies folgende Laufwagen-Modelle:

  1. HABA 902 Entdeckerwagen
  2. HABA 1623 Schiebeauto
  3. bartl Lauflern-Wagen 101180
  4. howa Lauflernwagen 6000
  5. VTech 80-077074 Spiel- & Laufwagen
  6. Haba 3740 Puppenbuggy
  7. VTech Winnie Puuh 2-in-1 Laufwagen 80-114304
  8. Hape Lauflernwagen Wonder Walker E0370
  9. Janod Lauflernwagen Crazy Doggy 05995
  10. Mattel Fisher-Price Activity Lauflernwagen K9875
  11. Chicco 2-in-1 Mobil Lauflernhilfe 65261
  12. Brio Lauflernwagen 31350
  13. Small Foot by Legler Bear Walker 7393

Alle Lauflernwagen im Vergleich wurden (gem. Herstellerangaben) auf wichtige Eigenschaften und Ausstattungsmerkmale hin geprüft, die eine gute Lauflernhilfe für Babys in einem Test mitbringen sollte. Aber auch verschiedene externe Testquellen sind fester Bestandteil der internen Wertung:

  • in Internetforen geteilte Lauflernwagen Erfahrungen von Eltern
  • umfangreiche Reviews von bloggenden Mamas & Papas
  • professionelle Lauflernwagen Tests aus Fachmagazinen
  • u. a. auf Amazon veröffentlichte Rezensionen & Bewertungen

Der Lauflernwagen Vergleichstest sollte jedoch nicht mit einem eigens durchgeführten Praxistest verwechselt werden! Für Einzeltests unter Laborbedingungen wird ausdrücklich an die einschlägigen Fachmagazine, wie von der Stiftung Warentest oder aus dem Öko-Test Verlag, verwiesen. Außerdem ist jede Lauflernhilfe in der Vergleichstabelle auch über den Angebots-Link mit weiteren Produktrezensionen verlinkt.
Dennoch sollte Testergebnis des Laufwagen Vergleichs nicht unterschätzt werden. Ganz im Gegenteil sogar, ist die Wertung umso neutraler, da sie gleich mehrere Stimmen umfasst. Indem eine Vorauswahl getroffen wird, übernimmt der Vergleich die mühselige (aber angeratene) Recherchearbeit vor dem Kauf. Eltern sollten schließlich wissen, worauf es bei einem guten Laufwagen ankommt.
Unsere Top-Empfehlung entspricht dem Lauflernwagen Testsieger gem. unseres internen Wertungsschemas. Bei dem Preis-Leistungs-Sieger stimmt unserer Meinung nach das Verhältnis zwischen Ausstattung bzw. Funktionsumfang und Preis. Als Spartipp haben wir uns für ein besonders günstiges Modell mit noch akzeptablen Abstrichen entschieden.

Teile diesen Vergleich mit deinen Freunden

Wenn dir der Vergleich Lauflernwagen Test Testsieger 2017 – Die besten Lauflernhilfen im Vergleich“ gefällt, dann teile ihn mit deinen Freunden in den einschlägigen sozialen Netzwerken. Folge uns auch auf Facebook und Twitter.