Baby Wasserspielmatten Test Testsieger 2020 – Die besten Wassermatten für Babys im Vergleich

Aufblasbare Wasserspielmatten sind ein schönes Spielzeug für die kleinsten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Wasserratte oder das Baby Wasser ablehnt, denn es bleibt beim spielen trocken. So zumindest in der Theorie, denn Billigprodukte mit minderwertig verarbeiteten Nähten können aufreißen und zur kleinen Überschwemmung im Kinderzimmer führen. Damit dies nicht passiert, gilt es vorab zu vergleichen und eine hochwertige Matte zu wählen.

In unserer Vergleichstabelle stellen wir verschiedene Modelle vor und benennen gleich mehrere Babywassermatten Empfehlungen für jeden Geldbeutel. Im weiteren Verlauf findest du unseren Kaufratgeber, welcher dir verrät, worauf es bei einem Testsieger im Baby Wasserspielmatten Test 2020 ankommt. Außerdem ob die Stiftung Warentest oder der ÖkoTest-Verlag das beliebte Babyspielzeug bereits getestet haben.

Baby Wasserspielmatten Vergleich

Top-EmpfehlungPreis/LeistungREISE-TIPP
HABA Wasser-Spielmatte kleine NixeHABA Wasser-Spielmatte kleine TaucherSplashin'kids WasserspielmatteHABA Wasserspielmatte FroschVATOS Wasserspielmatte BabyFanmad Spielzeug Wassermatte BabyManhattan Toy Whoozit Wasserspielmatte
FormovalovalviereckigFroschformviereckigviereckigSternform
Größeca. 60 x 40 cmca. 60 x 40 cmca. 66 x 51 cmca. 28 x 32 cmca. 66 x 51 cmca. 66 x 51 cmca. 14 x 14 cm
MaterialStoff + PVC + PolyesterStoff + PVC + PolyesterPVCPolyesterPVCPVCPVC
Schwimmelemente5 Elemente(Meerestiere)5 Elemente(Meerestiere)6 Elemente(Meerestiere)13 Elemente(verschiedene Formen)6 Elemente(Meerestiere)5 Elemente(Fische)4 Elemente(verschiedene Formen)
aufblasbare Umrandung
Vorteile
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • sta­bi­les Ma­te­rial
  • weiche Stoff­hülle
  • sehr groß
  • baby­ge­rechte Motive
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • sta­bi­les Ma­te­rial
  • weiche Stoff­hülle
  • sehr groß
  • baby­ge­rechte Motive
  • gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis
  • ge­pols­terte Um­ran­dung
  • sta­bi­les Ma­te­rial
  • sehr groß
  • baby­ge­rechte Motive
  • gute Verarbei­tung
  • sta­bi­les Material
  • weiche Stoff­hülle
  • baby­ge­rech­tes Motiv
  • mit Beiß­ring von außen
  • gepolsterte Um­ran­dung
  • sehr groß
  • baby­ge­rechte Motive
  • gepolsterte Um­ran­dung
  • sehr groß
  • baby­ge­rechte Motive
  • gepolsterte Um­ran­dung
  • baby­ge­rech­tes Motiv
Nachteile
  • hoher Preis
  • hoher Preis
  • kann die ers­ten Tage nach dem Aus­packen etwas riechen
  • etwas klein
  • kann die ers­ten Tage nach dem Aus­packen etwas riechen
  • kann die ers­ten Tage nach dem Aus­packen etwas riechen
  • sehr klein
  • kann die ers­ten Tage nach dem Aus­packen etwas riechen
zum Produkt
erhältlich bei:
  1. HABA Wasser-Spielmatte kleine NixeTop-EmpfehlungVorteile: gute Ver­ar­bei­tung, sta­bi­les Ma­te­rial, weiche Stoff­hülle, sehr groß, baby­ge­rechte MotiveNachteile: hoher Preis
  2. HABA Wasser-Spielmatte kleine TaucherVorteile: gute Ver­ar­bei­tung, sta­bi­les Ma­te­rial, weiche Stoff­hülle, sehr groß, baby­ge­rechte MotiveNachteile: hoher Preis
  3. Splashin'kids WasserspielmattePreis-Leistungs-EmpfehlungVorteile: gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis, ge­pols­terte Um­ran­dung, sta­bi­les Ma­te­rial, sehr groß, baby­ge­rechte MotiveNachteile: kann die ers­ten Tage nach dem Aus­packen etwas riechen
  4. HABA Wasserspielmatte FroschVorteile: gute Verarbei­tung, sta­bi­les Material, weiche Stoff­hülle, baby­ge­rech­tes Motiv, mit Beiß­ring von außenNachteile: etwas klein
  5. VATOS Wasserspielmatte BabyVorteile: gepolsterte Um­ran­dung, sehr groß, baby­ge­rechte MotiveNachteile: kann die ers­ten Tage nach dem Aus­packen etwas riechen
  6. Fanmad Spielzeug Wassermatte BabyVorteile: gepolsterte Um­ran­dung, sehr groß, baby­ge­rechte MotiveNachteile: kann die ers­ten Tage nach dem Aus­packen etwas riechen
  7. Manhattan Toy Whoozit WasserspielmatteREISE-TIPPVorteile: gepolsterte Um­ran­dung, baby­ge­rech­tes MotivNachteile: sehr klein, kann die ers­ten Tage nach dem Aus­packen etwas riechen
Wasserspielmatte

Spielzeug Wassermatten für Babys

Wasserspielmatten sind – wie ihr Name schon verrät – mit Wasser gefüllte Matten, die in unter­schied­lichen Größen und Formen erhält­lich sind. In ihnen schwim­men ver­schie­dene Spiel­zeuge, welche die Neu­gierde von Babys wecken und zum phanta­sie­vollen spielen ani­mieren. Häufig kann sich der Nach­wuchs über Stunden mit der wunder­schönen Wasser­welt beschäf­ti­gen. Und obwohl es sich um ein Wasser­spiel­zeug handelt, wird nie­mand nass. Ideal also auch für wasser­scheue Kleinkinder.

Sind Wassermatten ein sinnvolles Babyspielzeug?

Wassermatten sind ein sinnvolles Spiel­zeug für Babys ab etwa dem sechs­ten Lebens­monat. Sie berei­ten den Klei­nen nicht nur großen Spiel­spaß, son­dern können auch die Stär­kung der Rücken­mus­ku­la­tur unter­stüt­zen. Außer­dem ani­mie­ren sie den Nach­wuchs sich zu be­we­gen. Man­chen Kin­dern hilft sie unter­stüt­zend auch da­bei, sich an das Ele­ment Was­ser bes­ser zu gewöhnen.

Nichtsdestotrotz ist eine Wasserspielmatte für Babys nicht zwin­gend er­for­der­lich und sollte daher auch nicht an oberster Stelle der Prio­ri­tä­ten­liste gesetzt werden. Stehen andere Anschaffungen an, gilt es dessen Prio­ri­tät abzu­wägen. Dabei kann eine Gegen­über­stel­lung der von Pro und Kontra sicher­lich sehr hilf­reich sein.

Vorteile:

  • bereiten großen Spielspaß
  • können bei Bauchlage die Rücken­musku­la­tur stärken
  • fördern die Mobilität
  • kühlende Spielunterlage im Sommer
  • gewöhnen Wassermuffel trocken an das Element Wasser
  • platzsparend zu verstauen

Nachteile:

  • viele Herstellern empfehlen aus­schließ­lich die Be­fül­lung mit destil­lier­tem Wasser
  • qualitativ minderwertige Produkte, mit schlecht ver­arbei­te­ten Nähten, kön­nen zu kleinen Über­schwem­mun­gen führen

Video: HABA Wasserspielmatte Frosch

HABA Wasserspielmatte Frosch

Welche Alternativen gibt es?

Alternative Babyspielzeuge zur Wasser­matte gibt es viele. In Rücken­lage lassen sich Babys zum Bei­spiel von einem Activity-Spiel­bogen sehr begeis­tern und greifen nach des­sen Spiel­zeug. Fürs Spielen im Sitzen bietet sich ein guter Motorik­würfel an. Manche dieser lassen sich gleich­zeitig auch als Lauf­lern­wagen nutzen.
Als Spielunterlage empfehlen eine schad­stoff­freie Krabbel­matte. Die klas­sische Puzzle­matte erfüllt aber ebenso ihren Zweck.

Darf das Element Wasser nicht fehlen, bietet sich natür­liches diver­ses Bade­wannen­spiel­zeug an. Noch nicht sitz­sichere Babys emp­fiehlt sich dabei ein Bade­wannen­sitz für die Bade­wanne. Das High­light im Sommer ist aber mit Sicher­heit ein großes Kinder­plansch­becken im Garten.

Testkriterien für einen Testsieger im Baby Wasserspielmatten Test

Verlass dich bei deiner Kauf­ent­schei­dung bitte nicht nur auf Test­noten irgend­welcher Test­be­richte, selbst wenn sie ver­trauens­er­weckend sind. Eine Wasser­matte ist schließ­lich nur so gut, wie sie dir per­sön­lich auch zu­sagt. Was bringt dir also ein Test­sieger, wenn du dich mit dessen Motiv ab­so­lut nicht an­freun­den kannst, sie von ihrer Größe her nicht in das Kinder­zimmer passt oder deren Spiel­ele­mente deinem Baby zu lang­weilig er­schei­nen? Wähle also bitte stets selbst, statt anderen deine Ent­schei­dung zu überlassen!

Im Rahmen dieses umfang­reichen Kauf­rat­gebers ver­raten wir dir, wo­rauf du bei deiner Wahl im Jahr 2020 achten solltest und anhand welcher Test­kriterien du deinen per­sön­lichen Test­sieger im Baby Wasser­spiel­matten Test bestimmst.

Größe

Big meets bigger? Nicht zwingend! Egal ob kleine oder große Wasser­spiel­matte, Spaß bereiten werden wohl alle. Viel­mehr ist es eine Platz­frage und noch mehr, ob das Spiel­zeug viel­leicht auch mal mit­ge­nommen werden soll.

Eine kleine Wasserspielzeugmatte ist die Whoozit von Manhattan Toy. Sie misst 14 x 14 Zenti­meter und ist damit recht kom­pakt. Deut­lich größer ist dagegen das zwei­fens­trige Modell kleine Taucher von HABA mit 60 x 40 Zenti­meter. Auf ihr kann der Nach­wuchs fast schon liegen. Prak­ti­scher­weise ist sie dazu auch mit einer an­ge­nehm weichen Stoff­hülle umgeben.

Motiv

Die meisten Wasserspielmatten befassen sich mit Meereswesen: Fische, Krabben, Seesterne, Schildkröten und Muscheln sind typisch. Bei manches beschränkt sich diese Motivwelt nicht nur auf den Druck selbst, sondern auch den Spielelementen und der Form selbst. Die HABA Wasser Spielmatte hat zum Beispiel eine Frosch-Form.

Qualität

Eine qualitativ hochwertige Wasser­spiel­matte zeich­net sich durch sta­bi­les Material und festen Nähten aus. Typischer­weise be­stehen die meis­ten Matten aus stra­pa­zier­fähi­gem PVC. Angaben zur Material­stärke machen die meisten Her­steller jedoch nicht. Darum sollten sich Eltern auf die eigene Sen­sorik ver­lassen. Als Anhalts­punkt dürfte das Ober­flächen­gefühl eines guten Paares Schwimm­flügel dienen.

Babywassermatten mit doppelter Schweiß­naht mögen sicher­lich das Ver­trauen in die Halt­bar­keit stärken. Sauber ver­schweißt bzw. ver­klebt, ist aber auch eine Einzel­naht völlig ausreichend.

Der Schwachpunkt minder­wertiger Modelle liegt meist aber wo ganz anders, näm­lich im Ventil. Eltern sollten beim Kauf auf ein Sicher­heits­ventil achten, dass sich die Matte bei ein­fachem Öffnen nicht entleert.

Sicherheit & Schadstoffe

Das A und O einer guten Baby­wasser­matte ist deren Sicher­heit. Als Spiel­zeug für Babys darf es keine ver­schluck­baren Klein­teile ent­hal­ten. Alle Spiel­ele­mente müssen fest ver­bun­den sein und dürfen sich auch bei etwas fes­te­rem Zug des Nach­wuchses nicht lösen.

Idealerweise wurde die Matte von einem un­ab­hän­gi­gen Prüf­ins­ti­tut auf des­sen Sicher­heit ge­testet. Bei­spiels­weise mit einer GS-Prüfung durch den TÜV. Das CE-Zeichen ist übri­gens kein Prüf­siegel, son­dern ge­setz­lich vor­ge­schrie­ben und nichts wei­teres als eine Er­klä­rung des Herstellers.

Maßgeblich für die Spielzeug­sicher­heit ist übrigens die DIN EN 71. Im Volks­mund wird sie daher auch als Spiel­zeug­norm be­zeich­net. Spiel­zeug­her­steller sind recht­lich dazu ver­pflich­tet, die Norm ein­zu­halten, wenn sie ihre Spiel­waren in der Euro­päi­schen Union ver­kau­fen. Eine staat­liche Kon­trolle aller Pro­dukte auf deren Ein­hal­tung findet je­doch nicht statt, was es China­händ­lern recht ein­fach macht, die häufig nichts von der in Deutsch­land gel­ten­den Spiel­waren­norm wissen.

Dass Schadstoffe bei Spielzeugen ein Thema sind, beweist u. a. die Stif­tung Waren­test immer wieder mit neuen Test­be­rich­ten direkt auf dem Labor. Be­son­ders Weich­macher, die unter Ver­dacht stehen krebs­er­re­gend zu sein, dürften bei minder­wer­tigen Wasser­matten ein Pro­blem sein. Heim­tückisch daran ist, dass sich eine Schad­stoff­be­las­tung mit bloßem Auge nicht nach­weisen lässt. Auch der Geruch ist nur ein äußerst unsicheres Indiz.
Einzig die Schadstoffuntersuchung im Labor kann Auf­schluss geben. Ein ent­sprechen­des Prüf­zer­ti­fi­kat sollten Her­steller von schad­stoff­freien Wasser­spiel­matten auf Nach­frage vor­legen können.

Spielzeug-Wasserteppich Hersteller

Die Zahl der Spielzeug-Wasserteppich-Hersteller ist sehr über­schau­bar. Ins­be­son­dere was bekannte Marken­her­steller wie HABA, Jako-o und der Tchibo-Eigen­marke betrifft. Dies ist mit­unter dem Um­stand ge­schul­det, dass Wasser­spiel­matten für Babys für viele Mütter als Geheim­tipp gelten, von denen sie erstmals in der Krabbel­gruppe oder beim PEKIP erfahren.
Nichtsdestotrotz sind genannte natür­lich nicht die ein­zi­gen Her­steller, die das von vielen Babys geliebte Wasser­spiel­zeug in ihrem Pro­gramm führen:

  1. Crislove
  2. Dusor
  3. Eletorot
  4. Fanmad
  5. HABA
  6. JAKO-O
  7. Kaome
  8. Keten
  9. Manhattan Toy
  10. OUTOPE
  11. QPAU
  12. Splashin’kids
  13. StillCool
  14. VATOS
  15. Yosemy

Pauschalisieren, ob ein Markenprodukt besser ist, als das eines NoName-Herstellers, lässt es sich natür­lich nicht. Darum sollten Eltern grund­sätz­lich allen Produkten zu­nächst die gleiche Chance ein­räumen. Ein Wasser-Spiel­matten Test­sieger 2020 zeichnet sich schließ­lich durch andere Eigen­schaf­ten aus, als nur ein paar Buchstaben.
Und so kann sich durchaus auch ein NoName-Produkt als bestes im Test heraus­stellen, dies mög­licher­weise sogar noch zum absoluten Schnäppchenpreis.

Wasserspielmatte kaufen

Das Spielwarengeschäft vor Ort, dürfte für die meisten Eltern sicher­lich die erste Anlauf­stelle sein. Frag­lich, ob sie bei einem der­arti­gen Nischen­produkt dort auch wirk­lich fündig werden. Je nach Ent­fernung sollte viel­leicht besser tele­fonisch nach­ge­fragt werden, ehe sich hinter­her ver­gebens auf den Weg gemacht wird.
Nicht anders verhält es sich da bei den großen Spiel­waren­märkten. Auch bei ihnen gibt es keine Ver­füg­bar­keits­garantie. So bot der nächst­ge­le­gene Smyths Toys Super­store, bei unserem Besuch im Februar 2020, ledig­lich die Big Steps Wasser­frosch Spiel­matte an. Modelle von HABA oder anderen Her­stellern fanden wir dagegen keine.

Wer in der Nähe von Bad Rodach, Bochum. Braun­schweig oder Ham­burg wohnt, sollte eine der vier deutsch­land­weiten JAKO-O-Filialen auf­suchen. Nach dem Motto Best for kids bietet die Laden­kette der HABA-Firmen­familie mehr als 1.000 Produkte für Babys und Kinder an. Darunter auch eine runde Wasser­spiel­matte der JAKO-O Eigen­marke. Die Matte mit Meeres­tieren-Motiv hat hat einen Durch­messer von 38 Zenti­meter und ver­fügt über eine dop­pelte Naht. Zum Zeit­punkt unserer Recherche lag der Preis bei rund 20 Euro.
Nach eigenen Angaben werden übri­gens alle JAKO-O-Kinder­sachen so­wohl auf Schad­stoffe ge­prüft, wie auch nach­haltig produziert.[1]

https://www.haba-firmenfamilie.de/de/unsere-marken

Ab und an bietet Tchibo Wasserspielmatten für Babys an. Dies jedoch nur für einen äußerst kurzen Zeitraum und wenn weg dann weg. Tchibo-Produkte sind übri­gens nicht nur in der Kaffee­rösterei selbst, son­dern auch mit eigener Abteilung in vielen Super­märk­ten wie real erhältlich.
Auch beim nächsten Drogeriebesuch sollten die Augen offen gehalten werden. Zwar haben wir bei dm noch keine, dafür aber schon bei Ross­mann eine Wasser­matte ent­decken können. Leider liegt dies schon einige Jahre zurück.
Wie es bei den Discountern Aldi, Lidl und Penny aus­sieht, können wir dagegen gar nicht sagen. In deren Online­shop konnten wir das besagte Baby­spiel­zeug jeden­falls nicht finden.

Statt lang zu suchen, empfehlen wir den Kauf über das Inter­net. So bietet u. a. Amazon eine große Aus­wahl an auf­blas­bare und mit Wasser befüll­baren Spiel­matten für Babys an. Prime-Kunden bekommen viele Produkte schon am nächsten Tag ver­sand­kosten­frei nach­hause geliefert.

Baby Wasserteppich gebraucht kaufen

Natürlich bietet sich auch ein Gebraucht­kauf über eBay Klein­an­zei­gen oder anderen privaten Ver­kaufs­platt­formen an. Wir per­sön­lich raten jedoch davon ab, da die Erspar­nis doch recht klein aus­fällt und ein ge­brauch­ter Baby-Wasser­teppich immer das Risiko un­sach­ge­mäßer Lagerung birgt.
Poröses Material zeigt sich oft­mals gar nicht äußer­lich, kann aber von jetzt auf gleich reissen. Umtausch wird beim Kauf von Privat in der Regel von Anfang an aus­ge­schlos­sen. Und auch eine Garantie bietet kaum wer.

Wasserspielmatte selber machen

Als Einmalgelegenheit können Eltern eine Wasser­spiel­matte auch selber machen. Im Urbia-Forum beschreibt eine Mutter, wie dazu im Pekip-Kurs einen Braten­schlauch mit Gummis genommen haben. In kleiner Form lässt sich ein solches Wasser­spiel­zeug auf mit einem Zipper-Gefrier­beutel basteln.

Um das Risiko einer kleinen Über­schwem­mung abzu­wägen, emp­fiehlt sich eine derartige DIY-Lösung eher für die warmen Sommer­monate draußen im Garten.

Baby Wasserspielmatten Testberichte der Stiftung Warentest und vom Ökotest Verlag

Generell raten wir Eltern, sich bei ihrer Wahl nicht zu sehr auf die Test­be­richte ein­schlä­gi­ger Test­ma­ga­zine zu ver­stei­fen. Dieser An­sicht sind wir, da in eine Test­note stets auch etwas Per­sön­lich­keit fließen sollte. Größe und Motiv sind zum Bei­spiel zwei Eigen­schaf­ten, wo die indi­vi­du­ell vor­lie­gen­den Platz­ver­hält­nisse, wie auch der eigene Geschmack eine Rolle spielen.

Entsprechende Testzeitschriften gänz­lich zu igno­rie­ren, mei­nen wir damit aber nicht! So mag ein Baby-Wasser­spiel­matten-Test der Stif­tung Waren­test oder vom Öko­test-Ver­lag sicher­lich Auf­schluss über Schad­stoffe und Sicher­heits­mängel geben. Kriterien, die sich ohne Prüf­labor nur schwer selbst von Zuhause testen lassen.
In dieser Kategorie durch­ge­fal­lene Pro­dukte, sollten besser gemieden, den übrigen aber dennoch eine Chance gegeben werden, auch wenn sie nicht zum Test­sieger gekürt worden sind.

So zumindest die Theorie, denn mit Blick in das Test­archiv der Ber­liner Waren­tester sowie dem des Frank­furter Test­ver­lags, konnten wir leider keinen ent­sprechen­den Labor- & Praxis­test finden. Dies mag sicher­lich dem Umstand geschul­det sein, dass Wasser­spiel­zeug­matten bis­her noch ein Nischen­produkt sind und damit als Geheim­tipp unter den Baby­spiel­zeugen gelten.
Ein Blick rüber zu bereits getes­te­ten Schwimm­hilfen wäre jeden­falls zu wage. Er ver­deut­lich aber, dass auf­grund gleicher Materialien, ins­be­son­dere Schad­stoffe ein Problem dar­stellen könnten.
Sollte sich an dieser Situation – Stand: Februar 2020 – etwas ändern, werden wir selbst­ver­ständ­lich an dieser Stelle auf das Test­er­geb­nis von Stif­tung Waren­test bzw. Öko-Test zusammen­fassend eingehen.

So haben wir im großen Babywassermatten Vergleich 2020 gewertet:

Der große Babywassermatten Ver­gleichs­test 2020 beruht auf einen aus­führ­lichen Ver­gleich ver­schie­de­ner Best­seller an­hand ihrer Pro­dukt­eigen­schaf­ten ge­mäß Her­stel­ler­an­ga­ben. Im Detail haben wir die fol­gen­den sieben Wasser­matten mit­einan­der verglichen:

  1. HABA Wasser-Spielmatte kleine Nixe
  2. HABA Wasser-Spielmatte kleine Taucher
  3. Splashin'kids Wasserspielmatte
  4. HABA Wasserspielmatte Frosch
  5. VATOS Wasserspielmatte Baby
  6. Fanmad Spielzeug Wassermatte Baby
  7. Manhattan Toy Whoozit Wasserspielmatte

Mit unserem Vergleich zielen wir darauf ab, Eltern bei ihrer Kauf­ent­schei­dung zu unter­stüt­zen. Dazu stel­len wir nicht nur ver­schie­dene Modelle vor, son­dern er­klä­ren in unserem um­fang­reichen Kauf­rat­ge­ber auch aus­führ­lich, wo­rauf beim Kauf zu achten ist.

Unsere Wasserspielmatten Empfehlungen 2020 dienen rein der Orien­tierung. Sie ent­sprechen den­je­ni­gen Pro­duk­ten, die bei Bedarf für uns in Frage kämen. Unsere Mei­nung muss sich je­doch keines­wegs mit der eige­nen decken. Viel mehr raten wir sogar dazu, stets selbst zu prüfen, welches Modell den per­sön­lichen An­for­derun­gen am ehesten entspricht.
Von dieser Ansicht weichen wir auch nicht ab, selbst wenn es einen Test­bericht von Stif­tung Waren­test oder Öko-Test betrifft. Auch deren Tester fehlt es an der per­sön­lichen Note, die Eltern nur selbst ein­fließen lassen können.

Häufig gestellte Fragen zum Wasserspielmatten-Vergleich:
  • Was sind die besten Wasserspielmatten unseres Vergleichs?
    1. HABA Wasser-Spielmatte kleine Nixe
    2. HABA Wasser-Spielmatte kleine Taucher
    3. Splashin'kids Wasserspielmatte
    4. HABA Wasserspielmatte Frosch
    5. VATOS Wasserspielmatte Baby
    6. Fanmad Spielzeug Wassermatte Baby
    7. Manhattan Toy Whoozit Wasserspielmatte
  • Worauf ist beim Kauf zu achten?

    Beim Wasserspielmatte-Kauf ist auf folgende fünf Produkteigenschaften zu achten:

    • Form
    • Größe
    • Material
    • Schwimmelemente
    • aufblasbare Umrandung

    In unserer Vergleichstabelle stellen wir insgesamt sieben Modelle anhand dieser Eigenschaften gegenüber.

  • Wie arbeiten wir?

    Wir sehen Qualität, als das höchste Gut des In­ter­nets. Be­son­ders wenn um Infor­ma­tio­nen für Mütter und Väter geht. Ent­spre­chend hoch sind die Quali­täts­maß­stäbe unserer Autoren, bei ihrer Recher­che von Ex­per­ti­sen und fun­da­men­ta­len Fach­wissen, für unsere aus­führ­li­chen Rat­ge­ber, Empfeh­lun­gen und Ver­gleiche.

    Das kannst du erwarten:

    • keine vorgelogenen Fake-Tests
    • umfangreiche Recherchen mit Quellenangaben
    • Einbezug echter Testberichte & Labortests
    • Empfehlungen für jeden Geldbeutel
    • ausführliche Kaufratgeber
    • weiterführende Links
    • hohe Aktualität
    • pure Leidenschaft
    • Unabhängigkeit & Transparenz

    Näheres zu unserem Qualitäts­kodex erfährst du auf unserer ge­son­der­ten Infor­ma­tions­seite.

Teile diesen Vergleich mit deinen Freunden

Wenn dir der Vergleich Baby Wasserspielmatten Test Testsieger 2020 – Die besten Wassermatten für Babys im Vergleich“ gefällt, dann teile ihn mit deinen Freunden in den einschlägigen sozialen Netzwerken.

Wasserspielmatten
Über Jenny

JennyHallo, ich bin Jenny, selbst Mama und Tages­mutter. Da­mit be­fas­se ich mich allein schon be­rufs­be­dingt mit allen Baby­the­men, über Klein­kin­der, bis hin zum Schul­alter.

Top-Empfehlung: HABA Wasser-Spielmatte kleine Nixe
Quellen und weiterführende Links
  1. Vgl. Unsere Marken / JAKO-O / Best for kids, in: HABA Group B.V. & Co.KG, in [online] www.haba-firmenfamilie.de [29.05.2020]